Kotaro Dürr & Jan Wehn are creating A LITTLE SOMETHING. Ein Podcast über Musik.
40

patrons

$92
per month
AND IT GOES
A LITTLE SOMETHING
LIKE THIS.
A Little Somewas?

Musik bumst nicht einfach nur unser Trommelfell. Musik passiert uns, sie schafft Momente. Im Auto, auf Festivals, in Aufzügen, im Chinarestaurant. Wir nehmen sie mit, reisen ihr nach und wenn wir sie essen könnten, wären wir alle hoffnungslos fett und glücklich.

Für uns, Kotta und Jan, ist Musik neben der vierteljährlichen Steuererklärung die wichtigste Kleinigkeit der Welt - A Little Something eben. Deshalb nerden wir zusammen über die besten neuen Alben und die wunderbare Welt des hörbaren Spektrums: passende Hintergrundatmo zum Scheißequartett-Spielen, die größten Schnorrer der Backstage-Geschichte, die neuesten Schnapsideen die Musikindustrie, räudige Verbrechen aus Bass oder gute Festivals für Feinschmecker (Spoiler: keines).

Und falls es dabei auch mal um Musik gehen sollte, egal ob neue Lieblingslieder, denkwürdige Soundrotze und kleine Fluchten in C Moll, findet ihr zu jeder Folge eine eigene A LITTLE SOMETHING-Playlist bei Spotify.

Warum Patreon?

Ein bisschen Musik hören und drüber babbeln kann jeder. Uns sind die Geschichten wichtig, die Musik schafft - und die Musik schaffen. Wir stöbern nach Storys, führen Interviews und reisen durch die Weltgeschichte, damit wir euch nicht nur lustiges, halbgares Halbwissen, sondern auch Neues, Insiderinfos und besondere Anekdoten bieten können.

Dann macht das doch in eurer Freizeit.

Tun wir auch, freiberuflich. Klar, wir haben unsere Haupteinnahmequellen: Kotta moderiert bei 1LIVE, Jan schreibt Artikel und Bücher. Das sind praktisch alles Einzelaufträge, manche langfristig, manche einmalig. Für uns Schreib- und Laberknechte ist damit quasi jede Sekunde des Tages Arbeitszeit.

Selber schuld.

Yup.

Und was passiert mit dem Geld?

Wird in Equipment, Design, Server- und Domainkosten, Werbung, Fahrtkosten, private Rente und manchmal auch in die Miete gesteckt. Außerdem kauft Kotta unanständig viele Platten und Videospiele. Guckt ihn euch an: Wollt ihr den dicken Jungen weinen sehen?

Okay, okay. Was krieg ich als Patron?

Zuerst mal unsere ungezügelte Liebe und Dankbarkeit.
Und nun die Dinge, die sich wirklich lohnen: 

Patronen bekommen Zugriff auf exklusive Nachlesen zu Konzerten, Festivals, aber auch Playlisten, Büchern und Filmen. Eben alles, was wir in regulären 3h-Folgen nicht unterbringen können, sich für den offenen Musikfan aber lohnen.

Tiers
A Little Something
$2 or more per month 37 patrons
Du bist geil & dabei - dir gilt ewiger Dank! Zusätzlich bekommst Du Zugriff auf alle Patreon-exklusiven Inhalte.
A Little More
$5 or more per month 8 patrons
Soviel Spendierhosigkeit muss belohnt werden: Wir nennen dich in einer der nächsten Folgen dankend beim Namen. (+STUFE 1)
That's Quite Something
$10 or more per month 0 patrons
Du hast ne Lieblingsplatte? Aktuell oder nicht, du bist Patron, also bestimmst du: Einmal pro Jahr darfst du deine Lieblingsplatte ins Tellergericht einschleusen, entweder per Sprachnachricht oder indem du uns einen Text zukommen lässt. (+STUFE 1)
A Proper Bit
$25 or more per month 0 patrons
Einmal pro Jahr nehmen wir eine Patreon-exklusive Folge mit dir auf und widmen sie entweder deinem Musikgeschmack oder einem von dir gewähltem Thema. Einen kleinen Teaser darauf versenden wir in der nächsten regulären Folge. (+STUFE 1)
Now That's Something!
$50 or more per month 0 patrons
Du bist ein Mal zu Gast in einer regulären Folge von A Little Something mit einem von dir bestimmten Thema. (+STUFE 1)
Goals
$92 of $300 per month
Damit sind unsere Unkosten gedeckt.
1 of 4
AND IT GOES
A LITTLE SOMETHING
LIKE THIS.
A Little Somewas?

Musik bumst nicht einfach nur unser Trommelfell. Musik passiert uns, sie schafft Momente. Im Auto, auf Festivals, in Aufzügen, im Chinarestaurant. Wir nehmen sie mit, reisen ihr nach und wenn wir sie essen könnten, wären wir alle hoffnungslos fett und glücklich.

Für uns, Kotta und Jan, ist Musik neben der vierteljährlichen Steuererklärung die wichtigste Kleinigkeit der Welt - A Little Something eben. Deshalb nerden wir zusammen über die besten neuen Alben und die wunderbare Welt des hörbaren Spektrums: passende Hintergrundatmo zum Scheißequartett-Spielen, die größten Schnorrer der Backstage-Geschichte, die neuesten Schnapsideen die Musikindustrie, räudige Verbrechen aus Bass oder gute Festivals für Feinschmecker (Spoiler: keines).

Und falls es dabei auch mal um Musik gehen sollte, egal ob neue Lieblingslieder, denkwürdige Soundrotze und kleine Fluchten in C Moll, findet ihr zu jeder Folge eine eigene A LITTLE SOMETHING-Playlist bei Spotify.

Warum Patreon?

Ein bisschen Musik hören und drüber babbeln kann jeder. Uns sind die Geschichten wichtig, die Musik schafft - und die Musik schaffen. Wir stöbern nach Storys, führen Interviews und reisen durch die Weltgeschichte, damit wir euch nicht nur lustiges, halbgares Halbwissen, sondern auch Neues, Insiderinfos und besondere Anekdoten bieten können.

Dann macht das doch in eurer Freizeit.

Tun wir auch, freiberuflich. Klar, wir haben unsere Haupteinnahmequellen: Kotta moderiert bei 1LIVE, Jan schreibt Artikel und Bücher. Das sind praktisch alles Einzelaufträge, manche langfristig, manche einmalig. Für uns Schreib- und Laberknechte ist damit quasi jede Sekunde des Tages Arbeitszeit.

Selber schuld.

Yup.

Und was passiert mit dem Geld?

Wird in Equipment, Design, Server- und Domainkosten, Werbung, Fahrtkosten, private Rente und manchmal auch in die Miete gesteckt. Außerdem kauft Kotta unanständig viele Platten und Videospiele. Guckt ihn euch an: Wollt ihr den dicken Jungen weinen sehen?

Okay, okay. Was krieg ich als Patron?

Zuerst mal unsere ungezügelte Liebe und Dankbarkeit.
Und nun die Dinge, die sich wirklich lohnen: 

Patronen bekommen Zugriff auf exklusive Nachlesen zu Konzerten, Festivals, aber auch Playlisten, Büchern und Filmen. Eben alles, was wir in regulären 3h-Folgen nicht unterbringen können, sich für den offenen Musikfan aber lohnen.

Recent posts by Kotaro Dürr & Jan Wehn

Tiers
A Little Something
$2 or more per month 37 patrons
Du bist geil & dabei - dir gilt ewiger Dank! Zusätzlich bekommst Du Zugriff auf alle Patreon-exklusiven Inhalte.
A Little More
$5 or more per month 8 patrons
Soviel Spendierhosigkeit muss belohnt werden: Wir nennen dich in einer der nächsten Folgen dankend beim Namen. (+STUFE 1)
That's Quite Something
$10 or more per month 0 patrons
Du hast ne Lieblingsplatte? Aktuell oder nicht, du bist Patron, also bestimmst du: Einmal pro Jahr darfst du deine Lieblingsplatte ins Tellergericht einschleusen, entweder per Sprachnachricht oder indem du uns einen Text zukommen lässt. (+STUFE 1)
A Proper Bit
$25 or more per month 0 patrons
Einmal pro Jahr nehmen wir eine Patreon-exklusive Folge mit dir auf und widmen sie entweder deinem Musikgeschmack oder einem von dir gewähltem Thema. Einen kleinen Teaser darauf versenden wir in der nächsten regulären Folge. (+STUFE 1)
Now That's Something!
$50 or more per month 0 patrons
Du bist ein Mal zu Gast in einer regulären Folge von A Little Something mit einem von dir bestimmten Thema. (+STUFE 1)