Britta Redweik

Britta Redweik

is creating novels, short stories and book reviews

0

patrons

$0

per creation
Bitte noch nichts geben, dieser Account existiert erstmal als Dummy für die Zeit, wenn ich den Nebenerwerb als Autorin angemeldet habe.

Hallo und willkommen auf meiner Patreon-Seite. Mein Name ist Britta Redweik und ich schreibe. Klingt jetzt erstmal sehr undefiniert und ist das wohl auch. Denn was genau schreibe ich?
Unter dem Pseudonym Britta Redweik schreibe ich Kurzgeschichten und Romane, vor allem im Bereich von Fantasy und Science Fiction und in so ziemlich allen Altersklassen. Allerdings habe ich auch eine Biografie über das Leben mit Behinderung verfasst. 
Dabei ist die Biografie 'Unter Drei Augen'  - außer bei Amazon - kostenlos als Ebook verfügbar. Thalia, iTunes, Google, Kobo, ... wo immer ihr auch seid, ihr könnt es kostenlos runterladen.
Ebenso kostenlos verfügbar sind einige meiner Kurzgeschichten auf Sweek

Unter meinem bürgerlichen Namen wiederum schreibe ich Buchrezensionen und Artikel über die Buchbranche und das Lesen im Allgemeinen. Darüber hinaus baue ich einen Blog auf, der sich mit den Themen Politik, Gesellschaft, aber vor allem Inklusion beschäftigt. Denn als Autorin mit Behinderung komme ich immer wieder an Hürden, die ich nicht nur nicht überwinden kann, sondern von denen die gesunde Gesellschaft nicht einmal zu wissen scheint.

Mein Hauptaugenmerk liegt aber auf der Fiktion, bietet sie uns doch die Möglichkeit, aus dieser Welt in eine Bessere abzuwandern, ohne dafür auch nur vom Sofa aufstehen zu müssen.

Gerade bereite ich meinen Jugend-Fantasy 'Das Tier in Ihr' auf Veröffentlichung vor.

(Und in den ganz fernen Welten des Internets schreibe ich auch noch Fanfiction, vor allem über Star Trek TOS.)

Ich werde pro Tier nicht mehr als einen Post pro Monat verfassen, damit es nicht mehr Kosten werden, als wenn ich statt pro Werk pro Monat genutzt hätte. Ich habe deshalb die Zahlung pro Werk gewählt, damit ich notfalls bei gesundheitlichen Problemen aussetzen kann, ohne, dass ihr dann bezahlt, ohne etwas zu kriegen.
FALLS ich in dem Monat mehr schaffe, werde ich die entsprechenden Beiträge diesbezüglich editieren und einen kostenlosen, öffentlichen Beitrag schreiben, der euch auf den zusätzlichen Inhalt hinweist. 
Darüber hinaus werden die Inhalte, die in den vorigen Stufen verfügbar sind, auch in den höheren Stufen noch einmal in den Beitrag eingefügt - denn ich finde keine Informationen darüber, ob die Patreons höherer Stufen die Inhalte niedrigerer Stufen beim 'Pro Werk'-Verfahren dann kostenlos kriegen, oder dafür zusätzlich zahlen müssen. Und ich will nicht, dass ihr mehr zahlt, als ihr wirklich eingestellt hattet. 


Tiers
Raumhafen
$1 or more per creation

Du bist mein sicherer Raumhafen, die stabile Basis, die man für jede Reise braucht. Du erhältst Zugang zu Neuigkeiten und Hintergrundinformationen über meine laufenden Romanprojekte.

Raumstation
$3 or more per creation

Raumstationen bieten sicheren Halt, Ressourcen und Abwechslung für den Raumfahrer. Hier kann er auf der langen Reise eine Verschnaufpause einlegen.

In den Raumstationen kommen aber auch allerhand Reisende zusammen und tauschen Geschichten aus. Eine Kurzgeschichte pro Aufenthalt ist die Regel.

Versorgungsschiff
$7 or more per creation only 2 left

Was wäre das All nur ohne Versorgungsschiffe? Ohne sie würden die Kolonien verhungern.
Versorgungsschiffe bringen hierbei nicht nur lebensnotwendige Güter, sondern sie bringen auch immer neue Ideen mit.
So darf ein Versorgungsschiff monatlich drei Ideen eingeben, aus denen eine zu Innovationen, also Kurzgeschichten führt. Ob diese dann nur der Crew der Versorgungsschiffe zur Verfügung stehen, oder das Weltall beschallen, ist dem Captain des jeweiligen Versorgungsschiffes zur Wahl gestellt.

Goals
$0 of $30 per creation
Falls die Krankenkasse beschließt, dass ohne Haupterwerb die Schriftstellerei kein Nebenerwerb sein darf, ist das die Summe, die ich monatlich brauche, um zumindest durch das Schreiben keine höheren Ausgaben zu haben, als ohne es.
1 of 1
Bitte noch nichts geben, dieser Account existiert erstmal als Dummy für die Zeit, wenn ich den Nebenerwerb als Autorin angemeldet habe.

Hallo und willkommen auf meiner Patreon-Seite. Mein Name ist Britta Redweik und ich schreibe. Klingt jetzt erstmal sehr undefiniert und ist das wohl auch. Denn was genau schreibe ich?
Unter dem Pseudonym Britta Redweik schreibe ich Kurzgeschichten und Romane, vor allem im Bereich von Fantasy und Science Fiction und in so ziemlich allen Altersklassen. Allerdings habe ich auch eine Biografie über das Leben mit Behinderung verfasst. 
Dabei ist die Biografie 'Unter Drei Augen'  - außer bei Amazon - kostenlos als Ebook verfügbar. Thalia, iTunes, Google, Kobo, ... wo immer ihr auch seid, ihr könnt es kostenlos runterladen.
Ebenso kostenlos verfügbar sind einige meiner Kurzgeschichten auf Sweek

Unter meinem bürgerlichen Namen wiederum schreibe ich Buchrezensionen und Artikel über die Buchbranche und das Lesen im Allgemeinen. Darüber hinaus baue ich einen Blog auf, der sich mit den Themen Politik, Gesellschaft, aber vor allem Inklusion beschäftigt. Denn als Autorin mit Behinderung komme ich immer wieder an Hürden, die ich nicht nur nicht überwinden kann, sondern von denen die gesunde Gesellschaft nicht einmal zu wissen scheint.

Mein Hauptaugenmerk liegt aber auf der Fiktion, bietet sie uns doch die Möglichkeit, aus dieser Welt in eine Bessere abzuwandern, ohne dafür auch nur vom Sofa aufstehen zu müssen.

Gerade bereite ich meinen Jugend-Fantasy 'Das Tier in Ihr' auf Veröffentlichung vor.

(Und in den ganz fernen Welten des Internets schreibe ich auch noch Fanfiction, vor allem über Star Trek TOS.)

Ich werde pro Tier nicht mehr als einen Post pro Monat verfassen, damit es nicht mehr Kosten werden, als wenn ich statt pro Werk pro Monat genutzt hätte. Ich habe deshalb die Zahlung pro Werk gewählt, damit ich notfalls bei gesundheitlichen Problemen aussetzen kann, ohne, dass ihr dann bezahlt, ohne etwas zu kriegen.
FALLS ich in dem Monat mehr schaffe, werde ich die entsprechenden Beiträge diesbezüglich editieren und einen kostenlosen, öffentlichen Beitrag schreiben, der euch auf den zusätzlichen Inhalt hinweist. 
Darüber hinaus werden die Inhalte, die in den vorigen Stufen verfügbar sind, auch in den höheren Stufen noch einmal in den Beitrag eingefügt - denn ich finde keine Informationen darüber, ob die Patreons höherer Stufen die Inhalte niedrigerer Stufen beim 'Pro Werk'-Verfahren dann kostenlos kriegen, oder dafür zusätzlich zahlen müssen. Und ich will nicht, dass ihr mehr zahlt, als ihr wirklich eingestellt hattet. 


Recent posts by Britta Redweik

Tiers
Raumhafen
$1 or more per creation

Du bist mein sicherer Raumhafen, die stabile Basis, die man für jede Reise braucht. Du erhältst Zugang zu Neuigkeiten und Hintergrundinformationen über meine laufenden Romanprojekte.

Raumstation
$3 or more per creation

Raumstationen bieten sicheren Halt, Ressourcen und Abwechslung für den Raumfahrer. Hier kann er auf der langen Reise eine Verschnaufpause einlegen.

In den Raumstationen kommen aber auch allerhand Reisende zusammen und tauschen Geschichten aus. Eine Kurzgeschichte pro Aufenthalt ist die Regel.

Versorgungsschiff
$7 or more per creation only 2 left

Was wäre das All nur ohne Versorgungsschiffe? Ohne sie würden die Kolonien verhungern.
Versorgungsschiffe bringen hierbei nicht nur lebensnotwendige Güter, sondern sie bringen auch immer neue Ideen mit.
So darf ein Versorgungsschiff monatlich drei Ideen eingeben, aus denen eine zu Innovationen, also Kurzgeschichten führt. Ob diese dann nur der Crew der Versorgungsschiffe zur Verfügung stehen, oder das Weltall beschallen, ist dem Captain des jeweiligen Versorgungsschiffes zur Wahl gestellt.