Der Leiermann is creating einen Blog zur europäischen Kultur
0

patrons

$0
per month


Wieso eigentlich "Der Leiermann"?

Wenn ich mich so umsehe, dann merke ich, dass nicht mehr allzu viel Interesse an unserer Kunst und Kultur besteht.

Versteht mich nicht falsch, es gibt viele Künstler, die wirklich um ihre Kunst kämpfen und ihr Leben für sie einsetzen. Und es gibt viele Einzelne, die unsere Kultur lieben, die Kunst noch genießen können und versuchen, sie in ihr Leben zu integrieren.

Aber trotzdem scheinen mir die meisten Menschen auf seltsame Weise von ihren Wurzeln abgeschnitten. Sie wissen nicht mehr, mit welchem Teil der Kultur sie sich beschäftigen sollen. Welche Werke man kennen muss, wie man klassische Musik versteht oder was es mit unserer Geschichte auf sich hat.

Mit einem Wort, die Menschen erscheinen mir wie "Der Leiermann" in Schuberts Lied. Leise schwankend, auf dünnem Eis.



Wozu also dann einen Blog zur europäischen Kultur? Interessiert das überhaupt noch jemanden? Braucht es Kultur heute überhaupt noch?

Aber die Frage sollte nicht lauten: Wieso Kultur?

Die richtige Frage ist: Warum ist man so blind und glaubt auf unsere klassische Kultur verzichten zu können? Wissen wir nicht mehr, was alles verloren geht, sollten wir die Erinnerung an sie ganz verlieren?

Auch dazu dieser Blog.

Um uns daran zu erinnern, was es alles gibt. Die Musik, die Geschichte, die Literatur.

Ja, vor allem die Literatur und das Buch.



Ich habe schon öfter darüber geschrieben, dass wir im Kern eine Buchkultur sind und was das bedeutet.

Ich bin der festen Überzeugung, dass der Großteil unserer Werte, die wichtigsten Dinge in unserer Kultur, von der Fähigkeit abhängen, Wissen in Bibliotheken anzusammeln und auf einem hohen Abstraktionsniveau damit umzugehen. Also wirklich lesen zu können.

Dass wir das zu verlieren scheinen, ist nicht nur für uns schlimm, sondern vor allem für unsere Kinder.

Auch dazu gibt es einige Texte auf meinem Blog. Über das Verschwinden der Kindheit, über die neue Welt die im Entstehen begriffen ist, aber auch, was man für seine Kinder tun kann. Tun muss.



Wer bin ich und warum mache ich das eigentlich?

Ich habe hier ein wenig über mich geschrieben. Falls ihr jetzt noch Lust und Interesse daran habt, dann schaut doch bitte dort vorbei.
Tiers
Ein kleiner Kaffee oder so ...
$2 or more per month 0 patrons
Vielen Dank für Deine Unterstützung. Als kleines Dankeschön werde ich Dir (nach einem ersten Kaffee) meine Blogartikel einen Tag früher zusenden!
Interesse an mehr?
$5 or more per month 0 patrons
Falls Du Interesse an noch mehr Artikeln hast, dann melde Dich doch hier an. Ich werde Dir jeden Monat einen exklusiven Artikel über ein klassisches Buch zusenden. 
Du willst mitbestimmen?
$10 or more per month 0 patrons
Du bist neugierig, wohin die Reise geht? Dann bestimm doch einfach mit.


Du interessierst Dich für H. de Balzac? Oder hast Interesse an einem bestimmten Maler? Einer Epoche unserer Geschichte? Ich kann mich gerne einlesen und dann einen Artikel dazu schreiben.

Einmal im Monat werden wir abstimmen und uns zusammen für ein Thema entscheiden.

Du liebst Bücher?
$25 or more per month 0 patrons
Du liebst die Literatur? Du liebst Bücher? Du kannst gar nicht genug davon bekommen?


Dann würde ich Dich gerne unterstützen. Einmal im Monat schicke ich Dir ein Buch, das ich in meinem Blog besprochen habe. Auf Wunsch auch mit einer kleinen Widmung!


(Nur für Leser aus Deutschland und Österreich ...)

E-Books
$50 or more per month 0 patrons
Auf bestimmte Themen würde ich gerne genauer eingehen. Aber noch fehlt mir der Anreiz dazu und leider auch der Mut.


Aber wenn Du mich begleitest, dann würde ich mich endlich dazu aufraffen.


Für diese Spende bekommst Du regelmäßig Einblick in das, was ich so mache. Ich schicke Dir Leseproben, die aktuellsten Auszüge und Verbesserungen und natürlich schenke ich Dir zum Schluss das fertige E-Book.

Sponsoren
$100 or more per month 0 patrons
Für diesen Beitrag bekommst Du dasselbe wie für $50, aber ich werde Dich zusätzlich als Spender erwähnen.


Entweder auf meinem Blog oder im E-Book.

Der Leiermann
$500 or more per month 0 patrons
Es gibt ja Menschen, die mit viel Geld gesegnet sind. Falls mich einer von euch unterstützen will, dann meldet euch doch einfach bei mir. Ihr müsst euch auch nicht von den $500 abschrecken lassen, die Grenze nach oben ist natürlich offen!


Mit dem Geld könnte ich so vieles machen. Unsere europäische Kultur hat so viele verschiedene Aspekte, dass ich gar nicht wüsste, womit ich beginnen soll.


Zum Beispiel könnte ich jemanden suchen, der ein paar Artikel zur europäischen Geschichte schreibt, ich könnte mich mit ein paar Musikern oder Malern verbinden und sie vorstellen.

Und vieles mehr.


Und vor allem könnte ich mich ohne Sorgen auf das Schreiben konzentrieren.



Wieso eigentlich "Der Leiermann"?

Wenn ich mich so umsehe, dann merke ich, dass nicht mehr allzu viel Interesse an unserer Kunst und Kultur besteht.

Versteht mich nicht falsch, es gibt viele Künstler, die wirklich um ihre Kunst kämpfen und ihr Leben für sie einsetzen. Und es gibt viele Einzelne, die unsere Kultur lieben, die Kunst noch genießen können und versuchen, sie in ihr Leben zu integrieren.

Aber trotzdem scheinen mir die meisten Menschen auf seltsame Weise von ihren Wurzeln abgeschnitten. Sie wissen nicht mehr, mit welchem Teil der Kultur sie sich beschäftigen sollen. Welche Werke man kennen muss, wie man klassische Musik versteht oder was es mit unserer Geschichte auf sich hat.

Mit einem Wort, die Menschen erscheinen mir wie "Der Leiermann" in Schuberts Lied. Leise schwankend, auf dünnem Eis.



Wozu also dann einen Blog zur europäischen Kultur? Interessiert das überhaupt noch jemanden? Braucht es Kultur heute überhaupt noch?

Aber die Frage sollte nicht lauten: Wieso Kultur?

Die richtige Frage ist: Warum ist man so blind und glaubt auf unsere klassische Kultur verzichten zu können? Wissen wir nicht mehr, was alles verloren geht, sollten wir die Erinnerung an sie ganz verlieren?

Auch dazu dieser Blog.

Um uns daran zu erinnern, was es alles gibt. Die Musik, die Geschichte, die Literatur.

Ja, vor allem die Literatur und das Buch.



Ich habe schon öfter darüber geschrieben, dass wir im Kern eine Buchkultur sind und was das bedeutet.

Ich bin der festen Überzeugung, dass der Großteil unserer Werte, die wichtigsten Dinge in unserer Kultur, von der Fähigkeit abhängen, Wissen in Bibliotheken anzusammeln und auf einem hohen Abstraktionsniveau damit umzugehen. Also wirklich lesen zu können.

Dass wir das zu verlieren scheinen, ist nicht nur für uns schlimm, sondern vor allem für unsere Kinder.

Auch dazu gibt es einige Texte auf meinem Blog. Über das Verschwinden der Kindheit, über die neue Welt die im Entstehen begriffen ist, aber auch, was man für seine Kinder tun kann. Tun muss.



Wer bin ich und warum mache ich das eigentlich?

Ich habe hier ein wenig über mich geschrieben. Falls ihr jetzt noch Lust und Interesse daran habt, dann schaut doch bitte dort vorbei.

Recent posts by Der Leiermann

Tiers
Ein kleiner Kaffee oder so ...
$2 or more per month 0 patrons
Vielen Dank für Deine Unterstützung. Als kleines Dankeschön werde ich Dir (nach einem ersten Kaffee) meine Blogartikel einen Tag früher zusenden!
Interesse an mehr?
$5 or more per month 0 patrons
Falls Du Interesse an noch mehr Artikeln hast, dann melde Dich doch hier an. Ich werde Dir jeden Monat einen exklusiven Artikel über ein klassisches Buch zusenden. 
Du willst mitbestimmen?
$10 or more per month 0 patrons
Du bist neugierig, wohin die Reise geht? Dann bestimm doch einfach mit.


Du interessierst Dich für H. de Balzac? Oder hast Interesse an einem bestimmten Maler? Einer Epoche unserer Geschichte? Ich kann mich gerne einlesen und dann einen Artikel dazu schreiben.

Einmal im Monat werden wir abstimmen und uns zusammen für ein Thema entscheiden.

Du liebst Bücher?
$25 or more per month 0 patrons
Du liebst die Literatur? Du liebst Bücher? Du kannst gar nicht genug davon bekommen?


Dann würde ich Dich gerne unterstützen. Einmal im Monat schicke ich Dir ein Buch, das ich in meinem Blog besprochen habe. Auf Wunsch auch mit einer kleinen Widmung!


(Nur für Leser aus Deutschland und Österreich ...)

E-Books
$50 or more per month 0 patrons
Auf bestimmte Themen würde ich gerne genauer eingehen. Aber noch fehlt mir der Anreiz dazu und leider auch der Mut.


Aber wenn Du mich begleitest, dann würde ich mich endlich dazu aufraffen.


Für diese Spende bekommst Du regelmäßig Einblick in das, was ich so mache. Ich schicke Dir Leseproben, die aktuellsten Auszüge und Verbesserungen und natürlich schenke ich Dir zum Schluss das fertige E-Book.

Sponsoren
$100 or more per month 0 patrons
Für diesen Beitrag bekommst Du dasselbe wie für $50, aber ich werde Dich zusätzlich als Spender erwähnen.


Entweder auf meinem Blog oder im E-Book.

Der Leiermann
$500 or more per month 0 patrons
Es gibt ja Menschen, die mit viel Geld gesegnet sind. Falls mich einer von euch unterstützen will, dann meldet euch doch einfach bei mir. Ihr müsst euch auch nicht von den $500 abschrecken lassen, die Grenze nach oben ist natürlich offen!


Mit dem Geld könnte ich so vieles machen. Unsere europäische Kultur hat so viele verschiedene Aspekte, dass ich gar nicht wüsste, womit ich beginnen soll.


Zum Beispiel könnte ich jemanden suchen, der ein paar Artikel zur europäischen Geschichte schreibt, ich könnte mich mit ein paar Musikern oder Malern verbinden und sie vorstellen.

Und vieles mehr.


Und vor allem könnte ich mich ohne Sorgen auf das Schreiben konzentrieren.