Endzeitkind is creating (comedy) gaming videos & vlogs
3

patrons

$41
per month
Hi!

Ich bin Timm und dem einen oder anderen vielleicht besser bekannt als Endzeitkind auf Twitch und YouTube. In Zukunft möchte ich mich wieder vermehrt um Livestreams und Videos kümmern, die in den letzten Jahren zugegebenermaßen viel zu kurz kamen. Mehr dazu später noch.

Mit 2400 Followern auf Twitch etwas unter 21.000 Abonnenten auf YouTube gehöre ich definitiv zu den kleineren Fischen, was aber nicht zuletzt auch an meiner Unregelmäßigkeit in der Vergangenheit liegt.

Die Vergangenheit

Ich möchte ganz ehrlich mit euch sein: Wer mich schon länger kennt (ich mache bereits seit Anfang 2011 Videos), der weiß, dass Regelmäßigkeit früher kein Problem für mich war und ich teilweise bis zu 4 Videos täglich produziert habe. Seit 2010 leide ich an Depressionen und wenige Jahre später kam eine Angststörung dazu, die mich in meinem normalem Leben stark beeinträchtigt hat. Das war der Zeitpunkt, an dem die Videos seltener (und in meinen Augen auch schlechter) wurden und ich mich mehr und mehr zurückgezogen habe. 
Ich habe in den letzten Jahren einige Antidepressiva und einige Therapien hinter mich gebracht und auch wenn ich nicht mal ansatzweise davon sprechen kann, dass ich gesund wäre, so hab ich doch gelernt, besser mit meiner Krankheit umzugehen.

Im Jahr 2016 bin ich dann Vater geworden - und das ist man 24/7, daher blieb mir in den letzten 2 Jahren auch nicht all zu viel Zeit, um mich um mein Hobby zu kümmern, aber das nahm ich gerne in Kauf :)

Die Zukunft

So langsam aber sicher traue ich mir wieder mehr zu und möchte mich endlich wieder mehr mit Twitch und YouTube beschäftigen. Auch mal etwas Neues wagen. Die letzten Monate waren beherrscht von der Adpokalypse. Hat mich persönlich nicht betroffen, da ich nie wirklich nennenswert Geld mit YouTube verdient habe. Jetzt wurden die Partnerrichtlinien verschärft und ich werde Ende Februar 2018 komplett aus dem Partnerprogramm fallen. Auch das ist nicht der Rede wert. Mein Content soll unterhalten, nicht polarisieren.

Ich wüsste vermutlich wie ich innerhalb von einem halben Jahr einen erfolgreichen YouTube-Kanal hochziehen könnte. Dazu müsste ich nur meinen Anstand, meine Moral und meine Persönlichkeit über den Haufen werfen, aber das ist es mir nicht wert. Natürlich gibt es auf YouTube auch Ausnahmen, viele mit denen ich befreundet bin und ich wünsche allen weiterhin so viel Erfolg wie nur möglich!

Auf Twitch bin ich mittlerweile Partner und habe mich (noch) nicht auf irgendein Spiel festgelegt. Werde ich vermutlich auch nicht, das ist nicht meine Art. Kommt gerne vorbei und bringt Vorschläge und Wünsche ein oder beteiligt euch einfach am Chat. Meine kleine aber feine Community ist sehr offen und freundlich.

Der Crux mit den Konzepten

Ein Fehler, den ich viele Jahre begangen habe, war alles zu "professionalisieren". Videokonzepte, die man einhalten musste, nicht mal einfach ein random Video hier und da, alles musste in Reih und Glied (hihi) stehen.

Davon will ich weg. Ich habe viele Ideen die ich umsetzen will. Weniger Konzept, mehr "Ich". Ich will nicht nur Gaming machen (auch wenn vieles - wenn auch nicht alles - unter diesen Überbegriff fällt), sondern auch mal außerhalb der Reihe etwas hochladen. Ich will mit Videos wieder Spaß haben, keine Verpflichtung. Mit "normalen Let's Plays" habe ich nun aber endgültig abgeschlossen.

Warum dann Patreon?

Patreon würde mir ermöglichen viele meiner Ideen umzusetzen. Ihr wisst vermutlich selbst, dass auf dieser Welt nichts umsonst ist.

Um mal etwas genauer zu werden: Ich möchte mir zum Beispiel Technik (Konsolen, Handhelds, Gadgets etc.) aus China anschauen. Da ist extremes Unterhaltungspotenzial vorhanden, aber bevor ich eine gewisse Reputation gesammelt habe und Review-Exemplare zugesandt bekomme, muss ich diese Sachen selbst kaufen. Das ist nicht all zu häufig möglich, daher brauche ich eure Unterstützung.

Ähnliches plane ich auch für Hardware die nicht aus Fernost kommt, aber auch dort brauche ich erstmal "Exposure".

Ich unterstütze dich gerne, aber ist auch was für mich drin?

Aber sicher. Neben regelmäßigen Patreon-Posts und "Behind the scenes"-Videos, biete ich auch noch eine Reihe anderer Rewards an. Guck mal in die Seitenleiste, dort hab ich alles aufgelistet.

Was bleibt?

Die letzten Jahre waren ganz großer Mist, das gebe ich offen zu, aber ich hoffe Ihr habt noch genug Vertrauen in mich, mir diesen Neustart zu ermöglichen. Ohne Werbung vor den Videos mit Content hinter dem ich jetzt wirklich stehe. 

Danke!
Tiers
Probeabo
$2 or more per month 0 patrons
Du willst erstmal nur gucken was hinter den Kulissen so passiert? Dann ist diese Auswahl das richtige für dich!
Melonenkind
$5 or more per month 0 patrons
Du erhältst die selben Rechte wie ein Twitch Subscriber (außer Emotes auf Twitch, da kann ich nichts dran ändern :c) und bekommt Zugang zum Sub-Channel auf meinem Discord.
Includes Discord rewards
Sichtbarer Supporter
$10 or more per month 2 patrons
Dein Name taucht in den aufwändiger produzierten Videos in den Credits auf + alle vorherigen Belohnungen.
Includes Discord rewards
Früher Vogel
$25 or more per month 1 patron
Du erhältst 24 Stunden früher Zugang zu den aufwändiger produzierten Videos + alle vorherigen Belohnungen.
Includes Discord rewards
Coming soon
$50 or more per month 0 patrons
Das selbe wie vorher nur doppelt so teuer. lul. 

(Ich überleg mir noch was. Wenn ich mal Merch oder so hab.)

Includes Discord rewards
Goals
$41 of $100 per month
Slowly upgrading!

Wenn ich diesen Tier erreiche, kann ich nach und nach mein Equipment etwas aufstocken. Greenscreen, Beleuchtung, Kamera(zubehör) und die angesprochenen China-Gadgets für Videos.
1 of 5
Hi!

Ich bin Timm und dem einen oder anderen vielleicht besser bekannt als Endzeitkind auf Twitch und YouTube. In Zukunft möchte ich mich wieder vermehrt um Livestreams und Videos kümmern, die in den letzten Jahren zugegebenermaßen viel zu kurz kamen. Mehr dazu später noch.

Mit 2400 Followern auf Twitch etwas unter 21.000 Abonnenten auf YouTube gehöre ich definitiv zu den kleineren Fischen, was aber nicht zuletzt auch an meiner Unregelmäßigkeit in der Vergangenheit liegt.

Die Vergangenheit

Ich möchte ganz ehrlich mit euch sein: Wer mich schon länger kennt (ich mache bereits seit Anfang 2011 Videos), der weiß, dass Regelmäßigkeit früher kein Problem für mich war und ich teilweise bis zu 4 Videos täglich produziert habe. Seit 2010 leide ich an Depressionen und wenige Jahre später kam eine Angststörung dazu, die mich in meinem normalem Leben stark beeinträchtigt hat. Das war der Zeitpunkt, an dem die Videos seltener (und in meinen Augen auch schlechter) wurden und ich mich mehr und mehr zurückgezogen habe. 
Ich habe in den letzten Jahren einige Antidepressiva und einige Therapien hinter mich gebracht und auch wenn ich nicht mal ansatzweise davon sprechen kann, dass ich gesund wäre, so hab ich doch gelernt, besser mit meiner Krankheit umzugehen.

Im Jahr 2016 bin ich dann Vater geworden - und das ist man 24/7, daher blieb mir in den letzten 2 Jahren auch nicht all zu viel Zeit, um mich um mein Hobby zu kümmern, aber das nahm ich gerne in Kauf :)

Die Zukunft

So langsam aber sicher traue ich mir wieder mehr zu und möchte mich endlich wieder mehr mit Twitch und YouTube beschäftigen. Auch mal etwas Neues wagen. Die letzten Monate waren beherrscht von der Adpokalypse. Hat mich persönlich nicht betroffen, da ich nie wirklich nennenswert Geld mit YouTube verdient habe. Jetzt wurden die Partnerrichtlinien verschärft und ich werde Ende Februar 2018 komplett aus dem Partnerprogramm fallen. Auch das ist nicht der Rede wert. Mein Content soll unterhalten, nicht polarisieren.

Ich wüsste vermutlich wie ich innerhalb von einem halben Jahr einen erfolgreichen YouTube-Kanal hochziehen könnte. Dazu müsste ich nur meinen Anstand, meine Moral und meine Persönlichkeit über den Haufen werfen, aber das ist es mir nicht wert. Natürlich gibt es auf YouTube auch Ausnahmen, viele mit denen ich befreundet bin und ich wünsche allen weiterhin so viel Erfolg wie nur möglich!

Auf Twitch bin ich mittlerweile Partner und habe mich (noch) nicht auf irgendein Spiel festgelegt. Werde ich vermutlich auch nicht, das ist nicht meine Art. Kommt gerne vorbei und bringt Vorschläge und Wünsche ein oder beteiligt euch einfach am Chat. Meine kleine aber feine Community ist sehr offen und freundlich.

Der Crux mit den Konzepten

Ein Fehler, den ich viele Jahre begangen habe, war alles zu "professionalisieren". Videokonzepte, die man einhalten musste, nicht mal einfach ein random Video hier und da, alles musste in Reih und Glied (hihi) stehen.

Davon will ich weg. Ich habe viele Ideen die ich umsetzen will. Weniger Konzept, mehr "Ich". Ich will nicht nur Gaming machen (auch wenn vieles - wenn auch nicht alles - unter diesen Überbegriff fällt), sondern auch mal außerhalb der Reihe etwas hochladen. Ich will mit Videos wieder Spaß haben, keine Verpflichtung. Mit "normalen Let's Plays" habe ich nun aber endgültig abgeschlossen.

Warum dann Patreon?

Patreon würde mir ermöglichen viele meiner Ideen umzusetzen. Ihr wisst vermutlich selbst, dass auf dieser Welt nichts umsonst ist.

Um mal etwas genauer zu werden: Ich möchte mir zum Beispiel Technik (Konsolen, Handhelds, Gadgets etc.) aus China anschauen. Da ist extremes Unterhaltungspotenzial vorhanden, aber bevor ich eine gewisse Reputation gesammelt habe und Review-Exemplare zugesandt bekomme, muss ich diese Sachen selbst kaufen. Das ist nicht all zu häufig möglich, daher brauche ich eure Unterstützung.

Ähnliches plane ich auch für Hardware die nicht aus Fernost kommt, aber auch dort brauche ich erstmal "Exposure".

Ich unterstütze dich gerne, aber ist auch was für mich drin?

Aber sicher. Neben regelmäßigen Patreon-Posts und "Behind the scenes"-Videos, biete ich auch noch eine Reihe anderer Rewards an. Guck mal in die Seitenleiste, dort hab ich alles aufgelistet.

Was bleibt?

Die letzten Jahre waren ganz großer Mist, das gebe ich offen zu, aber ich hoffe Ihr habt noch genug Vertrauen in mich, mir diesen Neustart zu ermöglichen. Ohne Werbung vor den Videos mit Content hinter dem ich jetzt wirklich stehe. 

Danke!

Recent posts by Endzeitkind

Tiers
Probeabo
$2 or more per month 0 patrons
Du willst erstmal nur gucken was hinter den Kulissen so passiert? Dann ist diese Auswahl das richtige für dich!
Melonenkind
$5 or more per month 0 patrons
Du erhältst die selben Rechte wie ein Twitch Subscriber (außer Emotes auf Twitch, da kann ich nichts dran ändern :c) und bekommt Zugang zum Sub-Channel auf meinem Discord.
Includes Discord rewards
Sichtbarer Supporter
$10 or more per month 2 patrons
Dein Name taucht in den aufwändiger produzierten Videos in den Credits auf + alle vorherigen Belohnungen.
Includes Discord rewards
Früher Vogel
$25 or more per month 1 patron
Du erhältst 24 Stunden früher Zugang zu den aufwändiger produzierten Videos + alle vorherigen Belohnungen.
Includes Discord rewards
Coming soon
$50 or more per month 0 patrons
Das selbe wie vorher nur doppelt so teuer. lul. 

(Ich überleg mir noch was. Wenn ich mal Merch oder so hab.)

Includes Discord rewards