Jens Bemme is creating Radfahrerwissen et al. – Public History, Citizen Science, Text
0

patrons

$0
per creation
Willkommen. Hier geht es um Forschung und Entwicklung:

Ein Antrieb für den Radverkehr der Zukunft ist das lokale Radfahrerwissen vor +/- 120 Jahren. Ich suche Patinnen und Paten, um dieses alte Wissen aufzustöbern und neu zu veröffentlichen.

Was bedeutet Fahrradkultur? Während die Technikgeschichte des Fahrrads gut erforscht ist, sind regionale und lokale Wurzeln des Radfahrens teils in Vergessenheit geraten. Dazu gehören die örtlichen Radfahrvereine und ihre Dachverbände, deren Adressen, Vereinslokale, Vorstandsmitglieder und Geschichten, Traditionen, Rennbahnen, Wettkämpfe, Touren, Treffpunkte, Mitglieder und Verbindungen zur heimischen Wirtschaft, Kultur, Politik und Religion.

Darum geht's:




Hundred years ago there have been maps and road books for cyclists all over the continent, I suppose (later in Australia, Africa, Asia, North- and Southamerica too?) – a wide european puzzle of localy based cycling knowledge. I don’t know how they were called exactly in The Netherlands, Dansk, French, polish, español, italiano, en La Belgique… yet.

Vorab, danke für die Unterstützung!

Jens
Tiers
Radfahrerwissen häppchenweise
$1 or more per creation 0 patrons
... Hinweise auf historische Neuveröffentlichungen (Digitalisate), Perma- und andere Links  –  Lektüretipps, ...
Tweets @radfahrerwissen
$5 or more per creation 0 patrons
Fast täglich neue Tweets mit historischem Radfahrerwissen @radfahrerwissen, im Jubiläumsjahr #200JahreFahrrad fast 1.500.
Archivbesuch und -bericht
$200 or more per creation 0 of 5 patrons
Wir beauftragen Profis mit der Suche nach Radfahrerwissen in einem Stadtarchiv und mit Veröffentlichung der Funde: z.B. in einem Blog, in Wikipedia oder elektronisch als PDF in einer guten Bibliothek.
Goals
0 of 1 patrons
Für den ersten 'Patreon' veröffentliche ich den 1.400sten Tweet mit @radfahrerwissen.
1 of 2
Willkommen. Hier geht es um Forschung und Entwicklung:

Ein Antrieb für den Radverkehr der Zukunft ist das lokale Radfahrerwissen vor +/- 120 Jahren. Ich suche Patinnen und Paten, um dieses alte Wissen aufzustöbern und neu zu veröffentlichen.

Was bedeutet Fahrradkultur? Während die Technikgeschichte des Fahrrads gut erforscht ist, sind regionale und lokale Wurzeln des Radfahrens teils in Vergessenheit geraten. Dazu gehören die örtlichen Radfahrvereine und ihre Dachverbände, deren Adressen, Vereinslokale, Vorstandsmitglieder und Geschichten, Traditionen, Rennbahnen, Wettkämpfe, Touren, Treffpunkte, Mitglieder und Verbindungen zur heimischen Wirtschaft, Kultur, Politik und Religion.

Darum geht's:




Hundred years ago there have been maps and road books for cyclists all over the continent, I suppose (later in Australia, Africa, Asia, North- and Southamerica too?) – a wide european puzzle of localy based cycling knowledge. I don’t know how they were called exactly in The Netherlands, Dansk, French, polish, español, italiano, en La Belgique… yet.

Vorab, danke für die Unterstützung!

Jens

Recent posts by Jens Bemme

Tiers
Radfahrerwissen häppchenweise
$1 or more per creation 0 patrons
... Hinweise auf historische Neuveröffentlichungen (Digitalisate), Perma- und andere Links  –  Lektüretipps, ...
Tweets @radfahrerwissen
$5 or more per creation 0 patrons
Fast täglich neue Tweets mit historischem Radfahrerwissen @radfahrerwissen, im Jubiläumsjahr #200JahreFahrrad fast 1.500.
Archivbesuch und -bericht
$200 or more per creation 0 of 5 patrons
Wir beauftragen Profis mit der Suche nach Radfahrerwissen in einem Stadtarchiv und mit Veröffentlichung der Funde: z.B. in einem Blog, in Wikipedia oder elektronisch als PDF in einer guten Bibliothek.