The Pod

is creating PC and Video Gaming Podcasts

2,941

patrons

$15.1k

per month

The Pod ist das erste unabhängige Spielemagazin zum Hören.
Mit Tests, Reportagen, Kolumnen, Interviews, Experten-Gesprächen und Retro-Themen - alles zum Hören, gelegentlich auch mal zum Lesen oder Anschauen.

Wir kaufen unsere Spiele selbst,
wir lehnen Werbung - insbesondere von Spiele-Herstellern - grundsätzlich ab und fühlen uns deshalb nie dem Anzeigenkunden oder dem Hype verpflichtet, sondern ausschließlich unseren Hörern. Also Euch.

Wir berichten kritisch und unabhängig.
Bei uns gibt's keine Vorabtests anhand unfertiger Versionen, keine Berichterstattung von choreographierten Preview-Events und keine abgeschriebenen Pressemeldungen.

Wir machen. Nämlich jeden Monat mehr als 20 exklusive Podcasts für inzwischen über 5.500 Unterstützer bei Patreon - und hoffentlich werden es durch Steady noch mehr. Außerdem bauen wir unser Programm weiter aus: mit neuen Formaten, aufwändigeren Reportagen, hochwertigen Gastbeiträgen. Natürlich hat jeder neue Unterstützer sofort Zugang auf unser Archiv mit inzwischen über 250 exklusiven Podcasts.

Wie bekomme ich Zugang auf die Inhalte?

Entweder bequem über Deinen persönlichen RSS-Feed oder alternativ über unsere Webseite. Dazu musst du dich lediglich auf unserer Webseite mit deinen Patreon-Zugangsdaten anmelden (keine Angst, wir haben keinen Zugriff auf dein Passwort oder gar auf deine hinterlegten Zahlungsdaten). Alles weitere erfährst Du in dieser FAQ.

Was ist mit Datensicherheit, Werbung, Trackern?

Wir speichern keine Zahlungsinformationen von Euch ab und haben auch keinen Einblick in die Zahlungsinformationen, die Ihr bei Patreon hinterlegt habt. Unsere Webseite nutzt https; Werbung und Werbetracker gibt es keine.

Warum bietet Ihr das alles nicht kostenlos an?


Weil wir dann Werbung schalten müssten - und nicht mehr unabhängig wären. Und weil wir unsere Inhalte dann für Suchmaschinen und Klicks optimieren müssten. Solche Angebote gibt es bereits. Wir wollen eine Alternative dazu sein. Und Euch das anbieten, was Ihr dort vielleicht nicht (mehr) findet.

Kann ich Eure Premiumsendungen auch ausprobieren, bevor ich bezahle?

Natürlich! In unserem Schnupperarchiv findest du einen kostenlosen Probemonat, um einen Eindruck von unserem Programm zu bekommen. Außerdem gehst du mit deiner Pledge bei Patreon keinerlei Verpflichtung ein. Du kannst sie jederzeit mit einem Klick beenden.

Wie kann ich über Patreon bezahlen?

Entweder mit Paypal oder Kreditkarte. Wenn du per Bankeinzug bezahlen willst, dann schau einfach auf unserer Abo-Seite vorbei, dort kannst du über unseren anderen Zahlungsdienstleister Steady auf Wunsch auch ein rabattiertes Jahresabo abschließen und Geld sparen.

Patreon addiert noch eine "VAT". Was ist das?

VAT ist die Umsatzsteuer, und Patreon führt sie netterweise für uns an den deutschen Fiskus ab. Das ist insofern nicht ganz irrelevant, als uns dieses Vorgehen sehr viel bürokratische Arbeit erspart.

Wenn ich mich bei Patreon registriere – nerven die mich dann täglich mit Spam?

Nein, tun sie nicht. Wir jedenfalls haben noch nicht eine einzige Spam-Email von Patreon bekommen. Und von uns bekommt Ihr sowieso keine.

Wie kann ich mich über eure weiteren Pläne informieren?

Circa einmal pro Monat erscheint das kostenlose Weltherrschaftsupdate als Podcast. Darin sprechen wir nicht nur über kommende Schritte und Formate, sondern auch über alles, was in der Zwischenzeit hinter den Kulissen oder unter der Haube passiert ist. Es ist schließlich Euer Geld, also habt Ihr auch das Recht, zu erfahren, was wir damit machen.

Bislang wolltet ihr ja kein Geld von Kindern und Jugendlichen. Hat sich das geändert?

Jugendliche unter 18 Jahren können gerne unser 5$-Angebot in Anspruch nehmen. Aber bitte keine Spenden darüber hinaus! Schreibt uns alternativ gerne auf Facebook an, dann bekommt ihr die neuen Folgen von Auf ein Altbier kostenlos.

Ich bin zwar über 18, aber echt knapp bei Kasse …

Dann schreib' uns einfach eine Nachricht über Facebook, und wir lassen Dir Auf ein Altbier kostenlos zukommen. Das muss übrigens keinem peinlich sein – es kann nämlich jedem passieren. Und Miete, Essen oder Kinder sind wichtiger als ein Podcast.

Tiers
Für 1$ oder mehr
$1 or more per month

Zum Reinschnuppern Du erhältst einmal im Monat eine exklusive Folge von Auf ein Altbier - unsere Retro-Reihe mit Expertengästen und Geschichten aus der Frühzeit der PC- und Videospiele.

Für 5$ oder mehr
$5 or more per month

Das volle Spiele-Programm Du erhältst neben Auf ein Altbier auch alle anderen spielejournalistischen Inhalte. Im Augenblick sind das rund 20 zusätzliche Podcasts pro Monat. Außerdem kommen regelmäßig neue Inhalte hinzu.

Für 6$ oder mehr
$6 or more per month

Kampf dem Dollarkurs Wir müssten aufgrund des schwachen Dollarkurses eigentlich längst unseren Preis auf 6 Dollar anheben. Wollen wir aber nicht. Stattdessen bitten wir euch, falls ihr es euch leisten könnt, auf diesen Rang zu wechseln damit unsere Arbeit und die unserer Mitarbeiter weiter fair entlohnt wird!

Für 10$ oder mehr
$10 or more per month
Förderer  Alle Inhalte, ein monatliches Podcast-Goodie, das nichts mit Spielen oder Spielejournalismus am Hut hat - und unsere Dankbarkeit, dass du den Traum vom unabhängigen Journalismus so großzügig unterstützt.

Minderjährige: Bitte nicht mehr als 5 Dollar! 


The Pod ist das erste unabhängige Spielemagazin zum Hören.
Mit Tests, Reportagen, Kolumnen, Interviews, Experten-Gesprächen und Retro-Themen - alles zum Hören, gelegentlich auch mal zum Lesen oder Anschauen.

Wir kaufen unsere Spiele selbst,
wir lehnen Werbung - insbesondere von Spiele-Herstellern - grundsätzlich ab und fühlen uns deshalb nie dem Anzeigenkunden oder dem Hype verpflichtet, sondern ausschließlich unseren Hörern. Also Euch.

Wir berichten kritisch und unabhängig.
Bei uns gibt's keine Vorabtests anhand unfertiger Versionen, keine Berichterstattung von choreographierten Preview-Events und keine abgeschriebenen Pressemeldungen.

Wir machen. Nämlich jeden Monat mehr als 20 exklusive Podcasts für inzwischen über 5.500 Unterstützer bei Patreon - und hoffentlich werden es durch Steady noch mehr. Außerdem bauen wir unser Programm weiter aus: mit neuen Formaten, aufwändigeren Reportagen, hochwertigen Gastbeiträgen. Natürlich hat jeder neue Unterstützer sofort Zugang auf unser Archiv mit inzwischen über 250 exklusiven Podcasts.

Wie bekomme ich Zugang auf die Inhalte?

Entweder bequem über Deinen persönlichen RSS-Feed oder alternativ über unsere Webseite. Dazu musst du dich lediglich auf unserer Webseite mit deinen Patreon-Zugangsdaten anmelden (keine Angst, wir haben keinen Zugriff auf dein Passwort oder gar auf deine hinterlegten Zahlungsdaten). Alles weitere erfährst Du in dieser FAQ.

Was ist mit Datensicherheit, Werbung, Trackern?

Wir speichern keine Zahlungsinformationen von Euch ab und haben auch keinen Einblick in die Zahlungsinformationen, die Ihr bei Patreon hinterlegt habt. Unsere Webseite nutzt https; Werbung und Werbetracker gibt es keine.

Warum bietet Ihr das alles nicht kostenlos an?


Weil wir dann Werbung schalten müssten - und nicht mehr unabhängig wären. Und weil wir unsere Inhalte dann für Suchmaschinen und Klicks optimieren müssten. Solche Angebote gibt es bereits. Wir wollen eine Alternative dazu sein. Und Euch das anbieten, was Ihr dort vielleicht nicht (mehr) findet.

Kann ich Eure Premiumsendungen auch ausprobieren, bevor ich bezahle?

Natürlich! In unserem Schnupperarchiv findest du einen kostenlosen Probemonat, um einen Eindruck von unserem Programm zu bekommen. Außerdem gehst du mit deiner Pledge bei Patreon keinerlei Verpflichtung ein. Du kannst sie jederzeit mit einem Klick beenden.

Wie kann ich über Patreon bezahlen?

Entweder mit Paypal oder Kreditkarte. Wenn du per Bankeinzug bezahlen willst, dann schau einfach auf unserer Abo-Seite vorbei, dort kannst du über unseren anderen Zahlungsdienstleister Steady auf Wunsch auch ein rabattiertes Jahresabo abschließen und Geld sparen.

Patreon addiert noch eine "VAT". Was ist das?

VAT ist die Umsatzsteuer, und Patreon führt sie netterweise für uns an den deutschen Fiskus ab. Das ist insofern nicht ganz irrelevant, als uns dieses Vorgehen sehr viel bürokratische Arbeit erspart.

Wenn ich mich bei Patreon registriere – nerven die mich dann täglich mit Spam?

Nein, tun sie nicht. Wir jedenfalls haben noch nicht eine einzige Spam-Email von Patreon bekommen. Und von uns bekommt Ihr sowieso keine.

Wie kann ich mich über eure weiteren Pläne informieren?

Circa einmal pro Monat erscheint das kostenlose Weltherrschaftsupdate als Podcast. Darin sprechen wir nicht nur über kommende Schritte und Formate, sondern auch über alles, was in der Zwischenzeit hinter den Kulissen oder unter der Haube passiert ist. Es ist schließlich Euer Geld, also habt Ihr auch das Recht, zu erfahren, was wir damit machen.

Bislang wolltet ihr ja kein Geld von Kindern und Jugendlichen. Hat sich das geändert?

Jugendliche unter 18 Jahren können gerne unser 5$-Angebot in Anspruch nehmen. Aber bitte keine Spenden darüber hinaus! Schreibt uns alternativ gerne auf Facebook an, dann bekommt ihr die neuen Folgen von Auf ein Altbier kostenlos.

Ich bin zwar über 18, aber echt knapp bei Kasse …

Dann schreib' uns einfach eine Nachricht über Facebook, und wir lassen Dir Auf ein Altbier kostenlos zukommen. Das muss übrigens keinem peinlich sein – es kann nämlich jedem passieren. Und Miete, Essen oder Kinder sind wichtiger als ein Podcast.

Recent posts by The Pod

Tiers
Für 1$ oder mehr
$1 or more per month

Zum Reinschnuppern Du erhältst einmal im Monat eine exklusive Folge von Auf ein Altbier - unsere Retro-Reihe mit Expertengästen und Geschichten aus der Frühzeit der PC- und Videospiele.

Für 5$ oder mehr
$5 or more per month

Das volle Spiele-Programm Du erhältst neben Auf ein Altbier auch alle anderen spielejournalistischen Inhalte. Im Augenblick sind das rund 20 zusätzliche Podcasts pro Monat. Außerdem kommen regelmäßig neue Inhalte hinzu.

Für 6$ oder mehr
$6 or more per month

Kampf dem Dollarkurs Wir müssten aufgrund des schwachen Dollarkurses eigentlich längst unseren Preis auf 6 Dollar anheben. Wollen wir aber nicht. Stattdessen bitten wir euch, falls ihr es euch leisten könnt, auf diesen Rang zu wechseln damit unsere Arbeit und die unserer Mitarbeiter weiter fair entlohnt wird!

Für 10$ oder mehr
$10 or more per month
Förderer  Alle Inhalte, ein monatliches Podcast-Goodie, das nichts mit Spielen oder Spielejournalismus am Hut hat - und unsere Dankbarkeit, dass du den Traum vom unabhängigen Journalismus so großzügig unterstützt.

Minderjährige: Bitte nicht mehr als 5 Dollar!