Disillusion is creating Music, Videos, Art & Experiences
160

patrons

$2,713
per month
Die deutsche Version findet ihr weiter unten. 

--------------------------------------------
UPDATE (March 24th 2017)

Friends! We are stunned by your huge support and the fast reaching of Goal 1. We honestly did not expect this. With so much positive energy we promise: With your ongoing support the 3rd album will come within 12 months!

As you watch our Patreon page you might think: "Well, they reached their goal. Perfect." And you are totally right! So we decided to take out all previous further goals as we think we can stem the rest of the production costs by ourselves! 

But there is just one more thing that would mean a huge support for us:
Maybe it sounds confusing to some of you but It would help us a lot to have an external producer with us. You know that Andy is also producer. But doing it for other artists is not the same as doing it for your own music. Just think of painting a picture. In the end you look at it and ask yourself: is it good? Even if it is your 100th drawing and all the others have been great so far there is still this little human tentativeness. Therefore it is always good to have an experienced external person who adds and backs up ideas during the process. Of course it will also work without an external producer and we promise you to deliver great music. But after this huge support of you guys we just want to  make sure to deliever you the BEST possible music with the best sound! So please just check out Goal 2 on the left side and help us to reach it. We are already close!

Thanks to all patrons in advance that this all can happen. You are the best!!


--------------------------------------------

Dear friends,

You probably know this from other bands: It is kind of tricky to make a living from music these days. As you can imagine, we are no exception. To give you some insight: We are so happy that Alea has been played more than 50.000 times on Spotify. On the other hand, we only sold 500 CD units (around €4000 revenue) of the song, which barely covers the cost of production (time for writing, recording, mastering, layout, CD press). Of course, we know this is just a Singe/EP and does not compare to a full-length record. But for us it marked an important milestone on our way back and let you know we are still here. Additionally, we intended to raise enough money for writing our third full album. To be honest: This idea did not work out. This is the reason why we are here now.

Disillusion from a business perspective

To give you an idea from the past: Back to Times of Splendor and Gloria both together sold more than 20.000 copies worldwide. This might sound like a huge amount to you and we are really really grateful for your ongoing support over the years. But keep in mind: we only received a fraction of these sales. Our former label kept the bulk of revenue as we also had to repay advances (which is of course reasonable as we received a lot of support of Metal Blade). If we put everything into perspective, such as time for songwriting and production, it is actually close mere subsistence.

Now, one could say: Make a living with touring. But even this does not work anymore. In our country, it is way too expensive even as a headliner (support shows are mostly pay2play or play4free).

Let us talk about the little Alea tour: despite the well-attended venues (around 150 people each show), one must take into account room rental, travel expenses, sound and light engineering, overnight stays, management, and of course food. In the end, we were happy that we did not end up with a loss. But there was no money left for any of the band members and, above all, for necessary investments like new band equipment. Of course, we make music out of passion so this aspect is of secondary importance. All these things we just told you are something we try to put aside since we really love what we are doing. But there comes a point where we need to ask ourselves whether it is possible to continue this way.

The situation today

The situation today is that everyone in the band has a regular job. The remaining time is a balancing act between family and Disillusion. Our songs are not written in five minutes or after work. Alea grew over several months and had a lot of up and downs. Of course, this contradicts the basic performance principle but arts should not and cannot always be about economics.

As you know Andy is mainly responsible for the creative output of Disillusion. His main job is working as a freelance producer. Unfortunately, this leads to a dilemma: time for writing songs or earning a living for him and his family. Both are just not possible at the moment. This is the point where YOU can step in and support Disillusion.

We often get asked about the progress of the new record. To make it very clear: our main goal is to release the third Disillusion album within the next 12 months. And for that Andy needs your help: to have the time to fully focus on collecting ideas and writing new songs without facing financial destitute.

Goals and Rewards

Here we are talking about our main goal which is a monthly net amount of $2000 ideally (which really means $2200 as Patreon gets its fair share of 5 % and transfer costs of 5 %; Patreon.com shows the net amount). From this, Andy needs to pay rent for this home and workplace, insurance, gas, and providing for his family.

We have assembled different rewards what we will give you for each amount of your support. Just have a look at the right column. We are grateful for ANY support, however small.

Now let us start dreaming: If we reach more than the targeted $2000, we will invest everything in the production that follows immediately after finishing songwriting. From experience, we calculate with $20.000 ideally. This includes an external producer in a world-renowned studio and a professional video. Of course, DIY is possible and can lead to great results but we want to create the best sound possible for our music, which works much better with an outside perspective from a producer.

If this goal is reached, and we really reach more than $3700 per month, we need to celebrate this together! For this we will organize a special pre-release concert of the new album in Leipzig for all patrons (tier $15 or higher). Besides that, we will invest all revenues in new band equipment (e.g. projectors). Our goal is to perform tremendous live shows for you WORLDWIDE. If this goal can be realized, we will keep you updated about all the investment and planning.

Important: Even if we do not reach our main goal, every pledge helps. $1000 per month means half a month will be available to focus fully on songwriting. The only limitation will be that we cannot guarantee finishing the album within 12 months but it will come!

There is a road that we must travel ... together!

-------------------------------------------- 
UPDATE (24. März 2017)

Freunde! Wir sind immer noch total überwältigt von eurer Unterstützung und dass wir das erste Ziel so schnell erreichen konnten. Mit so viel positiver Energie und eurer fortwährenden Unterstützung versprechen wir euch: Das dritte Disillusion Album kommt in 12 Monaten! 

Wenn ihr jetzt auf unsere Patreon Seite schaut, denkt ihr vielleicht: "Super, sie haben ihr Ziel erreicht!" Und damit habt ihr natürlich recht. Darum haben wir uns auch entschieden die vorherigen weiteren Ziele herauszunehmen. Wir sind zuversichtlich, die Produktionskosten und auch das Video dank eurer Hilfe selbst stemmen zu können! 

Aber da ist noch eine Sache, die für uns eine wirklich große Unterstützung bedeutet:
Vielleicht mag es den ein oder anderen verwundern, aber es würde uns sehr helfen einen externen Produzenten mit im Boot zu haben. Ihr wisst, dass Andy selbst Produzent ist. Seine eigene Musik zu produzieren ist allerdings nicht das gleiche wie dies für andere Künstler zu tun. Stellt euch einfach vor, ihr malt ein Bild. Am Ende schaut man drauf und fragt sich: Ist es gut? Selbst wenn es die hundertste Zeichnung ist und auch die davor gut angekommen sind, bleibt diese kleine menschliche Unsicherheit. Deshalb ist es in solchen Fällen gut, eine erfahren externe Person dabei zu haben, die zusätzliche Ideen einbringt oder einfach nur Ansätze unterstützt. Natürlich geht es auch ohne externen Produzenten und ihr könnt euch sicher sein, dass wir alles geben!! Aber nachdem wir so großartige Unterstützung von euch erfahren wollen wir euch auch gern die bestmögliche Disillusion Musik liefern. Checkt daher bitte unser zweites Ziel auf der linken Seite. Wir haben es schon fast geschafft!  

Schon jetzt ein riesen Dankeschön an alle Patrons. Ihr seid die besten!! 

--------------------------------------------
Liebe Freunde! 

Ihr kennt das bestimmt schon von anderen Bands: Heutzutage seinen Lebensunterhalt mit Musik zu bestreiten ist so gut wie unmöglich. Davon sind auch wir betroffen. Lasst uns die Zahlen einfach mal klar aufzeigen: Wir freuen uns riesig, dass Alea auf Spotify knapp 50000 mal angehört wurde. Im Gegensatz dazu konnten wir bis heute allerdings “nur” 500 Exemplare als CD/mp3 absetzen. Uns ist klar: es handelt sich hier um eine Single und ist nicht mit einem Full Length Album zu vergleichen. Für uns war es allerdings ein wichtiger Schritt zur Rückkehr und sollte euch auch ein längst überfälliges Lebenszeichen von uns geben. Wir hatten zudem das Ziel damit auch genügend Einnahmen für das Schreiben des dritten Albums zu generieren. Um ehrlich zu sein: Der Plan ging leider nicht auf, weswegen wir nun hier bei Patreon sind.

Disillusion aus einer wirtschaftlichen Perspektive

Um euch einen Eindruck von früher zu geben: BTTOS und Gloria wurden insgesamt über 20000 mal verkauft. Das mag jetzt für den ein oder anderen nach einer beachtlichen Zahl klingen und wir sind allen dankbar für die Unterstützung. Dennoch erreichte uns von den Verkäufen nur ein Bruchteil. Ein Großteil blieb beim damaligen Label Metal Blade (welches uns natürlich auch bestmöglichst unterstützt hat, keine Frage), da u.a. auch Vorschüsse zurückgezahlt werden mussten. Setzt man nun einmal alles in Relation, d.h. Zeit für Songwriting und Produktion, ist das ein Leben am Existenzminimum.

Nun wird der ein oder andere sagen: “Dann verdient euren Lebensunterhalt eben auf Tour.” Leider funktioniert das heute auch nicht mehr so gut. Selbst als Headliner nicht (als Support ist es fast immer Pay2Play oder Play4nothing). Nehmen wir unsere kleine Alea-Tour: Trotz der gut besuchten Venues müssen Reisekosten, Ton & Lichttechnik, Übernachtung, Management und Verpflegung gegengerechnet werden, sodass für die Band de facto nichts übrig geblieben ist. Wir sind letztendlich bei plusminus Null herausgekommen. Keine Gage für die Bandmitglieder und erst recht nicht für notwendige Investitionen bezüglich Bandequipment. Da wir das dennoch aus Leidenschaft machen, stellen wir diese Punkte natürlich weitestgehend hinten an. Es kommt jedoch der Moment, wo wir uns fragen müssen, ob das auf dieser Basis produktiv weitergehen kann.

Die derzeitige Situation


Stand heute ist, dass alle aus der Band einem regulären Job nachgehen und die verbleibende Zeit neben der Familie in Disillusion zu stecken. Nun sind unsere Songs nicht mal eben in 5 min geschrieben, sondern brauchen ihre Zeit. Allein Alea ist über mehrere Monate gewachsen und hatte dabei viele Ups and Downs. Das widerspricht natürlich einem effizienten Leistungsprinzip, aber so ist das eben in der Kunst. Nun ist es auch so, dass Andy (arbeitet als  freischaffender Produzent) hauptverantwortlich für den kreativen Output ist und leider ständig in dem Dilemma steckt: Zeit für Songs schreiben oder Geld für sich und seine Familie verdienen. Beides gleichzeitig geht zum jetzigen Stand nicht. Und hier ist der Punkt wo IHR Disillusion helfen könnt.

Wir erhalten öfter Anfragen, wie es denn mit dem neuen Album aussieht. Klare Aussage: Unser Ziel ist das dritte Disillusion Album innerhalb der nächsten 12 Monate zu veröffentlichen! Und dafür braucht Andy Unterstützung um Zeit zu bekommen, sich zurückzuziehen und Songs zu schreiben, ohne dabei einem finanziellen Bankrott ins Auge zu sehen.

Ziele und Rewards

Dabei reden wir idealerweise von $2000 (ca. 1900 €) netto im Monat (was brutto $2200 entspricht, da Patreon seinen fairen Anteil von 5% sowie Transferkosten von 5% abzieht und nur der von uns tatsächlich erhaltene Betrag anzeigt wird). Davon muss Andy dann zum einen Miete (zuhause, Arbeitsplatz), Versicherung und Sprit bezahlen und zum anderen Kinder versorgt werden.

Wir haben verschiedene Rewards zusammengestellt, was wir euch für jeden Betrag geben können, mit dem ihr uns unterstützt. Schaut dazu einfach in der rechten Spalte. Wir sind für JEDE Unterstützung dankbar.

Sollte monatlich sogar ein höherer Betrag als die anvisierten $2000 zustande kommen, bleibt das Geld natürlich nicht ungenutzt sondern wird direkt in die Albumproduktion investiert, die nach dem Songwriting folgt. Wir kalkulieren hier aus Erfahrung mit $20000 ideal. Das beinhaltet neben einem externen Produzenten in einem renommierten Studio auch ein professionelles Musikvideo. Natürlich ist auch eine komplette Eigenproduktion möglich, nur wollen wir einen bestmöglichen Sound kreieren, was sich über einen externen Produzenten wesentlich besser realisieren lässt. Alternativ ist für die Produktion auch ein separates Crowdfunding denkbar.

Falls wir zusammen tatsächlich mehr als $3800 pro Monat erreichen, müssen wir das ganz groß feiern. Dazu organisieren wir ein Spezial Pre- Release Konzert des neuen Albums in Leipzig für alle Patrons (ab $15). Daneben werden alle weiteren Einnahmen in neues Equipment investiert. Unser Ziel sind großartige Live Shows für euch WELTWEIT. Sollte dieser Fall eintreten halten wir euch über alle technischen Investitionen und Planungen auf dem Laufenden.

Ganz wichtig: Auch wenn das erste erste Ziel nicht erreicht wird, hilft uns jede Unterstützung. Auch $1000 im Monat bedeuten Zeit für Songwriting. Die einzige Einschränkung wäre dann, das wir eine Fertigstellung innerhalb von 12 Monaten nicht garantieren können. Aber es wird kommen!

There is a road that we must travel ... together!
Tiers
Tier 1
$1 or more per month 13 patrons
  • every dollar, every euro counts! 
  • we will send you a personalized e-mail of appreciation!
  • Without your help the new album would be not possible! 
Tier 2
$5 or more per month 73 patrons
  • Early access to news and stuff before the general public
  • Exclusive behind the scenes photos and insight videos here on Patroen.com (minimum 1 per month)
  • After 12 months of ongoing membership
    • a tier 2 fan item (e.g. button or lanyard)
    • digital download of the final record on release date 
  • Plus all previous rewards
Tier 3
$15 or more per month 28 patrons
  • Q&A Google Hangouts (or similar program) where YOU ask the questions (once a month)
  • after 6 months of ongoing membership:
    • 25 % discount in the Disillusion Online Store for the duration of your membership
    • Special free Tier 3 fan item
  • After 12 months of ongoing membership:
    • invitation to special bonus reward show in Leipzig (when we reach Goal #2)
    • CD of the final record on release date
  • Plus all previous rewards
Tier 4
$25 or more per month 29 patrons
  • Free ticket to a Disillusion show of your choice upon signing up! Plus one additional free ticket every 6 months after that for ongoing membership (valid for all headliner shows and most of the support shows, no festivals)
  • after 6 months of ongoing membership:
    • Special T-Shirt: "Disillusion SILVER Supporter"
  • Monthly video update with Andy and the band about progress of the album
  • Invitation to the Patron-exclusive Listening Session of the new album in Leipzig / Germany when the album is finished weeks before release
  • Plus all previous rewards
Tier 5
$75 or more per month 11 of 30 patrons
  • Unbelievable. You have our highest gratitude!
  • Meet and greet with the band everytime when we play in your town
  • Personal thank you in the liner notes of our upcoming album (after 6 months of ongoing membership)
  • eternal guestlist at live shows (valid for all headliner shows and most of the support shows, no festivals)
  • after 3 months: 
    • Special T-Shirt "Disillusion GOLD Supporter"
    • Invitation to the private festive studio concert in Leipzig with the new songs when record finished
  • If there is a vinyl release of the album you will get it for free when we reach Goal #2
  • Plus all previous rewards
Tier 6
$250 or more per month 2 of 10 patrons
  • words will never express the gratitude we feel for your support!
  • Special  T-Shirt: "Disillusion PLATINUM Supporter" for this level from the beginning
  • we will take you and one more person to dinner whenever we are in your town
  • personal reference in the booklet
  • 1 day studio visit during the recordings
  • Lifetime guestlist spot for every disillusion show and if possible backstage pass (valid for all headliner shows and most of the support shows, no festivals)
  • Plus all previous rewards
Goals
$2,713 of $2,800 per month
  • UNBELIEVABLE!
  • When we reach our final Goal #2 it would mean additional $800 per month over 12 months. With this amount we will work with a well known producer (we tell you asap) in pre-production, recording and mixing! It would help us a lot to get the sound we REALLY think the music needs.
  • A producer is needed for a few days in advance of the production and of course during recording and mixing. It is common to have project fix prices. We expect around $8000 - $10000 
  • if we reach this goal we will also organize a special concert in Leipzig exclusively for all patrons (Tier 3 or higher) where we perform the new record live and celebrate it with you BEFORE the official record release show
  • please understand these are only forecasts and they could vary. If it is less than expected we will inform you and invest the difference in other important things for Disillusion. NO MONEY WILL BE WASTED OR SPEND IN A WAY THAT IS NOT RELATED TO DISILLUSION!! 
2 of 2
Die deutsche Version findet ihr weiter unten. 

--------------------------------------------
UPDATE (March 24th 2017)

Friends! We are stunned by your huge support and the fast reaching of Goal 1. We honestly did not expect this. With so much positive energy we promise: With your ongoing support the 3rd album will come within 12 months!

As you watch our Patreon page you might think: "Well, they reached their goal. Perfect." And you are totally right! So we decided to take out all previous further goals as we think we can stem the rest of the production costs by ourselves! 

But there is just one more thing that would mean a huge support for us:
Maybe it sounds confusing to some of you but It would help us a lot to have an external producer with us. You know that Andy is also producer. But doing it for other artists is not the same as doing it for your own music. Just think of painting a picture. In the end you look at it and ask yourself: is it good? Even if it is your 100th drawing and all the others have been great so far there is still this little human tentativeness. Therefore it is always good to have an experienced external person who adds and backs up ideas during the process. Of course it will also work without an external producer and we promise you to deliver great music. But after this huge support of you guys we just want to  make sure to deliever you the BEST possible music with the best sound! So please just check out Goal 2 on the left side and help us to reach it. We are already close!

Thanks to all patrons in advance that this all can happen. You are the best!!


--------------------------------------------

Dear friends,

You probably know this from other bands: It is kind of tricky to make a living from music these days. As you can imagine, we are no exception. To give you some insight: We are so happy that Alea has been played more than 50.000 times on Spotify. On the other hand, we only sold 500 CD units (around €4000 revenue) of the song, which barely covers the cost of production (time for writing, recording, mastering, layout, CD press). Of course, we know this is just a Singe/EP and does not compare to a full-length record. But for us it marked an important milestone on our way back and let you know we are still here. Additionally, we intended to raise enough money for writing our third full album. To be honest: This idea did not work out. This is the reason why we are here now.

Disillusion from a business perspective

To give you an idea from the past: Back to Times of Splendor and Gloria both together sold more than 20.000 copies worldwide. This might sound like a huge amount to you and we are really really grateful for your ongoing support over the years. But keep in mind: we only received a fraction of these sales. Our former label kept the bulk of revenue as we also had to repay advances (which is of course reasonable as we received a lot of support of Metal Blade). If we put everything into perspective, such as time for songwriting and production, it is actually close mere subsistence.

Now, one could say: Make a living with touring. But even this does not work anymore. In our country, it is way too expensive even as a headliner (support shows are mostly pay2play or play4free).

Let us talk about the little Alea tour: despite the well-attended venues (around 150 people each show), one must take into account room rental, travel expenses, sound and light engineering, overnight stays, management, and of course food. In the end, we were happy that we did not end up with a loss. But there was no money left for any of the band members and, above all, for necessary investments like new band equipment. Of course, we make music out of passion so this aspect is of secondary importance. All these things we just told you are something we try to put aside since we really love what we are doing. But there comes a point where we need to ask ourselves whether it is possible to continue this way.

The situation today

The situation today is that everyone in the band has a regular job. The remaining time is a balancing act between family and Disillusion. Our songs are not written in five minutes or after work. Alea grew over several months and had a lot of up and downs. Of course, this contradicts the basic performance principle but arts should not and cannot always be about economics.

As you know Andy is mainly responsible for the creative output of Disillusion. His main job is working as a freelance producer. Unfortunately, this leads to a dilemma: time for writing songs or earning a living for him and his family. Both are just not possible at the moment. This is the point where YOU can step in and support Disillusion.

We often get asked about the progress of the new record. To make it very clear: our main goal is to release the third Disillusion album within the next 12 months. And for that Andy needs your help: to have the time to fully focus on collecting ideas and writing new songs without facing financial destitute.

Goals and Rewards

Here we are talking about our main goal which is a monthly net amount of $2000 ideally (which really means $2200 as Patreon gets its fair share of 5 % and transfer costs of 5 %; Patreon.com shows the net amount). From this, Andy needs to pay rent for this home and workplace, insurance, gas, and providing for his family.

We have assembled different rewards what we will give you for each amount of your support. Just have a look at the right column. We are grateful for ANY support, however small.

Now let us start dreaming: If we reach more than the targeted $2000, we will invest everything in the production that follows immediately after finishing songwriting. From experience, we calculate with $20.000 ideally. This includes an external producer in a world-renowned studio and a professional video. Of course, DIY is possible and can lead to great results but we want to create the best sound possible for our music, which works much better with an outside perspective from a producer.

If this goal is reached, and we really reach more than $3700 per month, we need to celebrate this together! For this we will organize a special pre-release concert of the new album in Leipzig for all patrons (tier $15 or higher). Besides that, we will invest all revenues in new band equipment (e.g. projectors). Our goal is to perform tremendous live shows for you WORLDWIDE. If this goal can be realized, we will keep you updated about all the investment and planning.

Important: Even if we do not reach our main goal, every pledge helps. $1000 per month means half a month will be available to focus fully on songwriting. The only limitation will be that we cannot guarantee finishing the album within 12 months but it will come!

There is a road that we must travel ... together!

-------------------------------------------- 
UPDATE (24. März 2017)

Freunde! Wir sind immer noch total überwältigt von eurer Unterstützung und dass wir das erste Ziel so schnell erreichen konnten. Mit so viel positiver Energie und eurer fortwährenden Unterstützung versprechen wir euch: Das dritte Disillusion Album kommt in 12 Monaten! 

Wenn ihr jetzt auf unsere Patreon Seite schaut, denkt ihr vielleicht: "Super, sie haben ihr Ziel erreicht!" Und damit habt ihr natürlich recht. Darum haben wir uns auch entschieden die vorherigen weiteren Ziele herauszunehmen. Wir sind zuversichtlich, die Produktionskosten und auch das Video dank eurer Hilfe selbst stemmen zu können! 

Aber da ist noch eine Sache, die für uns eine wirklich große Unterstützung bedeutet:
Vielleicht mag es den ein oder anderen verwundern, aber es würde uns sehr helfen einen externen Produzenten mit im Boot zu haben. Ihr wisst, dass Andy selbst Produzent ist. Seine eigene Musik zu produzieren ist allerdings nicht das gleiche wie dies für andere Künstler zu tun. Stellt euch einfach vor, ihr malt ein Bild. Am Ende schaut man drauf und fragt sich: Ist es gut? Selbst wenn es die hundertste Zeichnung ist und auch die davor gut angekommen sind, bleibt diese kleine menschliche Unsicherheit. Deshalb ist es in solchen Fällen gut, eine erfahren externe Person dabei zu haben, die zusätzliche Ideen einbringt oder einfach nur Ansätze unterstützt. Natürlich geht es auch ohne externen Produzenten und ihr könnt euch sicher sein, dass wir alles geben!! Aber nachdem wir so großartige Unterstützung von euch erfahren wollen wir euch auch gern die bestmögliche Disillusion Musik liefern. Checkt daher bitte unser zweites Ziel auf der linken Seite. Wir haben es schon fast geschafft!  

Schon jetzt ein riesen Dankeschön an alle Patrons. Ihr seid die besten!! 

--------------------------------------------
Liebe Freunde! 

Ihr kennt das bestimmt schon von anderen Bands: Heutzutage seinen Lebensunterhalt mit Musik zu bestreiten ist so gut wie unmöglich. Davon sind auch wir betroffen. Lasst uns die Zahlen einfach mal klar aufzeigen: Wir freuen uns riesig, dass Alea auf Spotify knapp 50000 mal angehört wurde. Im Gegensatz dazu konnten wir bis heute allerdings “nur” 500 Exemplare als CD/mp3 absetzen. Uns ist klar: es handelt sich hier um eine Single und ist nicht mit einem Full Length Album zu vergleichen. Für uns war es allerdings ein wichtiger Schritt zur Rückkehr und sollte euch auch ein längst überfälliges Lebenszeichen von uns geben. Wir hatten zudem das Ziel damit auch genügend Einnahmen für das Schreiben des dritten Albums zu generieren. Um ehrlich zu sein: Der Plan ging leider nicht auf, weswegen wir nun hier bei Patreon sind.

Disillusion aus einer wirtschaftlichen Perspektive

Um euch einen Eindruck von früher zu geben: BTTOS und Gloria wurden insgesamt über 20000 mal verkauft. Das mag jetzt für den ein oder anderen nach einer beachtlichen Zahl klingen und wir sind allen dankbar für die Unterstützung. Dennoch erreichte uns von den Verkäufen nur ein Bruchteil. Ein Großteil blieb beim damaligen Label Metal Blade (welches uns natürlich auch bestmöglichst unterstützt hat, keine Frage), da u.a. auch Vorschüsse zurückgezahlt werden mussten. Setzt man nun einmal alles in Relation, d.h. Zeit für Songwriting und Produktion, ist das ein Leben am Existenzminimum.

Nun wird der ein oder andere sagen: “Dann verdient euren Lebensunterhalt eben auf Tour.” Leider funktioniert das heute auch nicht mehr so gut. Selbst als Headliner nicht (als Support ist es fast immer Pay2Play oder Play4nothing). Nehmen wir unsere kleine Alea-Tour: Trotz der gut besuchten Venues müssen Reisekosten, Ton & Lichttechnik, Übernachtung, Management und Verpflegung gegengerechnet werden, sodass für die Band de facto nichts übrig geblieben ist. Wir sind letztendlich bei plusminus Null herausgekommen. Keine Gage für die Bandmitglieder und erst recht nicht für notwendige Investitionen bezüglich Bandequipment. Da wir das dennoch aus Leidenschaft machen, stellen wir diese Punkte natürlich weitestgehend hinten an. Es kommt jedoch der Moment, wo wir uns fragen müssen, ob das auf dieser Basis produktiv weitergehen kann.

Die derzeitige Situation


Stand heute ist, dass alle aus der Band einem regulären Job nachgehen und die verbleibende Zeit neben der Familie in Disillusion zu stecken. Nun sind unsere Songs nicht mal eben in 5 min geschrieben, sondern brauchen ihre Zeit. Allein Alea ist über mehrere Monate gewachsen und hatte dabei viele Ups and Downs. Das widerspricht natürlich einem effizienten Leistungsprinzip, aber so ist das eben in der Kunst. Nun ist es auch so, dass Andy (arbeitet als  freischaffender Produzent) hauptverantwortlich für den kreativen Output ist und leider ständig in dem Dilemma steckt: Zeit für Songs schreiben oder Geld für sich und seine Familie verdienen. Beides gleichzeitig geht zum jetzigen Stand nicht. Und hier ist der Punkt wo IHR Disillusion helfen könnt.

Wir erhalten öfter Anfragen, wie es denn mit dem neuen Album aussieht. Klare Aussage: Unser Ziel ist das dritte Disillusion Album innerhalb der nächsten 12 Monate zu veröffentlichen! Und dafür braucht Andy Unterstützung um Zeit zu bekommen, sich zurückzuziehen und Songs zu schreiben, ohne dabei einem finanziellen Bankrott ins Auge zu sehen.

Ziele und Rewards

Dabei reden wir idealerweise von $2000 (ca. 1900 €) netto im Monat (was brutto $2200 entspricht, da Patreon seinen fairen Anteil von 5% sowie Transferkosten von 5% abzieht und nur der von uns tatsächlich erhaltene Betrag anzeigt wird). Davon muss Andy dann zum einen Miete (zuhause, Arbeitsplatz), Versicherung und Sprit bezahlen und zum anderen Kinder versorgt werden.

Wir haben verschiedene Rewards zusammengestellt, was wir euch für jeden Betrag geben können, mit dem ihr uns unterstützt. Schaut dazu einfach in der rechten Spalte. Wir sind für JEDE Unterstützung dankbar.

Sollte monatlich sogar ein höherer Betrag als die anvisierten $2000 zustande kommen, bleibt das Geld natürlich nicht ungenutzt sondern wird direkt in die Albumproduktion investiert, die nach dem Songwriting folgt. Wir kalkulieren hier aus Erfahrung mit $20000 ideal. Das beinhaltet neben einem externen Produzenten in einem renommierten Studio auch ein professionelles Musikvideo. Natürlich ist auch eine komplette Eigenproduktion möglich, nur wollen wir einen bestmöglichen Sound kreieren, was sich über einen externen Produzenten wesentlich besser realisieren lässt. Alternativ ist für die Produktion auch ein separates Crowdfunding denkbar.

Falls wir zusammen tatsächlich mehr als $3800 pro Monat erreichen, müssen wir das ganz groß feiern. Dazu organisieren wir ein Spezial Pre- Release Konzert des neuen Albums in Leipzig für alle Patrons (ab $15). Daneben werden alle weiteren Einnahmen in neues Equipment investiert. Unser Ziel sind großartige Live Shows für euch WELTWEIT. Sollte dieser Fall eintreten halten wir euch über alle technischen Investitionen und Planungen auf dem Laufenden.

Ganz wichtig: Auch wenn das erste erste Ziel nicht erreicht wird, hilft uns jede Unterstützung. Auch $1000 im Monat bedeuten Zeit für Songwriting. Die einzige Einschränkung wäre dann, das wir eine Fertigstellung innerhalb von 12 Monaten nicht garantieren können. Aber es wird kommen!

There is a road that we must travel ... together!

Recent posts by Disillusion

Tiers
Tier 1
$1 or more per month 13 patrons
  • every dollar, every euro counts! 
  • we will send you a personalized e-mail of appreciation!
  • Without your help the new album would be not possible! 
Tier 2
$5 or more per month 73 patrons
  • Early access to news and stuff before the general public
  • Exclusive behind the scenes photos and insight videos here on Patroen.com (minimum 1 per month)
  • After 12 months of ongoing membership
    • a tier 2 fan item (e.g. button or lanyard)
    • digital download of the final record on release date 
  • Plus all previous rewards
Tier 3
$15 or more per month 28 patrons
  • Q&A Google Hangouts (or similar program) where YOU ask the questions (once a month)
  • after 6 months of ongoing membership:
    • 25 % discount in the Disillusion Online Store for the duration of your membership
    • Special free Tier 3 fan item
  • After 12 months of ongoing membership:
    • invitation to special bonus reward show in Leipzig (when we reach Goal #2)
    • CD of the final record on release date
  • Plus all previous rewards
Tier 4
$25 or more per month 29 patrons
  • Free ticket to a Disillusion show of your choice upon signing up! Plus one additional free ticket every 6 months after that for ongoing membership (valid for all headliner shows and most of the support shows, no festivals)
  • after 6 months of ongoing membership:
    • Special T-Shirt: "Disillusion SILVER Supporter"
  • Monthly video update with Andy and the band about progress of the album
  • Invitation to the Patron-exclusive Listening Session of the new album in Leipzig / Germany when the album is finished weeks before release
  • Plus all previous rewards
Tier 5
$75 or more per month 11 of 30 patrons
  • Unbelievable. You have our highest gratitude!
  • Meet and greet with the band everytime when we play in your town
  • Personal thank you in the liner notes of our upcoming album (after 6 months of ongoing membership)
  • eternal guestlist at live shows (valid for all headliner shows and most of the support shows, no festivals)
  • after 3 months: 
    • Special T-Shirt "Disillusion GOLD Supporter"
    • Invitation to the private festive studio concert in Leipzig with the new songs when record finished
  • If there is a vinyl release of the album you will get it for free when we reach Goal #2
  • Plus all previous rewards
Tier 6
$250 or more per month 2 of 10 patrons
  • words will never express the gratitude we feel for your support!
  • Special  T-Shirt: "Disillusion PLATINUM Supporter" for this level from the beginning
  • we will take you and one more person to dinner whenever we are in your town
  • personal reference in the booklet
  • 1 day studio visit during the recordings
  • Lifetime guestlist spot for every disillusion show and if possible backstage pass (valid for all headliner shows and most of the support shows, no festivals)
  • Plus all previous rewards