Erbse is creating kosmetik-vegan.de
22

patrons

$84
per month
Hallo gute Patreon-Menschen,
mein Spitzname ist Erbse und ich bin Bloggerin. Seit über fünf Jahren schreibe ich auf kosmetik-vegan.de über Kosmetik ohne tierische Inhaltsstoffe, Tierversuche in der Kosmetikbranche, Nachhaltigkeit und (regionale) kleine Unternehmen, sowie Selbstgemachtes. Damals fing ich an zu bloggen, weil ich das Bewusstsein für Kosmetik verändern wollte. Welche Kosmetik wurde ohne Tierleid hergestellt? Unter welchen Bedingungen? Und was ist da eigentlich drin? Was brauchen wir, was brauchen wir nicht? Was bedeutet Schönheit? Und auch heute sind diese Fragen immer noch mein größter Antrieb.
Mittlerweile ist mein Projekt so umfangreich, dass ich hauptsächlich daran arbeite und auch in meiner Freizeit sehr viel Zeit darin investiere. Neben den Recherchen zu Inhaltsstoffen, (Unternehmens-)Philosophien und Neuigkeiten aus der Branche, zum Beispiel zu weltweiten Tierversuchsrichtlinien, fließt eine verhältnismäßig große Kraft in das Finden von möglichen Werbepartnern, die meine Prinzipien teilen und mir helfen mein Webprojekt voran zu treiben und zu finanzieren. Viel lieber würde ich aber meine Zeit in das stecken, was mich motiviert und wirklich wichtig ist:
  • Aufklärungs- und Tierrechtsarbeit
  • die Tierversuchsliste regelmäßig prüfen und erweitern
  • die dazugehörige kostenlose App weiterentwickeln
  • das Entwickeln neuer Konzepte und Hilfestellungen
  • Recherche-Reisen, Interviews vor Ort
  • Artikel verwirklichen, Videos drehen, Podcasts
  • vielleicht mal ein Buch schreiben
  • und last but not least natürlich auch der engere Kontakt zu euch Leser*innen
Patreon bietet mit dem monatlichen Abonnement-System die Möglichkeit, dass ich vielleicht irgendwann auf Werbebanner und so manche Kooperation verzichten kann und die Freiheit habe meine Zeit für mein Herzensthema herzugeben. Ich möchte mir auch in Zukunft ganz genau nach meinen Prinzipien aussuchen können, wann ich mit wem welchen Werbedeal eingehe, und gleichzeitig nach wie vor viel Zeit in Artikel, in die Weiterentwicklung der Webseite, in Tierschutzarbeit und in die Tierversuchsliste stecken zu können.
Ich würde mich außerordentlich freuen, wenn du meine Arbeit unterstützen würdest, indem du ein Abonnement mit dem Betrag deiner Wahl abschließt. Dem Erwerben einer Zeitschrift ganz ähnlich. :) Falls dir nicht mehr gefällt was ich mache, kannst du das Abonnement jederzeit kündigen oder auch zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufnehmen. Wenn du mich unterstützen möchtest, ohne einen kleinen Betrag zu investieren, kannst du das tun, indem du meine Artikel unter Freunden verbreitest und sie zum Beispiel auf Facebook, Google Plus oder Twitter teilst. In jedem Fall bin ich absolut dankbar für jedes bisschen Zuspruch, jeden Cent und jeden Klick auf den Teilen-Button.

Hab eine gute Zeit!

Erbse (und Waschbär Ben)
Tiers
Pledge $2 or more per month
10 patrons
Dafür bekommst du eine Klappkarte für den Geldbeutel, mit der du leichter Palmöl und Palmöl-Derivate, sowie Mikroplastik in Kosmetik erkennen kannst. Toll für unterwegs, wenn man mal wieder vor dem Regal steht und nicht weiss, was in den Produkten drin ist.
Pledge $5 or more per month
5 patrons
Dafür bekommst du zwei Klappkarten für den Geldbeutel, mit der du leichter Palmöl und Palmöl-Derivate, sowie Mikroplastik und tierische Inhaltsstoffe in Kosmetik erkennen kannst. Toll für unterwegs, wenn man mal wieder vor dem Regal steht und nicht weiss, was in den Produkten drin ist.
Pledge $7 or more per month
2 patrons
Dafür bekommst du zwei Klappkarten für den Geldbeutel, mit der du leichter Palmöl und Palmöl-Derivate, sowie Mikroplastik und tierische Inhaltsstoffe in Kosmetik erkennen kannst. Und eine Klappkarte in der vegane und tierversuchsfreie Marken aus Drogerien, Parfümerien und Bioläden aufgelistet sind. Toll für unterwegs, wenn man mal wieder vor dem Regal steht und nicht weiss, was in den Produkten drin ist oder welches Unternehmen tierversuchsfrei ist.
Pledge $10 or more per month
0 of 7 patrons
Dafür bekommst du zwei Klappkarten für den Geldbeutel, mit der du leichter Palmöl und Palmöl-Derivate, sowie Mikroplastik und tierische Inhaltsstoffe in Kosmetik erkennen kannst. Und eine Klappkarte in der vegane und tierversuchsfreie Marken aus Drogerien, Parfümerien und Bioläden aufgelistet sind. Toll für unterwegs, wenn man mal wieder vor dem Regal steht und nicht weiss, was in den Produkten drin ist oder welches Unternehmen tierversuchsfrei ist. Außerdem erhälst du einen Button! ;D
Pledge $15 or more per month
2 of 10 patrons
Dafür bekommst du zwei Klappkarten für den Geldbeutel, mit der du leichter Palmöl und Palmöl-Derivate, sowie Mikroplastik und tierische Inhaltsstoffe in Kosmetik erkennen kannst. Und eine Klappkarte in der vegane und tierversuchsfreie Marken aus Drogerien, Parfümerien und Bioläden aufgelistet sind. Toll für unterwegs, wenn man mal wieder vor dem Regal steht und nicht weiss, was in den Produkten drin ist oder welches Unternehmen tierversuchsfrei ist. Außerdem schenke ich dir eine eigens zusammengestellte Kräutermischung, die du als Haarspülung verwenden kannst.
Goals
$84 of $150 per month
Juchu! Ein kleiner finanzieller Puffer, der mir zeigt, dass wir in die richtige Richtung gehen.
1 of 5
Hallo gute Patreon-Menschen,
mein Spitzname ist Erbse und ich bin Bloggerin. Seit über fünf Jahren schreibe ich auf kosmetik-vegan.de über Kosmetik ohne tierische Inhaltsstoffe, Tierversuche in der Kosmetikbranche, Nachhaltigkeit und (regionale) kleine Unternehmen, sowie Selbstgemachtes. Damals fing ich an zu bloggen, weil ich das Bewusstsein für Kosmetik verändern wollte. Welche Kosmetik wurde ohne Tierleid hergestellt? Unter welchen Bedingungen? Und was ist da eigentlich drin? Was brauchen wir, was brauchen wir nicht? Was bedeutet Schönheit? Und auch heute sind diese Fragen immer noch mein größter Antrieb.
Mittlerweile ist mein Projekt so umfangreich, dass ich hauptsächlich daran arbeite und auch in meiner Freizeit sehr viel Zeit darin investiere. Neben den Recherchen zu Inhaltsstoffen, (Unternehmens-)Philosophien und Neuigkeiten aus der Branche, zum Beispiel zu weltweiten Tierversuchsrichtlinien, fließt eine verhältnismäßig große Kraft in das Finden von möglichen Werbepartnern, die meine Prinzipien teilen und mir helfen mein Webprojekt voran zu treiben und zu finanzieren. Viel lieber würde ich aber meine Zeit in das stecken, was mich motiviert und wirklich wichtig ist:
  • Aufklärungs- und Tierrechtsarbeit
  • die Tierversuchsliste regelmäßig prüfen und erweitern
  • die dazugehörige kostenlose App weiterentwickeln
  • das Entwickeln neuer Konzepte und Hilfestellungen
  • Recherche-Reisen, Interviews vor Ort
  • Artikel verwirklichen, Videos drehen, Podcasts
  • vielleicht mal ein Buch schreiben
  • und last but not least natürlich auch der engere Kontakt zu euch Leser*innen
Patreon bietet mit dem monatlichen Abonnement-System die Möglichkeit, dass ich vielleicht irgendwann auf Werbebanner und so manche Kooperation verzichten kann und die Freiheit habe meine Zeit für mein Herzensthema herzugeben. Ich möchte mir auch in Zukunft ganz genau nach meinen Prinzipien aussuchen können, wann ich mit wem welchen Werbedeal eingehe, und gleichzeitig nach wie vor viel Zeit in Artikel, in die Weiterentwicklung der Webseite, in Tierschutzarbeit und in die Tierversuchsliste stecken zu können.
Ich würde mich außerordentlich freuen, wenn du meine Arbeit unterstützen würdest, indem du ein Abonnement mit dem Betrag deiner Wahl abschließt. Dem Erwerben einer Zeitschrift ganz ähnlich. :) Falls dir nicht mehr gefällt was ich mache, kannst du das Abonnement jederzeit kündigen oder auch zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufnehmen. Wenn du mich unterstützen möchtest, ohne einen kleinen Betrag zu investieren, kannst du das tun, indem du meine Artikel unter Freunden verbreitest und sie zum Beispiel auf Facebook, Google Plus oder Twitter teilst. In jedem Fall bin ich absolut dankbar für jedes bisschen Zuspruch, jeden Cent und jeden Klick auf den Teilen-Button.

Hab eine gute Zeit!

Erbse (und Waschbär Ben)

Recent posts by Erbse

Tiers
Pledge $2 or more per month
10 patrons
Dafür bekommst du eine Klappkarte für den Geldbeutel, mit der du leichter Palmöl und Palmöl-Derivate, sowie Mikroplastik in Kosmetik erkennen kannst. Toll für unterwegs, wenn man mal wieder vor dem Regal steht und nicht weiss, was in den Produkten drin ist.
Pledge $5 or more per month
5 patrons
Dafür bekommst du zwei Klappkarten für den Geldbeutel, mit der du leichter Palmöl und Palmöl-Derivate, sowie Mikroplastik und tierische Inhaltsstoffe in Kosmetik erkennen kannst. Toll für unterwegs, wenn man mal wieder vor dem Regal steht und nicht weiss, was in den Produkten drin ist.
Pledge $7 or more per month
2 patrons
Dafür bekommst du zwei Klappkarten für den Geldbeutel, mit der du leichter Palmöl und Palmöl-Derivate, sowie Mikroplastik und tierische Inhaltsstoffe in Kosmetik erkennen kannst. Und eine Klappkarte in der vegane und tierversuchsfreie Marken aus Drogerien, Parfümerien und Bioläden aufgelistet sind. Toll für unterwegs, wenn man mal wieder vor dem Regal steht und nicht weiss, was in den Produkten drin ist oder welches Unternehmen tierversuchsfrei ist.
Pledge $10 or more per month
0 of 7 patrons
Dafür bekommst du zwei Klappkarten für den Geldbeutel, mit der du leichter Palmöl und Palmöl-Derivate, sowie Mikroplastik und tierische Inhaltsstoffe in Kosmetik erkennen kannst. Und eine Klappkarte in der vegane und tierversuchsfreie Marken aus Drogerien, Parfümerien und Bioläden aufgelistet sind. Toll für unterwegs, wenn man mal wieder vor dem Regal steht und nicht weiss, was in den Produkten drin ist oder welches Unternehmen tierversuchsfrei ist. Außerdem erhälst du einen Button! ;D
Pledge $15 or more per month
2 of 10 patrons
Dafür bekommst du zwei Klappkarten für den Geldbeutel, mit der du leichter Palmöl und Palmöl-Derivate, sowie Mikroplastik und tierische Inhaltsstoffe in Kosmetik erkennen kannst. Und eine Klappkarte in der vegane und tierversuchsfreie Marken aus Drogerien, Parfümerien und Bioläden aufgelistet sind. Toll für unterwegs, wenn man mal wieder vor dem Regal steht und nicht weiss, was in den Produkten drin ist oder welches Unternehmen tierversuchsfrei ist. Außerdem schenke ich dir eine eigens zusammengestellte Kräutermischung, die du als Haarspülung verwenden kannst.