Filmloewin is creating a feminist movie webzine
8

patrons

$31
per month
FILMLÖWIN ist der erste deutschsprachige Filmblog, bzw. das erste Online-Filmmagazin, das sich selbst als dezidiert feministisch begreift. Noch immer sind viele Filmemacherinnen, Kamerafrauen und auch Schauspielerinnen von Sexismus und Diskriminierung betroffen. Um dieser Marginalisierung etwas entgegen zu setzen, will ich den „Filmfrauen“ mit dem Projekt FILMLÖWIN zu mehr Öffentlichkeit und Sichtbarkeit verhelfen. 
Auf FILMLÖWIN geht es deshalb primär um die Vorstellung „weiblich dirigierter“ Filme. Professionalität versteht sich dabei von selbst: keine Vorschusslorbeeren für Geschlechtsgenossinnen. Daneben ist es mein erklärtes Ziel, weibliche Filmschaffende unterschiedlicher Professionen auch durch Interviews und Portraits vorzustellen und in thematischen Artikeln über Rolle und Position der Frau vor und hinter der Kamera zu schreiben.
Außerdem befasse ich mich mit der Darstellung der Frau im Film. Nicht jeder Film über eine Frau ist auch „emanzipatorisch wertvoll“. In diesem Zusammenhang bespreche ich Arthaus- wie auch Blockbusterfilme. Nicht die Frage, ob ein Film sehenswert ist, steht dabei im Vordergrund, sondern die Einschätzung des Films in seinem gesellschaftlichen Kontext unter besonderer Berücksichtigung der entsprechenden Geschlechterpolitik.

FILMLÖWIN ist ein kostenloses Angebot und soll es auch bleiben. Mein Ziel ist kein kommerzielles, sondern ein ideelles, nämlich die Sichtbarmachung vieler toller Filmfrauen und die Sensibilisierung meiner Leser_innen für Geschlechterstereotype und -klischees auf der Leinwand. Dennoch erfordert die Arbeit an einem solchen Projekt viel Zeit und durchaus auch Geld. Serverkosten müssen bezahlt, Reisen zu Festivals finanziert werden. 

Euer "Pledge" ermöglicht mir eine intensivere Arbeit an FILMLÖWIN - und davon haben, so hoffe ich, alle etwas: die Lesenden, die vorgestellten Filmfrauen* und natürlich ich, die ich mit gutem Gewissen nicht nur Herzblut, sondern auch Zeit in die Filmlöwin investieren kann.
Tiers
Kätzchen
$1 or more per month 9 patrons
Dankbarkeit
Stubentiger
$2.50 or more per month 0 patrons
  • Dankbarkeit
  • Exklusive Verlosungen
Wildkatze
$5 or more per month 0 patrons
  • Dankbarkeit
  • Exklusive Verlosungen
  • Mitspracherecht: Werde Teil des Löw_innenrudels und per Umfrage Mitentscheider_in, wie es mit der FILMLÖWIN weitergeht
Luchs
$10 or more per month 0 patrons
  • Dankbarkeit
  • Exklusive Verlosungen
  • Kostenloses Jahresabo von RealEyz
  • Mitspracherecht: Werde Teil des Löw_innenrudels und per Umfrage Mitentscheider_in, wie es mit der FILMLÖWIN weitergeht
Leopard_in
$20 or more per month 0 patrons
  • Dankbarkeit
  • Kostenloses Jahresabo von RealEyz
  • Persönliche Kinoberaterin: Was immer Dein Anliegen (Was lohnt sich gerade im Kino? Welche DVD passt zu welchem Anlass oder als Geschenk für welche Person?) bin ich Deine persönliche Ansprechpartnerin.
  • Mitspracherecht: Werde Teil des Löw_innenrudels und per Umfrage Mitentscheider_in, wie es mit der FILMLÖWIN weitergeht
Löw_in
$50 or more per month 0 patrons
  • Werbefläche "Sponsored by"
  • Mitspracherecht: Werde Teil des Löw_innenrudels und per Umfrage Mitentscheider_in, wie es mit der FILMLÖWIN weitergeht
Goals
$31 of $200 per month
Ab einer monatlichen Unterstützung von 200 Euro kann der Newsletter wieder wöchentlich erscheinen.
1 of 4
FILMLÖWIN ist der erste deutschsprachige Filmblog, bzw. das erste Online-Filmmagazin, das sich selbst als dezidiert feministisch begreift. Noch immer sind viele Filmemacherinnen, Kamerafrauen und auch Schauspielerinnen von Sexismus und Diskriminierung betroffen. Um dieser Marginalisierung etwas entgegen zu setzen, will ich den „Filmfrauen“ mit dem Projekt FILMLÖWIN zu mehr Öffentlichkeit und Sichtbarkeit verhelfen. 
Auf FILMLÖWIN geht es deshalb primär um die Vorstellung „weiblich dirigierter“ Filme. Professionalität versteht sich dabei von selbst: keine Vorschusslorbeeren für Geschlechtsgenossinnen. Daneben ist es mein erklärtes Ziel, weibliche Filmschaffende unterschiedlicher Professionen auch durch Interviews und Portraits vorzustellen und in thematischen Artikeln über Rolle und Position der Frau vor und hinter der Kamera zu schreiben.
Außerdem befasse ich mich mit der Darstellung der Frau im Film. Nicht jeder Film über eine Frau ist auch „emanzipatorisch wertvoll“. In diesem Zusammenhang bespreche ich Arthaus- wie auch Blockbusterfilme. Nicht die Frage, ob ein Film sehenswert ist, steht dabei im Vordergrund, sondern die Einschätzung des Films in seinem gesellschaftlichen Kontext unter besonderer Berücksichtigung der entsprechenden Geschlechterpolitik.

FILMLÖWIN ist ein kostenloses Angebot und soll es auch bleiben. Mein Ziel ist kein kommerzielles, sondern ein ideelles, nämlich die Sichtbarmachung vieler toller Filmfrauen und die Sensibilisierung meiner Leser_innen für Geschlechterstereotype und -klischees auf der Leinwand. Dennoch erfordert die Arbeit an einem solchen Projekt viel Zeit und durchaus auch Geld. Serverkosten müssen bezahlt, Reisen zu Festivals finanziert werden. 

Euer "Pledge" ermöglicht mir eine intensivere Arbeit an FILMLÖWIN - und davon haben, so hoffe ich, alle etwas: die Lesenden, die vorgestellten Filmfrauen* und natürlich ich, die ich mit gutem Gewissen nicht nur Herzblut, sondern auch Zeit in die Filmlöwin investieren kann.

Recent posts by Filmloewin

Tiers
Kätzchen
$1 or more per month 9 patrons
Dankbarkeit
Stubentiger
$2.50 or more per month 0 patrons
  • Dankbarkeit
  • Exklusive Verlosungen
Wildkatze
$5 or more per month 0 patrons
  • Dankbarkeit
  • Exklusive Verlosungen
  • Mitspracherecht: Werde Teil des Löw_innenrudels und per Umfrage Mitentscheider_in, wie es mit der FILMLÖWIN weitergeht
Luchs
$10 or more per month 0 patrons
  • Dankbarkeit
  • Exklusive Verlosungen
  • Kostenloses Jahresabo von RealEyz
  • Mitspracherecht: Werde Teil des Löw_innenrudels und per Umfrage Mitentscheider_in, wie es mit der FILMLÖWIN weitergeht
Leopard_in
$20 or more per month 0 patrons
  • Dankbarkeit
  • Kostenloses Jahresabo von RealEyz
  • Persönliche Kinoberaterin: Was immer Dein Anliegen (Was lohnt sich gerade im Kino? Welche DVD passt zu welchem Anlass oder als Geschenk für welche Person?) bin ich Deine persönliche Ansprechpartnerin.
  • Mitspracherecht: Werde Teil des Löw_innenrudels und per Umfrage Mitentscheider_in, wie es mit der FILMLÖWIN weitergeht
Löw_in
$50 or more per month 0 patrons
  • Werbefläche "Sponsored by"
  • Mitspracherecht: Werde Teil des Löw_innenrudels und per Umfrage Mitentscheider_in, wie es mit der FILMLÖWIN weitergeht