Hossa Talk is creating a Podcast
17

patrons

$132
per month
HOSSA TALK ist ein Podcast von Jakob Friedrichs – besser bekannt als Jay – und Gottfried Müller – besser bekannt als Gofi – , der sich mit der Frage beschäftigt, wie sich Christsein in einer komplexen, widersprüchlichen und manchmal chaotischen Welt leben lässt.

Wir machen Hossa Talk leidenschaftlich gerne. Und es tut wahnsinnig gut, immer wieder zu hören und zu lesen, wie viele unserer HörerInnen davon profitieren. Einen Podcast zu produzieren macht aber nicht nur Freude, sondern verursacht auch Kosten. Manche sind ganz offensichtlich:

Fahrtkosten
zum Beispiel (wir wohnen etwa 100 km voneinander entfernt), aber auch technische Anschaffungen.

Weniger offensichtliche Kosten sind die Stunden, die wir in jede einzelne Folge investieren: die Korrespondenz mit Gästen und Hörerinnen, die Planungstreffen, das Aufnehmen der Folgen, das Schneiden und Hochladen der Dateien, die redaktionelle Bearbeitung und so weiter.
Jede einzelne Folge kostet im Schnitt zwei bis drei Arbeitstage. Das ist Zeit, die wir sonst nutzen würden um zum Beispiel Geld zu verdienen.

Natürlich ist und bleibt Hossa Talk ein kostenloses Angebot von uns an dich! Dein Beitrag macht es uns allerdings leichter, Hossa Talk zu produzieren und trotzdem unseren privaten finanziellen Verpflichtungen nachkommen zu können. Das kann ein einmaliger Betrag sein, aber auch ein kleiner regelmäßiger Betrag. Egal wie du dich entscheidest: Wir sind für jede Hilfe sehr, sehr dankbar!
Goals
$132 of $200 per month
Wenn wir dieses Ziel erreichen, bedeutet das, dass das Draufzahlen ein Ende hat.
1 of 5
HOSSA TALK ist ein Podcast von Jakob Friedrichs – besser bekannt als Jay – und Gottfried Müller – besser bekannt als Gofi – , der sich mit der Frage beschäftigt, wie sich Christsein in einer komplexen, widersprüchlichen und manchmal chaotischen Welt leben lässt.

Wir machen Hossa Talk leidenschaftlich gerne. Und es tut wahnsinnig gut, immer wieder zu hören und zu lesen, wie viele unserer HörerInnen davon profitieren. Einen Podcast zu produzieren macht aber nicht nur Freude, sondern verursacht auch Kosten. Manche sind ganz offensichtlich:

Fahrtkosten
zum Beispiel (wir wohnen etwa 100 km voneinander entfernt), aber auch technische Anschaffungen.

Weniger offensichtliche Kosten sind die Stunden, die wir in jede einzelne Folge investieren: die Korrespondenz mit Gästen und Hörerinnen, die Planungstreffen, das Aufnehmen der Folgen, das Schneiden und Hochladen der Dateien, die redaktionelle Bearbeitung und so weiter.
Jede einzelne Folge kostet im Schnitt zwei bis drei Arbeitstage. Das ist Zeit, die wir sonst nutzen würden um zum Beispiel Geld zu verdienen.

Natürlich ist und bleibt Hossa Talk ein kostenloses Angebot von uns an dich! Dein Beitrag macht es uns allerdings leichter, Hossa Talk zu produzieren und trotzdem unseren privaten finanziellen Verpflichtungen nachkommen zu können. Das kann ein einmaliger Betrag sein, aber auch ein kleiner regelmäßiger Betrag. Egal wie du dich entscheidest: Wir sind für jede Hilfe sehr, sehr dankbar!

Recent posts by Hossa Talk