Silke Szymura

is creating "In lauter Trauer"

Select a membership level

Dankbarkeit

$2
per month
Ab 2 $ im Monat kannst du mich hier unterstützen. Das sind umgerechnet so etwa 1,60€. Ich freue mich riesig über jeden, der meine Arbeit wertschätzt und fördert. Als Gegenleistung erhältst du meine Dankbarkeit. DANKE!

Erwähnung auf meiner Webseite

$10
per month
Wow, 10$ im Monat, das ist ganz schön viel. Ich möchte dir danken, indem ich dich auf meiner Webseite als Unterstützer/in erwähne. Dazu werde ich eine Seite mit allen Unterstützern einrichten und da kommst du dann vor (natürlich nur wenn du möchtest). DANKE!

Handgeschriebene Postkarte

$15
per month
Wow, 15$ im Monat, ich freue mich sehr! Du erhältst als Zeichen meiner Dankbarkeit eine liebevoll handgeschrieben Postkarte von mir. Und natürlich wirst du auch auf meiner Webseite erwähnt, wenn du das möchtest. DANKE!

5

patrons

$21

per month

About Silke Szymura

Hey, ich bin Silke und schreibe auf In lauter Trauer über Trauer, Tod und Leben.
Wie ich darauf gekommen bin? Nun, im März 2013 habe ich meinen damaligen Lebenspartner ganz plötzlich verloren und beschäftige mich seither viel mit Tod und der Trauer. Zunächst natürlich mit meiner eigenen Trauer. Ich suchte und fand meinen Weg, mit dem Verlust umzugehen und ihn sogar für mich zu etwas Gutem zu wandeln. Ich fing an, darüber zu schreiben, andere an meinen Erfahrungen teilhaben zu lassen. Es wurde mir zu einem Anliegen, Räume zu schaffen, in denen über Tod und Trauer gesprochen werden kann. Denn der Tod ist ein ganz natürlicher Teil des Lebens, der uns alle angeht. 
Ich fing an, mich auch über meine eigene Erfahrung hinaus mit dem Thema zu beschäftigen, machte eine Ausbildung zur Trauerbegleiterin, besuchte weiterführende Seminare und bot Trauerbegleitung einzeln und in Gruppen an. Schließlich landete ich in der Bestattungsbranche, wo ich nicht nur weitere tiefe Einblicke in unseren Umgang mit dem Tod erhalte, sondern auch meinen heutigen Ehemann kennenlernen durfte. 
Gemeinsam mit ihm biete ich seit 2018 Gesprächskreise für alle Anliegen rund um den Tod an. Im Herbst 2020 haben wir den Youtube-Kanal "Über den Tod reden" eröffnet. Eine gleichnamige Facebook-Gruppe gibt es zum überregionalen Austausch. 
Auf Youtube führe ich Gespräche mit Menschen aus unterschiedlichen Kulturen, Religionen, Weltanschauungen über die Frage, was eigentlich nach dem Tod geschieht. Zudem teilen wir dort Einblicke in das, was Bestatter/innen so machen, und ich führe ebenfalls Gespräche darüber, was Trauer eigentlich bedeutet. 
All das liegt mir persönlich sehr am Herzen. Gerne stehe ich für das Thema Tod und Trauer zur Verfügung, teile meine Erfahrungen und Einblicke und öffne Räume für die Auseinandersetzung damit. Denn ich glaube, dass es uns als Gemeinschaft gut tun könnte, wenn wir (wieder) natürlicher mit dem Tod umzugehen lernen.
Es handelt sich bei all dem um kostenlose Angebote und ich freue mich sehr, wenn ihr mich darin unterstützen möchtet, zumindest die Kosten für meine Webseite und was sonst so anfällt, decken zu können. Ich danke euch für euer Wertschätzung für meine Arbeit! 


Goals
$20.57 of $40 per month
Mit 40$ im Monat kann ich die Kosten für meine Webseite decken. 
1 of 1

How it works

Get started in 2 minutes

Choose a membership
Sign up
Add a payment method
Get benefits