Natürlich Lecker is creating Food Videos und Rezepte
0

patrons

$0
per month
Natürlich Lecker - Was ist das?

Natürlich Lecker ist einer der ersten deutschen Food Kanäle auf YouTube. Seit dem ersten erscheinen am 09.06.2012 gibt es wöchentlich 2-3 Food Videos. Auf Natürlich Lecker wird zwei Mal die Woche richtig gekocht, also es gibt richtige Gerichte welche du nach der Arbeit ganz einfach nachkochen kannst. Des Weiteren findest du auf dem Kanal viele Desserts und auch Basis Rezepte damit du auch deine lieben verwöhnen kannst und gleichzeitig auch Hintergrundwissen und einfache Küchenhandgriffe aufbauen kannst. Der angegliederte Blog dient zur Verschriftlichung der gesehenen Rezepte.

Wofür steht Natürlich Lecker?
Alex von Natürlich Lecker kocht gesunde Rezepte welche Saisonal sind und mit meist regionalen Zutaten zubereitet werden. Die Videos sind so aufgebaut, dass jemand der keine Erfahrung mit dem Kochen hat, die Rezepte auf Anhieb nachkochen kann.
„Wir“ das sind übrigens Alexander oder einfach Alex (der vor der Kamera und Chef) und gelegentlich mein bester Freund Fred als Kameramann in Livestreams und Lorenz als Designer und Ersatzkameramann.

Wo wird gekocht?
Natürlich in einer Küche ;-) Seit 03/2018 haben wir ein eigenes Studio in dem wir für dich drehen. Das Studio umfasst alles was nötig ist, d.h. eine eingerichtete Küche, Studiolampen, 3 Kameras, einen Schnittplatz und ein Warenlager. Ok das Warenlager steht zu 80% voll mit Schnapsflaschen welche ich für meinen zweiten YouTube Kanal „TrinkBar“ benötige.

Was bekomme ich bei Natürlich Lecker?
Die traditionellen Mittwochs- und Sonntagsvideos bleibt unverändert und kostenlos für alle. Dieses Format ist seit mehr als 6 Jahren unser Kern und somit unveränderbar.
Je mehr Spenden Natürlich Lecker erhält umso ausgefeilter, ansprechender und technisch besser wird der YouTube Kanal. Des Weiteren kann ich für dich mehrere Community Rezepte veröffentlichen und ganze Serien drehen sowie einen meiner Kameramänner endlich mal Gehalt zahlen.

Mit einer Spende (Pledge) von 1$ im Monat erhältst du eine Auswahl von meinen persönlichen Lieblings Rezepten welche ich dir in einer PDF zusammengestellt habe. Des Weiteren erhältst du eine PDF mit Vorlagen für Etiketten zum selbst ausdrucken. Diese kannst du für deine (und meine) Konfitüre- oder Einmachrezepte verwenden.
Wichtiger Hinweis: Wir behalten uns (kurzfristige) Änderungen bzw. Ergänzungen vor.

Ab einer Spende von 10$ im Monat bekommst du den sonst kostenpflichtigen Online Videokurs für „Küchentipps & Tricks“gratis. Dieser Kurs wird aber erst ab 07/2018 verfügbar sein.
Für die weiteren Spendenoptionen, siehe in der rechten Spalte einfach mal nach.

Crowdfunding? Wieso finanziert ihr eure Arbeit nicht selbst?
Wer mit hochwertigen Inhalten sein Geld verdienen will, ist heutzutage zwingend davon abhängig, dass er ein möglichst großes Publikum erreicht. Die meisten Einnahmen stammen aus Werbe-Einblendungen vor den Videos, die entweder auf dem YouTube Kanal oder Chefkoch zu finden sind.Bei Chefkoch gilt je mehr Leute die Videos gucken, desto mehr Geld verdienen wir, auf YouTube heißt die Devise, je mehr Leute auf die Videowerbung klicken umso mehr verdient Natürlich Lecker. Also was ist die Konsequenz?: Mit jedem Video müssen möglichst viele Leute erreicht werden, damit sich der Aufwand rentiert. Jedoch kann ich dir sagen, dass die Videos hauptsächlich aus Idealismus produziert werden, da wir den interessierten Zuschauern das (gesunde) kochen beibringen möchten, denn jeder kann kochen. Patreon erlaubt es uns, mit einem sehr viel kleineren Publikum genug Geld zu verdienen, damit wir unsere Ausgaben decken können. Wenn wir vorher 50.000 Klicks benötigt haben, um mit einem Youtube-Video 100€ zu verdienen, reichen für die gleiche Summe beim Patreon schon 20 Nutzer, die bereit sind, uns mit 5$ zu unterstützen. Wir glauben, dass es genug Leute in Deutschland gibt, die bereit sind, für hochwertige, interessante, gesunde und leckere Videos zu bezahlen.

Wie funktioniert Patreon?
Du erklärst dich, wenn du denn möchtest, dazu bereit, pro Monat einen von Euch bestimmten Betrag zu spenden. Dieses Einverständnis könnt Ihr jederzeit widerrufen, es gibt keine Abo-Fallen oder langfristige Verpflichtungen. Patreon akzeptiert Spenden per Paypal oder Kreditkarte.

Wieso ist hier alles Englisch? Was ist VAT?
Woher soll ich Dollar nehmen?Patreon gibt's nicht auf Deutsch; eine vergleichbare Plattform in Deutschland ist nicht am Start. Ist aber alles eigentlich ganz einfach, Patreon ist auf deutsche Kunden eingerichtet.Wie bekomme ich Zugang auf die Inhalte?Die Inhalte bekommst du bequem über Deinen persönlichen RSS-Feed . Was ist mit Datensicherheit, Werbung, Trackern?Natürlich Lecker hat keinen Einblick in deine Zahlungsinformationen und speichert diese auch nicht ab. Daten welche du bei Patreon hinterlegst werden uns nicht bekannt gegeben. Zu der Spende auf Patreon kommt noch eine "VAT". Was ist das?VAT ist die Umsatzsteuer welche erhoben wird (19%) und von Patreon netterweise direkt an den deutschen Fiskus abführt. Dadurch bleibt uns sehr viel bürokratische Arbeit erspart und wir haben mehr Zeit gute Videos für dich zu drehen.

Als Beispiel:
Wenn du als Unterstützer 1 Dollar ausgeben will, zahlt ungefähr 1,06 Euro (1,00 Dollar plus 19% Steuer mal Umrechnungskurs).

Erklärung der wichtigsten Begriffe:
Pledge: Die monatliche Spende, Trinkgeld oder Unterstürzung, die man tätigt. (Engl. für Zusage)
Rewards: Die Belohnungen, die man für seinen Spende bekommt.
Goals: Eine Reihe von Zielen, die wir in der Gesamtsumme gern erreichen würden, meist verknüpft mit einem Versprechen unsererseits.
Patrons: Das englische Wort für Mäzen, Sponsor, Gönner, Förderer. -> Also du!
Creators: Das sind wir, Natürlich Lecker die immer hochwertige Videos für dich produzieren.

Wenn ich mich bei Patreon registriere – nerven die mich dann täglich mit Spam?
Ganz klares Nein, wir haben innerhalb von 2 Jahren 4 E-Mails erhalten und Spam war da nicht dabei.

Ich hoffe wir konnten dir helfen und dich vielleicht als unseren Förderer gewinnen.
Bei Rückfragen schreibe uns einfach.

Liebe Grüße
Das Natürlich Lecker Team
Tiers
Kartoffelkanone
$1 or more per month 0 patrons
Hier erhälst du ein E-Book mit den leckersten Rezepten sowie Etikettenvorlagen zum selber drucken z.B. für deine Lieblingskonfitüren
Rumtopf
$5 or more per month 0 patrons
Rum ist eine gute Basis, daRUM erhälst du für diese Förderung ein exklusives Q&A Video sowie eine Roomtour durch mein Studio. 

Ps.: Im Q&A Video erfährst du einiges was ich sonst nie erzählen würde ;-)

Kirschkernkönig
$10 or more per month 0 patrons
Für eine Menge Kirschkerne, erhälst du unseren Videokochkurs "Küchen Tipps & Tricks" gratis. Normalerweise kostet der Kurs 30€

Achtung: Der Kurs ist ab 07/2018 verfügbar.

Die goldene Walnuss
$99 or more per month 0 of 5 patrons
Du bekommst alles! Also alles was die vorangegangenen Ebenen auch haben, nichts zusätzlich. Doch, das Gefühl, einen ausgesprochen wichtigen Baustein für die Finanzierung von Natürlich Lecker zu sein. 

Ps.: Falls du möchtest, nach 3 Monaten kochen wir dann zusammen, entweder bei dir oder bei uns im Studio, abschließende Sauftour durch die TrinkBar Spirituosenwelt ist nicht ausgeschlossen. 

Goals
$0 of $1,000 per month
Aufbau des Imperiums
Jedes Imperium braucht ordentliche Waffen, unsere sind ordentliche Rechner, Kameras und weiteres Equipment zum drehen.
1 of 5
Natürlich Lecker - Was ist das?

Natürlich Lecker ist einer der ersten deutschen Food Kanäle auf YouTube. Seit dem ersten erscheinen am 09.06.2012 gibt es wöchentlich 2-3 Food Videos. Auf Natürlich Lecker wird zwei Mal die Woche richtig gekocht, also es gibt richtige Gerichte welche du nach der Arbeit ganz einfach nachkochen kannst. Des Weiteren findest du auf dem Kanal viele Desserts und auch Basis Rezepte damit du auch deine lieben verwöhnen kannst und gleichzeitig auch Hintergrundwissen und einfache Küchenhandgriffe aufbauen kannst. Der angegliederte Blog dient zur Verschriftlichung der gesehenen Rezepte.

Wofür steht Natürlich Lecker?
Alex von Natürlich Lecker kocht gesunde Rezepte welche Saisonal sind und mit meist regionalen Zutaten zubereitet werden. Die Videos sind so aufgebaut, dass jemand der keine Erfahrung mit dem Kochen hat, die Rezepte auf Anhieb nachkochen kann.
„Wir“ das sind übrigens Alexander oder einfach Alex (der vor der Kamera und Chef) und gelegentlich mein bester Freund Fred als Kameramann in Livestreams und Lorenz als Designer und Ersatzkameramann.

Wo wird gekocht?
Natürlich in einer Küche ;-) Seit 03/2018 haben wir ein eigenes Studio in dem wir für dich drehen. Das Studio umfasst alles was nötig ist, d.h. eine eingerichtete Küche, Studiolampen, 3 Kameras, einen Schnittplatz und ein Warenlager. Ok das Warenlager steht zu 80% voll mit Schnapsflaschen welche ich für meinen zweiten YouTube Kanal „TrinkBar“ benötige.

Was bekomme ich bei Natürlich Lecker?
Die traditionellen Mittwochs- und Sonntagsvideos bleibt unverändert und kostenlos für alle. Dieses Format ist seit mehr als 6 Jahren unser Kern und somit unveränderbar.
Je mehr Spenden Natürlich Lecker erhält umso ausgefeilter, ansprechender und technisch besser wird der YouTube Kanal. Des Weiteren kann ich für dich mehrere Community Rezepte veröffentlichen und ganze Serien drehen sowie einen meiner Kameramänner endlich mal Gehalt zahlen.

Mit einer Spende (Pledge) von 1$ im Monat erhältst du eine Auswahl von meinen persönlichen Lieblings Rezepten welche ich dir in einer PDF zusammengestellt habe. Des Weiteren erhältst du eine PDF mit Vorlagen für Etiketten zum selbst ausdrucken. Diese kannst du für deine (und meine) Konfitüre- oder Einmachrezepte verwenden.
Wichtiger Hinweis: Wir behalten uns (kurzfristige) Änderungen bzw. Ergänzungen vor.

Ab einer Spende von 10$ im Monat bekommst du den sonst kostenpflichtigen Online Videokurs für „Küchentipps & Tricks“gratis. Dieser Kurs wird aber erst ab 07/2018 verfügbar sein.
Für die weiteren Spendenoptionen, siehe in der rechten Spalte einfach mal nach.

Crowdfunding? Wieso finanziert ihr eure Arbeit nicht selbst?
Wer mit hochwertigen Inhalten sein Geld verdienen will, ist heutzutage zwingend davon abhängig, dass er ein möglichst großes Publikum erreicht. Die meisten Einnahmen stammen aus Werbe-Einblendungen vor den Videos, die entweder auf dem YouTube Kanal oder Chefkoch zu finden sind.Bei Chefkoch gilt je mehr Leute die Videos gucken, desto mehr Geld verdienen wir, auf YouTube heißt die Devise, je mehr Leute auf die Videowerbung klicken umso mehr verdient Natürlich Lecker. Also was ist die Konsequenz?: Mit jedem Video müssen möglichst viele Leute erreicht werden, damit sich der Aufwand rentiert. Jedoch kann ich dir sagen, dass die Videos hauptsächlich aus Idealismus produziert werden, da wir den interessierten Zuschauern das (gesunde) kochen beibringen möchten, denn jeder kann kochen. Patreon erlaubt es uns, mit einem sehr viel kleineren Publikum genug Geld zu verdienen, damit wir unsere Ausgaben decken können. Wenn wir vorher 50.000 Klicks benötigt haben, um mit einem Youtube-Video 100€ zu verdienen, reichen für die gleiche Summe beim Patreon schon 20 Nutzer, die bereit sind, uns mit 5$ zu unterstützen. Wir glauben, dass es genug Leute in Deutschland gibt, die bereit sind, für hochwertige, interessante, gesunde und leckere Videos zu bezahlen.

Wie funktioniert Patreon?
Du erklärst dich, wenn du denn möchtest, dazu bereit, pro Monat einen von Euch bestimmten Betrag zu spenden. Dieses Einverständnis könnt Ihr jederzeit widerrufen, es gibt keine Abo-Fallen oder langfristige Verpflichtungen. Patreon akzeptiert Spenden per Paypal oder Kreditkarte.

Wieso ist hier alles Englisch? Was ist VAT?
Woher soll ich Dollar nehmen?Patreon gibt's nicht auf Deutsch; eine vergleichbare Plattform in Deutschland ist nicht am Start. Ist aber alles eigentlich ganz einfach, Patreon ist auf deutsche Kunden eingerichtet.Wie bekomme ich Zugang auf die Inhalte?Die Inhalte bekommst du bequem über Deinen persönlichen RSS-Feed . Was ist mit Datensicherheit, Werbung, Trackern?Natürlich Lecker hat keinen Einblick in deine Zahlungsinformationen und speichert diese auch nicht ab. Daten welche du bei Patreon hinterlegst werden uns nicht bekannt gegeben. Zu der Spende auf Patreon kommt noch eine "VAT". Was ist das?VAT ist die Umsatzsteuer welche erhoben wird (19%) und von Patreon netterweise direkt an den deutschen Fiskus abführt. Dadurch bleibt uns sehr viel bürokratische Arbeit erspart und wir haben mehr Zeit gute Videos für dich zu drehen.

Als Beispiel:
Wenn du als Unterstützer 1 Dollar ausgeben will, zahlt ungefähr 1,06 Euro (1,00 Dollar plus 19% Steuer mal Umrechnungskurs).

Erklärung der wichtigsten Begriffe:
Pledge: Die monatliche Spende, Trinkgeld oder Unterstürzung, die man tätigt. (Engl. für Zusage)
Rewards: Die Belohnungen, die man für seinen Spende bekommt.
Goals: Eine Reihe von Zielen, die wir in der Gesamtsumme gern erreichen würden, meist verknüpft mit einem Versprechen unsererseits.
Patrons: Das englische Wort für Mäzen, Sponsor, Gönner, Förderer. -> Also du!
Creators: Das sind wir, Natürlich Lecker die immer hochwertige Videos für dich produzieren.

Wenn ich mich bei Patreon registriere – nerven die mich dann täglich mit Spam?
Ganz klares Nein, wir haben innerhalb von 2 Jahren 4 E-Mails erhalten und Spam war da nicht dabei.

Ich hoffe wir konnten dir helfen und dich vielleicht als unseren Förderer gewinnen.
Bei Rückfragen schreibe uns einfach.

Liebe Grüße
Das Natürlich Lecker Team

Recent posts by Natürlich Lecker

Tiers
Kartoffelkanone
$1 or more per month 0 patrons
Hier erhälst du ein E-Book mit den leckersten Rezepten sowie Etikettenvorlagen zum selber drucken z.B. für deine Lieblingskonfitüren
Rumtopf
$5 or more per month 0 patrons
Rum ist eine gute Basis, daRUM erhälst du für diese Förderung ein exklusives Q&A Video sowie eine Roomtour durch mein Studio. 

Ps.: Im Q&A Video erfährst du einiges was ich sonst nie erzählen würde ;-)

Kirschkernkönig
$10 or more per month 0 patrons
Für eine Menge Kirschkerne, erhälst du unseren Videokochkurs "Küchen Tipps & Tricks" gratis. Normalerweise kostet der Kurs 30€

Achtung: Der Kurs ist ab 07/2018 verfügbar.

Die goldene Walnuss
$99 or more per month 0 of 5 patrons
Du bekommst alles! Also alles was die vorangegangenen Ebenen auch haben, nichts zusätzlich. Doch, das Gefühl, einen ausgesprochen wichtigen Baustein für die Finanzierung von Natürlich Lecker zu sein. 

Ps.: Falls du möchtest, nach 3 Monaten kochen wir dann zusammen, entweder bei dir oder bei uns im Studio, abschließende Sauftour durch die TrinkBar Spirituosenwelt ist nicht ausgeschlossen.