Nelsibus (Vanlifer)

is creating Reisefotografie, Foto Coachings und Reise Geschichten

Select a membership level

Fotografie Wallpaper und mehr
$4
per month
Mit dieser Membership schicke ich Dir monatlich ein Hintergrund Bild zu, das ich auf meinen Reisen gemacht habe und Du für Deinen PC oder Smartphone/Tablet nutzen darfst. In all diesen Jahren wo ich mich intensiv mit der Fotografie beschäftigt habe, ist mein Bild Archiv gewachsen und eine grosse Vielfalt ist entstanden. Es sind hauptsächlich Bilder mit den Themen: Landschaften, Architektur, Street, Menschen entstanden. Die Bilder sind so optimiert, dass sie für Desktops, Smartphones oder Tablets gebraucht werden können. Du bekommst ausserdem mit dieser Membership den Zugang zur exklusiven Patreon Area, wo ich Dir unter anderem Work in Progress Informationen über meine aktuellen Projekte und Abenteuer gebe, die ich erlebe. Auch kannst Du mir dort Deine Fragen stellen und ich werde in dieser Area ab dem Sommer 2020, meine Vlog’s die auf YouTube erscheinen, eine Woche im Voraus veröffentlichen. Bis dahin sicherlich einen Tag im Voraus!
Ein Blick hinter die Kulissen
$8
per month
Mit dieser Membership schicke ich Dir nebst einem monatlichen Hintergrund, die Story zu diesem Bild. Jedes Bild hat bei mir eine Story, die auch gerne erzählt werden will. Dazu setze ich mich hin und besinne mich nach diesem Tag, diesem Moment und erzähle Dir darüber!

Auch Du bekommst mit dieser Membership den Zugang zur exklusiven Patron Area, wo ich Dir Work in Progress Informationen über meine aktuellen Projekte und Abenteuer gebe, die ich erlebe. Auch kannst Du mir dort Deine Fragen stellen und ich werde in dieser Area ab dem Sommer 2020, meine Vlog’s die auf YouTube erscheinen, eine Woche im Voraus heraushauen. Bis dahin sicherlich einen Tag im Voraus!
Print für die eigenen vier Wänden
$25
per month
Mit dieser unglaublichen Unterstützung von Dir bekommst Du bei dieser Membership, jährlich von mir ein hochauflösendes Foto in Dateiform, wo Du Dir dann ausdrucken kannst. Das Foto kannst Du Dir entweder aus meinem Portfolio auf meiner Webseite aussuchen und falls Dir
keines davon gefällt, kann ich Dir mit den richtigen Stichworten auch eines aus meinem Bildarchiv zur Verfügung stellen.

Natürlich bekommst Du auch alles, was in den kleineren Unterstützungen dabei ist! Monatlich ein Hintergrundbild mit der dazu passenden Story und den Zugang zur exklusiven Patreon Area, wo ich Dir Work in Progress Informationen über meine aktuellen Projekte und Abenteuer gebe, die ich erlebe. Auch kannst Du mir dort Fragen stellen und ich werde in dieser Area ab dem Sommer 2020, meine Vlog’s die auf YouTube erscheinen, eine Woche im Voraus heraushauen. Bis dahin sicherlich einen Tag im Voraus!

0

patrons

About

Ich heisse Nelson und bin zusammen mit meinem hündischen Begleiter, Lenny, mit einem Camper unterwegs. Seit 2016 lebe ich voll zeitig im Camper und reise damit durch Europa. Einerseits kann ich so, meine Passion der Reisefotografie ausleben und anderseits kann ich auch meinem Verlangen nach einem minimalistischen Leben nachgehen. Lenny stiess 2017 zu mir und mittlerweile sind wir ein gut eingespieltes Team, das ohne Ablaufdatum mit dem Camper unterwegs ist. Mein anfängliches Hobby die Fotografie, dass ich seit 2011 ausübe, entwickelte sich in den letzten Jahren langsam zu meiner Berufung. Nach einem misslungenen Start in die Selbständigkeit im Jahr 2015 und einem Sabbatical in den Jahren 2017-2019, biete ich seit dem Sommer 2019 auf Camper und Reise Messen, wie auch auf Vanlife Treffen Reisefotografie Workshops und Reise Vorträge an. Nebst dem, biete ich verschiedene fotografische Dienstleistungen an woHauptsächlichdie Reisefotografie im Fokus steht. Da ich durch Lenny zusätzlich die Freude an der Hundefotografie entdeckt habe, biete ich zudem in dieser Sparte Fotoshootings an. Dieses Angebot finden Sie auf einer separaten Webseite.

www.hundefotografie-nelsondasilva.ch

Durch das Betreiben vom eigenen Blog, wo ich einerseits fotografische Themen anspreche wie z.B. Foto-Tipps, Gear Reviews und anderseits aber auch Reise Berichte und persönliche Themen anspreche, bin ich auf die Idee gekommen, Reise Berichte zu schreiben und die an Verlagen usw. anzubieten. Bis jetzt konnte ich so, den einen oder andere neugewonnen Kunden beliefern, was mich sehr erfreut. Der Part des Fotografierens habe ich gut im Griff. Das Schreiben hingegen, ist eine neue Herausforderung, die ich mit Freude angehe. Im Vergleich zum Schreiben für den eigenen Blogg, wird beim Schreiben von Reise Berichten für Kunden, oft genaue Vorgaben wie z.B. Strukturierung, Themen und Schreibstil verlangt und die geschriebenen Texte werden von Profis abgenommen. Die Möglichkeit meine Texte an Freunden zum Gegenlesen geben zu dürfen, um ihr Feedback bezüglich roter Faden und Wortvariationen zu bekommen, empfinde ich als grosse Bereicherung und gibt mir die Chance, mich schreib technisch weiterzuentwickeln und in diesem Bereich Fuss zu fassen und Aufträge zufriedenstellend ausführen zu können.

Unser aktuelles fahrendes zu Haus kaufte ich anfangs 2018, da der vorherige Wagen, in dem ich knapp 2 Jahre gelebt habe, seine besten Tage hinter sich hatte. Er rostete mir einerseits unter dem Sitz weg und andererseits waren viele mechanische Probleme vorhanden. Der Mechaniker meinte beim Service, den ich machen wollte, das Gefährt sei nicht mehr verkehrstauglich und wollte ihn mir wegen sicherheitsrelevanter Mängel nicht mehr zurückgeben. Für mich war zu diesem Zeitpunkt zurückgehen in eine Mietwohnung keine zufriedenstellende Option und deshalb überredete ich den Mechaniker für das Aushändigen meiner fahrbaren Wohnung. Gleichzeitig suchte ich für mich und Lenny einen geeigneten neuen Camper, der lange hinhalten sollte. Aus dem eigenen Sack konnte ich mir aber kein anständiges fahrendes zu Hause leisten, was das voll zeitige Leben darin angenehm gestaltet hätte. Deshalb griff ich zum ersten Mal in meinem Leben auf einen Kredit zurück und leistete mir einen guten Occasion Camper, der alles Nötige hat, was es für ein Leben unterwegs braucht. Durch den aufgenommenen Kredit, für den Kauf des jetzigen Campers, legte ich mir bewusst eine Kette um den Fuss. Jedoch erfüllte ich mir somit einen lang ersehnten Wunsch.
Mein Aktionsradius hat sich während der Laufzeit des Kredits, der insgesamt vier Jahre dauert und der bis ins Jahr 2022 abbezahlt werden soll, stark verkleinert, was für mich als Reisefotograf und Camper Nomade nicht einfach zu verkraften ist. Da meine Selbständigkeit als Reisefotograf, Foto Coach und Autor noch in den Startlöchern steckt und kaum Geld einbringt, bin ich auf einen anderen Job angewiesen. Da ich meine Ausbildung und meine Berufserfahrung in handwerklichen Jobs habe, schaffte ich es bis heute nicht, einen anderen Job zu finden, der mir jetzt schon ermöglichen würde von unterwegs aus zu arbeiten. Dieser Kompromiss, den ich mit dem Kauf des Campers einging, schränkt mich mittlerweile in meiner Freiheit aber ziemlich ein. Um den Camper und mein Leben finanzieren zu können, jobbe ich als Handwerker in einem angestellten Verhältnis. Nebenbei baue ich mir mein eigenes Business auf, um diese Kette schneller ablegen zu können und danach gleich von unterwegs aus Arbeiten zu können.

Ich beschloss auf Patreon einen Account zu eröffnen, weil Sie Künstler eine Plattform zur Verfügung stellen, um Unterstützer (Patrons) zu finden, die ihnen ermöglichen ihre kreative Ader auszuleben und dabei etwas Grossartiges zu erschaffen, das einen Mehrwert für alle haben kann. Dabei richtet sich der Künstler, in diesem Fall ich, ein Account ein, bei welchem er verschiedene Memberships definiert und anbietet, die monatlich einen Betrag kosten. Je nachdem welchen Membership man wählt, bekommt man als Gegenleistung für die Unterstützung interessante und wertvolle Sachen vom Künstler zurück. Die Gegenleistungen orientieren sich bei mir hauptsächlich an meinem Können als Fotografen. Fotografien zum downloaden für Wallpaper aber auch zum Printen biete ich an, auch erzähle ich je nach Memberships die Geschichten hinter den Fotos oder es gibt mit mir monatlich ein Q&A, wo man mich zu Fotografie Themen oder auch Vanlife ausfragen kann. Für alle Unterstützer gibt es zudem Zugang in eine Area auf Patreon, wo ich z.B. meinen Vanlife Vlog ab dem Sommer 2020, eine Woche vor Erscheinung auf YouTube im Voraus veröffentliche oder auch Work in Progress Content weitergebe.

Ich persönlich habe diesen Account erstellt, um auf dem Weg zu meiner Selbständigkeit als Reisefotograf, Foto Coach und Autor, finanziell unterstützt zu werden. Da ich mich in einer Nische spezialisieren und platzieren will, womit ich mich auch identifizieren kann.
Ich bin davon überzeugt, dass ich mit Reisegeschichten (Bild & Text) die ich unterwegs produziere und dann an Verlage, Agenturen usw. verkaufe, mit Fotografie Coachings in Form von Workshops, eins zu eins Trainings wie auch mit meinen Videotrainings, die ich 2020 auf meiner Webseite lancieren will und auch als Reiseleiter bei Fotoreisen mit dem eigenen Camper, irgendwann mein Abendbrot verdienen kann.

Ich empfinde es als eine ziemliche Herausforderung, die Menschen mit meinen Dienstleistungen anzusprechen, die genau dies brauchen und auch motiviert sind etwas dafür zu bezahlen. Ich habe schon einige Menschen mit meinen Dienstleistungen und Produkten erreicht, doch zahlende Kunden waren bis jetzt nur ganz wenige dabei. Gleichzeitig sollte ich trotzdem auch weiterhin Reisen können, um Storys und Content zu produzieren, dass ich euch oder den Kunden verpackt in Reisegeschichten anbieten kann und will. Da die momentane Situation so aussieht, dass ich fortwährend ein gewisses Einkommen generieren muss, um zum Beispiel den Kredit des Campers lückenlos zahlen zu können, bleibt mir nichts anderes übrig als die nächsten zwei Jahre, solange läuft noch der Kredit, als Angestellter zu arbeiten.
Mit einer Unterstützung, greift man mir genau dort unter die Arme, weil ich dann mit diesem
finanziellen Zustupf, meine Projekte besser realisieren kann. Mit einer Unterstützung könnte ich z.B. Marketing Profis beiziehen die mir Helfen, meine Angebote besser an den Mann zu bringen, einen Filmer engagieren, um meine Videotrainings Professionell zu produzieren oder auch meine Reisekasse aufbessern, um die Reisen finanziell tragen zu können, wo ich Content produzieren kann.

Ich hoffe Ihr konntet Euch hierdurch ein Bild machen, wer ich bin, wieso ich das mache und
wieso es sich lohnt, mich zu unterstützen.

Ich bin jedem dankbar, der sich die Zeit nimmt sich mit mir auseinander zu setzen, und
schlussendlich sich dafür entscheidet, mich zu unterstützen.
Goals
0 of 100 patrons
Mein erstes Ziel sind 100 Unterstützer! Danach werde ich Anfangen interessante Menschen zu Interviewen, um mehr über Ihre spannende Geschichte zu erfahren und die Interviews hier im Exklusiv Bereich zu veröffentlichen! Lass uns dies gemeinsam meistern!
1 of 1

Recent posts by Nelsibus (Vanlifer)

By becoming a patron, you'll instantly unlock access to 3 exclusive posts
1
Image
2
Videos
By becoming a patron, you'll instantly unlock access to 3 exclusive posts
1
Image
2
Videos
How it works

Get started in 2 minutes

Choose a membership
Sign up
Add a payment method
Get benefits