Akte Aurora is creating Podcast
47

patrons

Hallo und Herzlich Willkommen!
Ich, Johannes Wolf liebe es Podcastproduktionen zu machen, die das normale Maß an Produktionsaufwand überschreiten. Und da Du hier bist, willst Du das wahrscheinlich würdigen! Dafür schon mal vielen Dank! Mit dieser Patreonkampagne unterstützt Du das Projekt Akte Aurora. Das Nachfolgeprojekt von Puerto Patida.

Was ist Akte Aurora?
Akte Aurora ist die Mischung aus Spielshow und interaktivem Rollenspiel, bei der zwei KandidatInnen einen Kriminalfall lösen müssen, doch dafür müssen sie sich erstmal als richtige AgentInnen unter beweis stellen und einen Testparcours durchschreiten.

Dabei sind Fragen und Spiele wie "Hieroglyphe, PC-Bauteil oder Planet?".

www.Akte-Aurora.de

Feedback
Wir lieben den Austausch mit unseren Hörerinnen und Hörer. Wir brauchen euer Feedback, sowohl zur Gestaltung der Welten, Aufgabentypen als auch in Form von iTunes-Rezensionen. Daraus ziehen wir die Motivation für unsere Projekte und das ist sehr wichtig.

Wofür spende ich?
Mit dem finanziellen können wir die Serverkosten und Technik bezahlen und vielleicht sogar ein Wochenende an dem wir neue Storys etc. entwickeln können. Wir sind über 18 Personen die daran arbeiten, teils professionelle SprecherInnen, Freiberufler etc. Da bleibt kein Gewinn übrig, aber zumindest ermöglicht es uns, die Kosten so gering wie möglich zu halten. Und das ist leider auch ein bisschen notwendig, um das Projekt am Leben zu halten.

Patreon
Patreon ist eine super Plattform, da es einiges vereinfacht. Dennoch haben wir gerne selbst die Kontrolle über den Unterstützerinnenfeed, den man ab 2,50 €/Monat bekommt. Deswegen bitte ich Dich, Dich hier noch in dem Mailverteiler einzutragen: http://eepurl.com/duzZlf

Was für uns bei Patreon hängen bleibt, ist leider etwas Voodoo. Das hängt zum einen von den Gebühren von Patreon ab, zum anderen auch vom aktuellen Wechselkurs. und ggf. Bankgebühren. Sobald wir das Geld von Patreon abbuchen und auf unserem Konto in Euro haben, wissen wir wirklich, womit wir arbeiten können.

Das bisherige Projekt:
Was ist Puerto Patida?
Puerto Patida ist eine kleine Insel mitten im Bermudadreieck. Fast alle zwei Wochen wurde eine neue Person hier angeschwemmt, die wir gerne aufnehmen. Naja, nicht alle. Manche überlassen wir auch Jacques Gusto, dem französischen Gourmet-Kannibalen, der uns alle in Schrecken versetzt. Aber durch ein Abkommen mit dem Präsidenten Sancho Pancho frisst er glücklicherweise nur angeschwemmte Personen.

Was ist daran interaktiv?
Nun, für jede Folge hat sich ein Kandidat_in qualifiziert und interagiert mit Spieler_innen aus den vorangegangenen Folgen und uns auf Puerto Patida. Manche schicken uns auch Reiseberichte oder Rätsel - wir Bürger lieben Rätsel! Sie alle haben Einfluss auf das, was in Puerto Patida passiert. Vielleicht spielst du ja auch mal mit? Vieles wird improvisiert und so entsteht die Insel nach und nach, auch mit Deiner Unterstützung.


Wer sind die Personen hinter Puerto Patida?
Nun, das ist jetzt ganz wichtig, ganz WICHTIG! ... *ratzepüüü* Herr Lano? Hallo? Hm, dann übernehm' ich mal: Hallo! Ich bin Johannes Wolf (ohneQ) und bin Spielleiter auf Puerto Patida. Aktuell spreche ich grob zwölf Personen (eine kleine Fußballmannschaft) und wir lieben es, außergewöhnliche Projekte mit vielen Beteiligten durchzuführen. Nun stelle ich Dir mein Team vor:

Neben mir gibt es... 
• Stefan Baumann, ein professioneller Sprecher. Er spricht die Einleitungs- und Erklärtexte auf Puerto Patida.
• Lars Engelmann, Nina Apfelbeck und Jonas Mahr schreiben die kleinen Geschichten, die auf Puerto Patida passieren.
• Malik Aziz lockt die Spieler_innen auf die Insel.
• Julia zur Mühlen zeichnet unsere Grafiken.

Lars, Julia und Nina studieren noch, Jonas ist in Ausbildung, Stefan und Malik sind berufstätig.

Warum soll ich Geld spenden?
Wir wollen einerseits die Fixkosten decken, andererseits noch mehr kreative Ideen umsetzen. Über ein Jahr wurde an Puerto Patida entwickelt. Wir stecken viel Liebe hinein, die von unseren Hörern auch anerkannt wird. Dafür vielen Dank! 

Ihr kommentiert, schreibt Rezensionen und empfehlt uns weiter. Das macht uns sehr stolz und motiviert uns! Puerto Patida ist ein besonderer Podcast. Es gibt kein vergleichbares, kontinuierliches Rätsel-Hörspiel in der deutschsprachigen Podcastlandschaft. Wir wollen Dich auch in Zukunft unterhalten.

Unsere Technikanforderungen sind komplexer als bei den meisten Podcasts. Mit Deinem Geld würden wir Dir gerne, neben dem weiterhin chaotischen Charme, etwas mehr Professionalität und einen noch besseren Klang bieten. Außerdem wollen wir Technik anschaffen, mit der noch mehr Kandidat_innen mitspielen können.

Wo wird's hingehen?
Wir experimentieren noch und versuchen uns mit jeder Folge zu verbessern. Beispielsweise stehen wir mit Drehbuchautoren in Kontakt, die uns bei der Ausarbeitung mit Rat zur Seite stehen. Wir möchten mehr Live-Auftritte, die Insel noch stärker zum Leben erwecken und mit Euch interaktive, improvisierte Geschichten schreiben.

Puerto Patida ist etwas Besonderes für uns und vielleicht auch für Dich. Mit deinem Beitrag können wir Puerto Patida auf Dauer realisieren und die Insel gemeinsam wachsen lassen.

(Rewards werden nur innerhalb des deutschsprachigen Raumes versandt oder auf Anfrage).
Tiers
Behind The Scenes
$5 or more per month
Dir ist der Podcast ca. 3 $ (ca. 2,50 Euro) pro Folge wert. Dafür bekommst Du unseren Unterstützerfeed und wirst bei Live-treffen geknuddelt (optional).
Includes
  • Behind-the-scenes audio
Pledge $5.45 or more per month
Ein Charakter deiner Wahl (ohne Spieler) schreibt dir jährlich eine exklusive Postkarte (wird aus Dtl. versandt).

Includes  
  • Behind-the-scenes audio
  • Postcard
Pledge $7.50 or more per month
Ein Charakter deiner Wahl (ohne Spieler, inkl. Reisefüher) spricht Dir jährlich bis zu 5 Minuten Text ein und schickt Dir ein Mp3-File (zzgl. Postkarte und Behind the Scenes-Podcast).


Includes  

  • Behind-the-scenes audio
  • Postcard
  • Recording Audio
Pledge $12.50 or more per month
Du bekommst nach einem Jahr ein exklusives Shirt (zzgl. Postkarte, Audiofile und Behind the Scenes-Podcast).


Includes 

  • Behind-the-scenes audio
  • Postcard
  • Recording Audio
  • T-Shirt
Pledge $26 or more per month
Nach dreimonatigem Spendenmarathon bekommst Du eine Gastrolle als Agent in der Akte Aurora (zzgl. Postkarte, Audiofile, Shirt nach einem Jahr und Behind the Scenes-Podcast).


Includes 

  • Behind-the-scenes audio
  • Postcard
  • Recording Audio
  • Shirt
  • Role
Pledge $31 or more per month
Du darfst nach drei Monaten Zugehörigkeit eine Ermittlungsziel bestimmen und ggf. mit uns entwickeln (zzgl. allen vorangegangenen Rewards, Shirt nach einem Jahr und Behind the Scenes-Podcast).


Includes 


  • Behind-the-scenes audio
  • Postcard
  • Recording Audio
  • Shirt (after one year)
  • Role
Pledge $35 or more per month
Bei Beträgen über 31 $ setze dich bitte mit uns vorher in Verbindung, damit wir etwas passendes aushandeln können.


Includes 


  • Behind-the-scenes audio
  • Postcard
  • Recording Audio
  • Shirt (after one year)
Goals
42% complete
Wir garantieren 2 Staffeln.
2 of 3
Hallo und Herzlich Willkommen!
Ich, Johannes Wolf liebe es Podcastproduktionen zu machen, die das normale Maß an Produktionsaufwand überschreiten. Und da Du hier bist, willst Du das wahrscheinlich würdigen! Dafür schon mal vielen Dank! Mit dieser Patreonkampagne unterstützt Du das Projekt Akte Aurora. Das Nachfolgeprojekt von Puerto Patida.

Was ist Akte Aurora?
Akte Aurora ist die Mischung aus Spielshow und interaktivem Rollenspiel, bei der zwei KandidatInnen einen Kriminalfall lösen müssen, doch dafür müssen sie sich erstmal als richtige AgentInnen unter beweis stellen und einen Testparcours durchschreiten.

Dabei sind Fragen und Spiele wie "Hieroglyphe, PC-Bauteil oder Planet?".

www.Akte-Aurora.de

Feedback
Wir lieben den Austausch mit unseren Hörerinnen und Hörer. Wir brauchen euer Feedback, sowohl zur Gestaltung der Welten, Aufgabentypen als auch in Form von iTunes-Rezensionen. Daraus ziehen wir die Motivation für unsere Projekte und das ist sehr wichtig.

Wofür spende ich?
Mit dem finanziellen können wir die Serverkosten und Technik bezahlen und vielleicht sogar ein Wochenende an dem wir neue Storys etc. entwickeln können. Wir sind über 18 Personen die daran arbeiten, teils professionelle SprecherInnen, Freiberufler etc. Da bleibt kein Gewinn übrig, aber zumindest ermöglicht es uns, die Kosten so gering wie möglich zu halten. Und das ist leider auch ein bisschen notwendig, um das Projekt am Leben zu halten.

Patreon
Patreon ist eine super Plattform, da es einiges vereinfacht. Dennoch haben wir gerne selbst die Kontrolle über den Unterstützerinnenfeed, den man ab 2,50 €/Monat bekommt. Deswegen bitte ich Dich, Dich hier noch in dem Mailverteiler einzutragen: http://eepurl.com/duzZlf

Was für uns bei Patreon hängen bleibt, ist leider etwas Voodoo. Das hängt zum einen von den Gebühren von Patreon ab, zum anderen auch vom aktuellen Wechselkurs. und ggf. Bankgebühren. Sobald wir das Geld von Patreon abbuchen und auf unserem Konto in Euro haben, wissen wir wirklich, womit wir arbeiten können.

Das bisherige Projekt:
Was ist Puerto Patida?
Puerto Patida ist eine kleine Insel mitten im Bermudadreieck. Fast alle zwei Wochen wurde eine neue Person hier angeschwemmt, die wir gerne aufnehmen. Naja, nicht alle. Manche überlassen wir auch Jacques Gusto, dem französischen Gourmet-Kannibalen, der uns alle in Schrecken versetzt. Aber durch ein Abkommen mit dem Präsidenten Sancho Pancho frisst er glücklicherweise nur angeschwemmte Personen.

Was ist daran interaktiv?
Nun, für jede Folge hat sich ein Kandidat_in qualifiziert und interagiert mit Spieler_innen aus den vorangegangenen Folgen und uns auf Puerto Patida. Manche schicken uns auch Reiseberichte oder Rätsel - wir Bürger lieben Rätsel! Sie alle haben Einfluss auf das, was in Puerto Patida passiert. Vielleicht spielst du ja auch mal mit? Vieles wird improvisiert und so entsteht die Insel nach und nach, auch mit Deiner Unterstützung.


Wer sind die Personen hinter Puerto Patida?
Nun, das ist jetzt ganz wichtig, ganz WICHTIG! ... *ratzepüüü* Herr Lano? Hallo? Hm, dann übernehm' ich mal: Hallo! Ich bin Johannes Wolf (ohneQ) und bin Spielleiter auf Puerto Patida. Aktuell spreche ich grob zwölf Personen (eine kleine Fußballmannschaft) und wir lieben es, außergewöhnliche Projekte mit vielen Beteiligten durchzuführen. Nun stelle ich Dir mein Team vor:

Neben mir gibt es... 
• Stefan Baumann, ein professioneller Sprecher. Er spricht die Einleitungs- und Erklärtexte auf Puerto Patida.
• Lars Engelmann, Nina Apfelbeck und Jonas Mahr schreiben die kleinen Geschichten, die auf Puerto Patida passieren.
• Malik Aziz lockt die Spieler_innen auf die Insel.
• Julia zur Mühlen zeichnet unsere Grafiken.

Lars, Julia und Nina studieren noch, Jonas ist in Ausbildung, Stefan und Malik sind berufstätig.

Warum soll ich Geld spenden?
Wir wollen einerseits die Fixkosten decken, andererseits noch mehr kreative Ideen umsetzen. Über ein Jahr wurde an Puerto Patida entwickelt. Wir stecken viel Liebe hinein, die von unseren Hörern auch anerkannt wird. Dafür vielen Dank! 

Ihr kommentiert, schreibt Rezensionen und empfehlt uns weiter. Das macht uns sehr stolz und motiviert uns! Puerto Patida ist ein besonderer Podcast. Es gibt kein vergleichbares, kontinuierliches Rätsel-Hörspiel in der deutschsprachigen Podcastlandschaft. Wir wollen Dich auch in Zukunft unterhalten.

Unsere Technikanforderungen sind komplexer als bei den meisten Podcasts. Mit Deinem Geld würden wir Dir gerne, neben dem weiterhin chaotischen Charme, etwas mehr Professionalität und einen noch besseren Klang bieten. Außerdem wollen wir Technik anschaffen, mit der noch mehr Kandidat_innen mitspielen können.

Wo wird's hingehen?
Wir experimentieren noch und versuchen uns mit jeder Folge zu verbessern. Beispielsweise stehen wir mit Drehbuchautoren in Kontakt, die uns bei der Ausarbeitung mit Rat zur Seite stehen. Wir möchten mehr Live-Auftritte, die Insel noch stärker zum Leben erwecken und mit Euch interaktive, improvisierte Geschichten schreiben.

Puerto Patida ist etwas Besonderes für uns und vielleicht auch für Dich. Mit deinem Beitrag können wir Puerto Patida auf Dauer realisieren und die Insel gemeinsam wachsen lassen.

(Rewards werden nur innerhalb des deutschsprachigen Raumes versandt oder auf Anfrage).

Recent posts by Akte Aurora

Tiers
Behind The Scenes
$5 or more per month
Dir ist der Podcast ca. 3 $ (ca. 2,50 Euro) pro Folge wert. Dafür bekommst Du unseren Unterstützerfeed und wirst bei Live-treffen geknuddelt (optional).
Includes
  • Behind-the-scenes audio
Pledge $5.45 or more per month
Ein Charakter deiner Wahl (ohne Spieler) schreibt dir jährlich eine exklusive Postkarte (wird aus Dtl. versandt).

Includes  
  • Behind-the-scenes audio
  • Postcard
Pledge $7.50 or more per month
Ein Charakter deiner Wahl (ohne Spieler, inkl. Reisefüher) spricht Dir jährlich bis zu 5 Minuten Text ein und schickt Dir ein Mp3-File (zzgl. Postkarte und Behind the Scenes-Podcast).


Includes  

  • Behind-the-scenes audio
  • Postcard
  • Recording Audio
Pledge $12.50 or more per month
Du bekommst nach einem Jahr ein exklusives Shirt (zzgl. Postkarte, Audiofile und Behind the Scenes-Podcast).


Includes 

  • Behind-the-scenes audio
  • Postcard
  • Recording Audio
  • T-Shirt
Pledge $26 or more per month
Nach dreimonatigem Spendenmarathon bekommst Du eine Gastrolle als Agent in der Akte Aurora (zzgl. Postkarte, Audiofile, Shirt nach einem Jahr und Behind the Scenes-Podcast).


Includes 

  • Behind-the-scenes audio
  • Postcard
  • Recording Audio
  • Shirt
  • Role
Pledge $31 or more per month
Du darfst nach drei Monaten Zugehörigkeit eine Ermittlungsziel bestimmen und ggf. mit uns entwickeln (zzgl. allen vorangegangenen Rewards, Shirt nach einem Jahr und Behind the Scenes-Podcast).


Includes 


  • Behind-the-scenes audio
  • Postcard
  • Recording Audio
  • Shirt (after one year)
  • Role
Pledge $35 or more per month
Bei Beträgen über 31 $ setze dich bitte mit uns vorher in Verbindung, damit wir etwas passendes aushandeln können.


Includes 


  • Behind-the-scenes audio
  • Postcard
  • Recording Audio
  • Shirt (after one year)