ADHS in der Allgemeinpsychiatrie
Eine aktuelle Studie aus Schleswig-Hollstein (Psychiatrie Schleswig bzw. Itzehoe) untersucht die Häufigkeit von Aufmerksamkeits- und Hyperaktivitätsstörungen bei Erwachsenen einer offenen Allgemeinpsychiatrie-Station.  59 Prozent wiesen eine ADHS-Symptomatik auf, praktisch bei allen Betroffenenen waren Depressive Störungen zu finden.

Mehr zu den Ergebnissen der Studien und den Auswirkungen in der ambulanten und stationären Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie