Schisslaweng-Pause

Was ist da bei Marv bloß grad los?

Mir fällt es momentan sehr schwer mir neue Schisslawengs einfallen zu lassen. Deswegen werde ich wieder, wie schon auf Facebook und Twitter erwähnt, eine Schisslaweng Pause einlegen. Ich habe es die letzten Wochen versucht, dennoch wird mir bewusst, ich verplempere zu viel Zeit mit dem Ausdenken, wenn so viel anderes erledigt werden muss und ich damit den Kopf voll habe. 

Mit anderen Worten: Ich muss mich erst einmal auf meine Aufträge konzentrieren und die mit einem großzügigen Puffer erledigen.

Womit kann denn ein Mensch bloß so den Kopf voll haben? Ist seine Freundin schwanger? Ist er erkrankt oder wer in seiner Familie? Irgendwas Schlimmes was passiert ist?

So gar nicht.

Seit Anfang diesen Jahres gibt es ein Großprojekt, welches viel Zeit, Energie und Geduld frisst. Das noch zusätzlich erschwert durch Corona. Und es wird ganz viel Schisslaweng Material dadurch geben. Da bin ich mir sicher. 

Hier ein kleines Bild, ohne viel zu verraten, was meine Lage momentan ganz gut beschreibt: 

Jetzt könnt ihr Eins und Eins zusammenzählen und euch zusammenreimen was da alles damit zusammenhängt und wieviel das Einem abverlangt. Besonders im Kopf. 

Hier ein paar Verben, die meinen Alltag bestimmen: Arbeit, Sparen, Telefonieren, E-mails schreiben, Herumrennen, praktisch denken, Gedanken machen, Finanzen checken, Zukunft planen und auch Zeichnen. Und dafür muss kurzzeitig Schisslaweng pausieren. Ich hoffe ich bekomme alsbald den alten Rhythmus wieder zurück. 

Aber das Ergebnis wird großartig und ich freue mich riesig wenn meine Freundin und ich durch diesen sehr trägen Bürokratie-und-Corona-erschwerten-Sumpf durchgewatet sind und alles wieder zur Normalität zurückkehrt. 

Gibt es denn jetzt gar keinen Marv mehr?! 

Ja, doch. Nur Schisslaweng grad nicht. 

Ich arbeite grad mit Maurice, die wohl beste Kopfstütze ever, einen epischen Lootboy Comic-Arc aus. Den gibt es ja weiter. Zumal hoffen wir irgendwann auch ein Lootboy - Staffel 2 Buch herauszubringen. Das geht nur, wenn das erste Buch ausverkauft ist. Also zuschlagen, solange es diese limitierte Perle noch gibt.  

Desweiteren gibt es mit Flix den Art aber Herzlich Podcast , alle zwei Wochen, in dem wir über Comics, Arbeit, Filme, Games, etc. quatschen. Der muss ja auch vorbereitet werden. Außerdem ist mir eine Idee gekommen, wie ich häufiger mit euch auf Twitch streamen kann. Da wird es auch weiteren Content geben.

An alle Schisslaweng Leser dort draußen geht meine Entschuldigung raus, dass ich euch wieder einmal vertrösten muss. Aber ich will auch nicht nur "irgendwas" zeichnen, nur damit ich am Mittwoch etwas für euch habe. Ich will auch mit dem gesamten Kopf und Fantasie dabei sein. Jetzt gilt es erstmal, so hart es auch klingt: Fleißig Geld verdienen. Einfach um den Corona Alltag zu überstehen (Mich hat es nicht so hart getroffen, wie andere zum Glück.) und für die anfallenden Kosten, die in der Zukunft noch so da werden.

An der Stelle sage ich auch vielen, vielen Dank an alle neuen und alt eingesessenen Patreon Unterstützer! Jeder Cent wird grad gesondert und sorgfältig angelegt. Tausend Millionen Dank. Ich kann von Glück reden, dass ich so eine verständnisvolle und tolle Community besitze. Auch wenn es da draußen Menschen gibt, die Patreon als "Bettel-Forum" ansehen, denen möchte ich bloß sagen, dass ich sicherlich nicht bettle, aber auch dankend jede (auch finanzielle) Unterstützung von Seiten der Community, sei es durch Patreon, Paypal, etc. oder eben durch Kaufen von Büchern, Teilen der Comics, etc. finanzielle Unterstützung annehme und da draußen es noch andere großartige Künstler gibt, die so eine Hilfe, besonders momentan, weitaus nötiger haben als ich.

So. Ich schmeiße mich an den Zeichentisch.

Bleibt gesund, klug und cool. Danke euch allen.

Euer Marv 

By becoming a patron, you'll instantly unlock access to 11 exclusive posts
7
Images
4
Links
By becoming a patron, you'll instantly unlock access to 11 exclusive posts
7
Images
4
Links