Hasi, the noob strawberry heini

Hinweis: das da oben, wo "Fourth Instance" steht ist ein Video XD bitte drauf klicken, um es anzusehen.

Hasi, der noobige Erdbeerheini

Aus irgendeinem seltsamen Grund hatte ich ganz plötzlich Bock, Erdbeeren anzupflanzen. Ich hab das noch nie gemacht und dachte mir, jo, warum eigentlich mal nicht. Also habe ich mir einen Blumenkasten gekauft und mir von Lena Blumenerde geschnorrt. Danke Lena :D Aber dann dachte ich mir, hm, wenn ich jetzt Erdbeerensaat kaufe, dann geht die ganz sicher ein. Ich brauche irgendwas robusteres. Irgendwas, dass auch mal mit Minus 10 Grad klarkommt oder mit einer Woche nicht gießen. Und dann fiel es mir wie Schuppen von den Augen. Walderdbeeren. Die sind robust, wachsen wie Unkraut und würden wohl selbst der Apokalypse standhalten. Also habe ich mir Schäufelchen und Eimerchen geschnappt und hab den Wald ein paar Setzlinge beraubt. Ich habe jeden Tag – später dann jede Woche – eine Foto vom Fortleben meiner neuen Fensternachbarn gemacht.

Hasi, the noob strawberry heini

For some strange reason, I suddenly felt like growing strawberries. I've never done that before and thought, yo, why not? So I bought a flower box and Lena gave me potting soil. Thank you Lena: D But then I thought, hm, if I buy strawberry seeds now, they'll definitely die. I need something more robust. Something that can handle minus 10 degrees or not pour for a week. And then it fell like scales from my eyes. Wild strawberries. They are robust, grow like weeds and would probably withstand even the apocalypse. So I grabbed shovels and buckets and stole a few seedlings from the forest. Every day - later every week - I took a picture of the survival of my new window neighbors.

By becoming a patron, you'll instantly unlock access to 530 exclusive posts
478
Images
11
Links
45
Writings
By becoming a patron, you'll instantly unlock access to 530 exclusive posts
478
Images
11
Links
45
Writings