Der Baureihenchef und die S-Klassiker: der "Vater des W222" trifft auf W126 und W116