Night and moons and walls
Hey my loverlies! 

(NEU! unten die deutsche Version!)

It´s time to tell you a bit about what I´m up to these days. 

During the GASP radio show 

(here´s a link to the station airing tonight´s show at 8pm UK time if you don´t know what I am talking about, and do NOT miss the facebook discussion which is at least half the fun!), 

with an interview of the lovely Valentine Wolfe duo who we met during our first ever Steampunk World´s Fair appearance, another collaboration was born. We decided to make something together, and I wrote it, and today sent the draft over. Be on your watch :-D this is going to be DARK. AS. FUCK. It´s about waking up as the world´s last living being, and guess what? you´re the zombie who has eaten everyone else. 

Our Marco Iannello here is also involved! I don´t know how yet, neither does he, or do you Marco? I love how my patreon is becoming a creative pool!!

And tour season is finally coming! Yay!

This Sunday will see us acoustic in Leipzig, and after that England calls! We´ll be a week in London with the Full Moon Cabaret which not only sees me singing improvised operas about female genitals, but also the Dance Theatre Movements for Little Boxes, On the Run, and Lilith! 

And that´s not even all. Before these shows, we´ll be playing in Reading with Mishkin, then a huge Steampunk night in Kingston, and in far far Cornwall with the lovely Titi von Tranz! And end of April, another London show with Mish, and the glorious Steampunk Weekend at Hereford, before jetting back the same night to Hamburg for the Aethercircus! 

Be sure to see our Shows page for details.


kisses

Feline


    Und auf deutsch:

Hallo meine Liebsten!

Es wird langsam Zeit, Euch mal wieder zu berichten, was ich dieser Tage so treibe.  

Während einer der letzten GASP - Gothic Alternative Steampunk - radio shows 

(hier ein Link zu der Onlinestation, heute 21-23 Uhr falls Du die Show noch nicht kennst, und dabei nicht die simultane facebook Diskussion verpassen - mindestens der halbe Spaß), 

einem Interview mit den zauberhaften Amerikanern Valentine Wolfe, die wir schon von unserem ersten Steampunk World´s Fair kannten, entstand eine neue Kooperationsidee. Wir haben entschieden, etwas zusammen zu machen, und ich hab´s geschrieben, und heute den Entwurf rübergeschickt. Bald hier zu hören - aber Achtung - das wird DÜSTER. WIE. DIE. HÖLLE. - Es geht darum, als das letzte Lebewesen der Welt aufzuwachen, und was glaubste - DU bist der Zombie, der alle anderen gefressen hat.

Auch einer von Euch ist dabei - Marco Iannello! Ich weiß zwar noch nicht wie, er auch nicht, aber ich liebe es, wie mein Patreon zum Kreativpool wird!! (Schau mal die neuen Comics im SCIENCE FICTION Treatment an, von Steve Davis!)

Und die Toursaison geht los! Juhu! Wer die Singlereleaseparty verpaßt hat - in der Super Patreon Facebookgruppe gibt es noch den Livestream zu sehen. 

Diesen Sonntag sind wir in Leipzig, akustisch, und danach geht es nach England! Eine Woche lang spielen wir mit dem Full Moon Cabaret in London, das umfaßt nicht nur, daß ich Opernarien über weibliche Geschlechtsorgane improvisiere, sondern auch die zweite Show mit dem Tanztheater zu Little Boxes, On the Run und Lilith!

Und das ist noch nicht alles. Vor diesen Shows spielen wir in Reading mit Mishkin, dann eine große Steampunknacht in Kingston, und im fernen Cornwall mit der lieblichen Titi von Tranz. Und Ende April noch ein London-Gig mit Mishkin und das Hereford Steampun Weekend - und dann fliegen wir noch in der gleichen Nacht zurück, um beim Aethercircus in Hamburg zu spielen! Juhu!

Im Mai dann WGT und Konsorten, aber das erfahrt Ihr noch. Halt die Augen offen auf unserer Show-Seite für mehr Details.

Kuss

Feline



photo from Full Moon Cabaret by Sven Hagolani hagolani.com

Become a patron to

189
Unlock 189 exclusive posts
Listen anywhere
Connect via private message