ProfitTrailer Bot - Grundfragen und Aufbau
Ich möchte in diesen Beitrag ein wenig auf die Grundfragen und Aufbau von dem ProfitTrailer Bot eingehen, da ich immer wieder die gleichen Fragen gestellt bekomme. Dieser Beitrag wird sich auch immer wieder weiter entwickeln, da ich nicht alle Bereiche sofort abdecken und niederschreiben kann.
Stellt einfach in den Kommentaren neue Fragen, dann kann ich den Artikel erweitern!

Update: 13.03.2018

Welche Fragen/Antworten gibt es hier:

  • Was macht der ProfitTrailer Bot?
  • Woher bekomme ich den ProfitTrailer Bot?
  • Wie viele User hat zur Zeit der PT-Bot?
  • Wie verbindet sich der PT-Bot mit meinen Exchange?
  • Kann der Bot auch Coins zu jemanden Fremden schicken?
  • Ist der PT - Programmier-Code einsehbar?
  • Gibt es eine Anleitung/Wiki? 
  • Wo kann ich den Bot laufen lassen? 
  • Kann ich mit einer Linzenz weitere Bots laufen lassen? 
  • Kann der Bot mein Geld schlucken / Minus machen? 
  • Mit wie viel Geld lohnt es sich zu traden?
  • Was ist DCA?
  • Wie hoch sollte man seine Erwartungen stecken?
  • Wann habe ich das Geld für die Lizenz wieder raus?
  • Settings kaufen? Bringt es was?
  • Gibt es PlugIn / Addons?

Was macht der ProfitTrailer Bot?
Einfach gesagt kauft und verkauft (tradet) der Bot Alternative/ALT-Coins 24/7 und versucht dadurch einen Gewinn zu erzielen. Je nach dem wie Ihr den Bot einstellt, so kann er immer im "Plus" verkaufen, aber auch bei einer "Stop/Loss" Einstellung im "Minus" verkaufen.
Durch das traden erweitert Ihr euren ETH/BTC Coin, z.B. startet Ihr mit 1BTC und nach einem Monat könnte es dann 1.5 BTC sein.
Daher versteift Euch nicht zu sehr auf den $/€ Gewinn, da der BTC/EUR zu starkt schwankt. Wichtig ist, dass sich eure Coins erweitern!
Wichtig ist auch immer noch zu sagen, Ihr macht mit dem PT-Bot ca. 1-2% Gewinn pro Trade! d.h. wenn Ihr 4 Pairs/Trades parallel laufen lasst, so könnt Ihr bei allen 4 Pairs ca. 1-2% Gewinn (je nach Bot-Settings) erwirtschaften. 

Anhand von ein paar Beispielen, möchte ich grob erklären wie der Bot später funktioniert.

Woher bekomme ich den ProfitTrailer Bot?
Geht dazu auf die Webseite: https://profittrailer.com/  und kauft Euch eine Lizenz die zu Eurem Exchange passt, bisher bietet der PT-Bot 3 unterschiedliche Exchange an: Binance, Bittrex, Poloniex
Als Empfehlung würde ich Binance verwenden!
Warum Binance als Exchange? Binance hat die günstigsten Gebühren pro Trade, da der Bot dafür nun mal ausgelegt ist, nur mit kleinen und vielen Trades zu wirtschaften (klar kann auch eingestellt werden, nur wenige Pairs und hohe Settings, dann macht er ggf. pro Tag nur 1 Trade) ist es wichtig, dass ihr nicht zu viel Gebühren (Binance-Gebührentabelle) zahlt!
Zusätzlich gibt es einen Binance Coin (BNB), damit erhaltet Ihr pro Trade 50% Nachlass!
Hier zum Artikel wie Ihr mit BNB Gebühren spart. 

Wie viele User hat zur Zeit der PT-Bot?
Der ProfitTrailer-Bot wurde bis heute (03.2018) ca. 15500 mal verkauft.
Es werden Ihn ca. 99% auch nutzen.
Quelle 

Wie verbindet sich der PT-Bot mit meinen Exchange?
Bei dem Exchange müsst Ihr einen API Key anlegen, und diesen Key in Euren Bot eintragen. Schon darf der PT-Bot mit dem Exchange traden.
Auf dem Exchange ladet Ihr z.B. ETH oder BTC drauf und nun kann der PT-Bot Alt Coins für BTC oder ETH kaufen und versuchen, diese gewinnbringend wieder in BTC oder ETH zurück zu tauschen. Ein Bot kann nur in einer Basiswährung handeln, dies ist aber je Exchange unterschiedlich, bei Binance ist es BTC,ETH,BNB,USDT.

Kann der Bot auch Coins zu jemanden Fremden schicken?
Nein, in der API können wir einstellen, dass der Bot nur traden darf, kein withdrawal ! Zusätzlich können wir noch eine IP Sicherheit eintragen, so kann nur von der angegeben IP getradet werden.

Ist der PT - Programmier-Code einsehbar?
Leider nein, der Code ist komprimiert auf github dargestellt:
https://github.com/taniman/profit-trailer/
Regelmäßige PT-Updates kommen immer wieder heraus um neue Sicherheitslücken zu schließen, Bugs zu beheben und viele neue Funktionen einzubinden.
GitHub gepostet: Release 

Gibt es eine Anleitung/Wiki?
Ja, es gibt eine komplette Anleitung/Wiki auch in Deutsch hier:
https://wiki.profittrailer.io/doku.php/:de:start
Hier werden soweit alle Einstellungen beschrieben, aber dennoch müsst ihr Euch auch mal andere Anleitungen oder Videos zu dem Thema anschauen. Oft wird es dann besser erklärt.

Wo kann ich den Bot laufen lassen?
Der Bot kann auf unterschiedlichen Systemen laufen: MAC, Linux, Windows.
Der Rechner muss aber dazu 24/7 laufen, d.h. hier sollte man schauen, das der Rechner auch keine Ausfälle hat, eine feste und sichere Internet-Verbindung usw. hat.
Daher empfehle ich entweder einen RaspberryPi oder ein VPS.
Der Pi3 kann durch seine günstigen Stromkosten und Anschaffungskosten eingesetzt werden und die VPS durch die bessere Power/Anbindung usw. um ggf. nicht nur einen Bot laufen zu lassen.

Kann ich mit einer Linzenz weitere Bots laufen lassen?
Ja, das geht! Ihr könnt unter einer Lizenz 2 Bots laufen lassen.
Z.B. auf Binance BTC und einen ETH. So könnt Ihr alle BTC ALT-Coins traden und mit dem anderen Bot alle ETH ALT-Coins traden.

Kann der Bot mein Geld schlucken / Minus machen?
Ja kann er, wenn er so eingestellt ist, d.h. auf Stop/Lost!

Aber ansonsten kann der Bot kein Minus machen. Er hält / hodl dann die Coins so lange, bis sie wieder ins Plus gehen und verkauft sie dann mit einem Gewinn. In der Standardkonfiguration kann der Bot keine ALT-Coins mit Verlust in BTC oder ETH zurücktauschen. Auch wenn man damit erst mal keinen direkten Verlust machen kann, muss man sich folgendes Bewusst machen: Man sitzt unter Umständen für längere Zeit auf einer Menge ALT-Coins, die die Gewinnschwelle noch nicht überschritten haben und in dieser Zeit nicht als BTC/ETC auf Eurem „Konto“ sind. Auch kann der Bot in der Zeit keine weiteren Coins mehr traden, da er kein Budget mehr hat.

Mit wie viel Geld lohnt es sich zu traden?
Um eine Transaktion auszuführen sind mindestens „max buy“ BTC nötig. Zusätzlich solltet Ihr nochmal den gleichen/doppelten/xfachen Betrag für Nachkaufstrategien / DCA einkalkulieren, sodass für eine Transaktion (Pairs) idealerweise 0,xxxxx BTC zur Verfügung stehen. Wenn Ihr mehrere Transaktionen gleichzeitig (mehr als 1 Pair) erlauben wollt, müsst Ihr diesen Betrag mit der Anzahl der Pairs multiplizieren.

Da es viele verschiedene Strategien zum Ein- und Nachkaufen gibt, kann man dazu keine 100% richtige Aussage treffen. Am Ende müsst Ihr das für Euch selbst durchrechnen. Natürlich hat jeder auch ein anderen Budget.

Aber ein Einstieg mit 50 Euro macht wenig Sinn! Am  besten macht Ihr Euch erst schlau und steigt dann ein

Hier mal ein Beispiel wenn Ihr nur mit 200 € traden wollt, so kann der Bot z.B. 2 Coins (Pairs) á 50 € kaufen, so habt Ihr noch für den DCA 100 € übrig. Was auf jeden Fal für den DCA viel zu wenig ist, da er sonst zu lange im DCA drinnen bleibt.
Oder Ihr stellt den Bot auf 2 Coins á 30€ ein und der Rest ist dann für das DCA.
Doch ein Bot sollte nie zu streng eingestellt werden, hier rate ich auf ca. +0.85 % d.h. bei 30-50€ macht Ihr im besten Fall ca. 0.20-0.70€ pro Trade.
Zu den möglichen Einstellung gibt es ein separates Thema/Post.

Was ist DCA?
DCA ist vergleich wie eine Tasche, hier werden Deine Coins so lange gehalten, bis sie wieder im Plus sind.
Du kannst die DCA-Grenze einstellen. Hier ein Beispiel:
Wenn Du den Bot so einstellst, dass ab einem Minus von -2.5% die Coins in den DCA wandern sollen, kannst Du für den DCA neue Regeln bestimmen. Hier kannst Du nun einstellen, dass der Bot den gleichen Coin noch einmal nachkaufen soll.
Z.B. wenn der gekaufte Coin bei -5% ist, dann kann man den DCA so einstellen, dass der Bot doppelt so viele Coins nach kaufen soll, so kann er das Minus viel schneller ausglichen sobald der Coin ein wenig wieder steigt. Dazu werde ich noch einen Artikel mit einer Beispiel-Tabelle schreiben.

Wie hoch sollte man seine Erwartungen stecken?
Wichtig ist, dass Ihr immer nur soviel Budget verwendet, dass es Euch nicht stört! Wie oben schon angesprochen, solltet Ihr auf jeden Fall nicht immer den $/€ Gewinn sehen, da sich der Kurs zu schnell ändert. Wichtig ist eigentlich wie viel Coins Ihr mit den PT-Bot vermehrt! D.h. wie schnell könnt Ihr z.B. aus 0.5BTC in 1 Monat mehr machen. Und hier liegen wir je nach Markt-Lage bei 1-2% pro Trade.
Dazu kommt noch, dass viele vergessen, wenn der Bot die Coins im DCA hält, er in der Zeit nichts weiter traden kann. Es wird also Tage geben, an denen Ihr nichts erwirtschaftet!

Wichtig ist auf jeden Fall, gebt dem Bot nicht eurer kompletten Coin-Budget, Ihr solltet immer für den DCA Reserven haben!

Wann habe ich das Geld für die Lizenz wieder raus?
Der PT-Bot kostet nun mal stolze 0.03BTC d.h. je nach Markt-Lage mehr oder weniger, ich habe meine Lizenz gekauft, als der BTC bei 5500€ stand. Wenn der BTC wieder über 15000€ Marke geht, kostet der PT-Bot natürlich dreifach soviel was ich bezahlt habe.
Bis Ihr die 0.03BTC wieder raus habt, hängt natürlich an Euren Einsatz/Budget hab.
Wenn Ihr 0.5BTC als Budget verwendet, Ihr mit ca. 0.3 BTC tradet a 5 x Pairs könnt Ihr pro Trade ca. 0.06BTC einsetzen.
Wenn Ihr nun ca. 1% Gewinn pro Trade macht, liegt Ihr bei ca. 0.0006BTC Gewinn pro Trade. Wenn der Markt soweit gut und stabil ist, könnt Ihr am Tag 5-20 Trades machen.
Dazu könnt Ihr noch 2 Bots laufen lassen, d.h. einmal mit BTC und einen auf ETH.
Doch sind dies alles Rechnungen wenn der Markt gut läuft und wir keinen DCA haben. Mit 0.5 BTC würde ich nur 2-3 Pairs fahren und den Rest für DCA.
Wenn das Wörtchen "wenn" nicht wäre :)
Ich habe meine Bot-Lizenz in 4 Wochen wieder drin gehabt. Mit einen Budget von ca. 0.1 BTC aber das muss natürlich nicht für Euch passen.
Es gibt auch bei YouTube ein paar PT-Bot die Ihre Gewinne frei zeigen, dort sieht man auch viele die pro Tag 30-40€ machen, doch dort sind natürlich die Einsätze/Budget ganz anders.

Settings kaufen? Bringt es was?
Nein, es bringt nichts sich von anderen Leuten PT-Bot Settings zu kaufen, zur Zeit bieten viele User für Geld Settings an und werben damit, dass Ihr xx% mehr Geld macht. (Es ist auch verboten Settings zu verkaufen)
Aber diese Settings sind immer Markt-Abhängig, Budget-Abhängig und Strategie-Abhängig.
Es ist viel wichtiger, dass Ihr Euch selbst mit den Settings/Einstellungen beschäftigt, so wisst Ihr auch, was der Bot kann und wie Ihr mit Eurem eigenen Budget traden könnt.
(Dem Settings-Verkäufer ist es egal ob Ihr Eurer Geld/Budget nach dem Kauf versenkt ;) )
daher beschäftigt Euch mit dem Aufbau und Einstellung der Settings selbst. Es sind nicht viele Werte.
Ich werde hier nach und nach neue Beiträge posten die nur Einstellungen/Settings erklären!

Wie viel Zeit muss ich in den Bot investieren/Wie gründlich muss ich mich in die Trading-Materie einarbeiten? Muss ich zum Banker werden?

Gibt es PlugIn / Addons?
Es gibt immer mehr Addons/PlugIns für den PT-Bot. Die auf jeden Fall den Bot um nützliche Funktionen erweitern. Z.B. gibt es auch Erweiterungen die deine Einstellungen/Settings anhand von dem Markt anpassen. Läuft der Markt schlecht, so kannst du "einfache" Settings laden, läuft der Markt sehr gut, so kannst du auf "härtere" Settings umstellen. Dazu aber in anderen Beiträgen mehr.