Spuckschloss Wolfskuhlen
 
Da wir immer mehr auf das Thema Spukschloss Wulfskuhlen aufmerksam gemacht wurden, haben wir uns entschlossen dem mysteriösen Ort einen Besuch abzuhalten. 

 

Schloss Wulfskuhlen als Rittergut entstanden soll mit 5 anderen Schlössern im Verbund sein, wenn man diese verbindet entsteht ein Pentagram. Später soll Wulfskuhlen als Kinderheim gedient haben und es entstanden noch weitere Gerüchte. Kinderpfleger sollen die Kinder misshandelt  und dann heimlich, hinter dem Haus vergraben haben. Ein Kind soll sogar eingemauert worden sein ! Das ganze hörte dann auf,als ein Feuer entstand, welches das Schloss Wulfskuhlen abgebrannt hatte. Bei dem Feuer, soll es keine Überlebenden gegeben haben. Die Brand Ursache wurde nie aufgeklärt.Dem Mysterium nach, soll der Brand sich alle 50 Jahre, auf den Jahrestag genau,wiederholen. Was Wahr ist daran, das entscheidet wie immer ihr !

 

Wir haben jedenfalls einige komische Geräusche aufgenommen.Einmal im Haus ein Geräusch und wir waren komplett alleine am Sonntag dort. Das zweite waren Kinderstimmen, wo ich die Brücke gesucht habe.Das dritte war wie ein "Windhauch" ,wo ich noch fragte, ob Clarry das auch gehört hatte. Die Vierte und extremste Aufnahme, war auf der Kamera nicht mehr auffindbar. Bei dem Versuch, mit dem Ghostradio "Kontakt" aufzunehmen, waren unsere Akkus vollständig entladen.Als wir uns vom Haus verabschieden wollten, konnten wir beide eine leise Stimme wahrnehmen, welche "Bis bald" oder ähnliches zu uns sagte.Wir haben uns beide Zeitgleich umgedreht und darauf reagiert !