Stimmt das?
 
Das ist islieb-Comic Nr. 601. Immer, wenn ich 100 voll hab, bemüh ich mich, ein Stück weit zu den Ursprüngen zurückzukommen. Daher so ein ganz simpler Cartoon. (Aber fast schon interaktiv!) 


Ich hatte ein bisschen mit verschiedenen Darstellungsformen rumprobiert. Die Variante mit Schild gefällt mir ganz gut. Ich glaub, wer solche Gehirnverrenkungen nicht kennt, versteht recht schnell, worum es hier geht, ist aber trotzdem ausreichend verwirrt. Hurra!