Update #4 - Proschd Neujahr!

Hallo in die Runde und ein glückliches, erfolgreiches und vor allem schönes neues Jahr!

Was steht an:
Merch - Aktuelle Veranstaltungen - Watsons Club - Portwein - Blick in die Zukunft

Ihr habt euch bestimmt schon gewundert warum wir solange nichts von uns haben hören lassen. Der Grund ist ganz einfach und ein technischer. Ich hatte Probleme bei der Anmeldung bei Patreon mit meiner Emailadresse und erst konnte mir keiner helfen. Wie so oft im Leben war es am Ende ganz einfach und jetzt sind zumindest diese Herausforderungen gemeistert.

Neues Jahr, neues Glück, so hoffen wir alle. Bei uns hat sich einiges getan und tut sich noch weiter und ich möchte dieses Update nutzen euch ein wenig davon zu erzählen. Erst aber mal zu den konkreten Dingen:

Merchshop

Das ist noch nicht ganz finale Version aber grundsätzlich schon gut zu erkennen. Die Special-Editions für Patreons wird es gedruckt in gold und Sonderfarben bei den Textilien geben. Zur Auswahl stehen dann T-Shirts und Hoodies. Die Auflage wird limitiert. Jedes Textil gibt es in einer Standardversion in unserem öffentlichen Shop und in Sonderfarben mit Patreonrückendruck nur für Patreons. Alle Textilien sind fair produziert und werden in Saarbrücken bedruckt. Ich hoffe das wir es noch im Januar schaffen damit endlich online zu gehen.


Aktuelle Veranstaltungen

Zugegeben, die Auswahl ist im Moment dünn. Trotzdem haben wir eure Unterstützung genutzt und am 21.01. das neue Format "Bollwerk der Langeweile" - Literatur und Social Media mit Isa Theobald an den Start gebracht.
https://bakerstreetsb.de/veranstaltung/bollwerk-der-langeweile-literatur-und-social-media-im-livestream/ 

Isa wird euch bei diesem literarischen Kabarett vorzüglich mit den Perlen der Rezensionskultur im Internet unterhalten. 

Der Stream wie immer inklusive für Mäzene und mit 50% Rabatt für Gönner. Tickets hierfür könnt ihr ganz unkompliziert per Patreon Nachricht an uns erwerben. Nach dem Livestream steht die Veranstaltung wie üblich im Archiv zur Verfügung.


Watsons Club


Das ist das Januar Highlight. Wir sind endlich so weit und werden noch diesen Monat den Watsons Club aus alten Baker Street Tagen wiederbeleben. Die Mitgliedschaft wird im Monat 10.- EUR kosten und ist für Gönner und Mäzene inklusive. Keine Mehrkosten! (Um es zu verdeutlichen).

Was ist der Club und was bekomme ich für meinen Beitrag?

Der Watsons Club ist ein Club für Menschen die Spaß an feinem, hochwertigen geistigen Getränken haben. Damit umschreibe ich jetzt nicht höflich den landläufigen Quartalssäufer sondern alle Leute die Lust und Spaß haben mit Jörg (PJs Whisky Shop), Sebastian und mir ihren alkoholischen Horizont zu erweitern. Wir werden (sobald man wieder darf) zwei Mal im Monat an unterschiedlichen Tagen Clubabende organisieren. Jeder Abend steht unter einem bestimmten Thema. Z.B. "Verrückte Ginsorten aus Übersee". Wir treffen uns in unseren Clubräumen im Keller zum Fachsimpeln und dummschwätzen. Es werden keine Tastings. D.h. jeder konsumiert was man oder frau möchte und kann auch einfach so dazu kommen, um sich mit Gleichgesinnten zu treffen. Wer nicht persönlich kommen kann oder möchte kann sich per Videokonferenz dazu schalten mit labern. (Kein Stream, sondern echte 2Wege Kommunikation). Für die entfernten Clubmember wird es die Möglichkeit geben die Spirituosen des Abends geschickt zu bekommen.

Das ist die Kurzform. Natürlich ist das ganze deutlich ausgefeilter. So wird es einmal im Quartal einen besonderen Abend mit einer besonderen Flasche auf Clubkosten geben, usw. Weitere Details dann gebündelt an anderer Stelle, wenn wir es fertig haben.

Solange wir noch im Lockdown sind werden wir als Ersatz für die persönlichen Treffen einmal im Monat ein virtuelles Get-together für Member organisieren. Bei diesen wird es, wie bei den Tastings eine von uns kuratierte Auswahl an Getränken geben, die wir per Post verschicken. Allerdings werden diese Get-together nicht als Stream, sondern als Konferenz stattfinden, so dass wir uns sehen und miteinander reden können.

Beginnen werden wir im Februar mit:

Portwein - Erstes Watsons Club Get-together am 19.02.2021

Es ist so weit. Wir haben es versprochen, jetzt kommt er der Portwein Abend. Wir schmecken uns durch die core range der Qinta da Devesa. Das heißt 6 Ports (2 weiß je 3cl, 4 rot je 4cl) verschiedener Alterklassen mit einem echten Kracher.

Teilnahme nur für Member. Das bedeutet alle Watsons Member. Alle Gönner. Alle Mäzene können sich anmelden. Den Link zur Anmeldung schicken wir euch in den nächsten Tagen. Wenn dies ein normales Tasting wäre, würde es 57.- EUR kosten. Als Clubabend nur für Member können wir euch die gleiche Zusammenstellung für 33,50 EUR inkl. Versand anbieten. Als Clubvorteil bezahlt ihr also nur die Hälfte des normalen Preises. Da wir im Februar sicher noch nicht wieder öffnen dürfen, wird dieses Get-together als Videokonferenz stattfinden.


Der Blick in die Zukunft

Was bringt die Zukunft? Global betrachtet ist das natürlich nicht leicht zu sagen. Wir rechnen damit, dass wir ab April (nach Ostern) so langsam wieder mit einem Programm im ganz kleinen Rahmen beginnen können. Vorher natürlich weiterhin Streams und eventuell im ganz kleinen, fast privaten Rahmen Watsons Clubabende im März. Vorher geht mit Sicherheit nichts.

Bis dahin nutzen wir die Zeit, um weiter in unseren Räumen zu bauen, fertig renovieren was letztes Jahr durch die Krise liegen blieb und zu optimieren. So haben wir aus Mitteln der Bundeförderung "Neustart Kultur" eine Klimaanlage eingebaut. Saal und Club sind jetzt voll klimatisiert und auch mit Luftfiltern ausgerüstet. Wir bauen unsere Bühne um, optimieren die Tonanlage usw.

Gleichzeitig beginnen wir jetzt damit unser öffentliches Programm zu planen. Wie erwähnt als zartes Pflänzchen im März, und dann immer größer und mutiger werdend umso weiter es Richtung Sommer geht. Sebastian tüftelt an ein paar Überraschungen aus dem Bereich Barkultur und beginne mit meinen Planungen für Mottoparties und Varieté. Alles was technisch streambar ist, wollen wir auch in Zukunft als Stream anbieten.

In diesem Sinne starten wir tatkräftig und auch irgenwie optimistisch ins neue Jahr und hoffen gleichzeit, das 2021 etwas weniger turbulent gleichzeitig fröhlicher und freier wird als sein Vorgänger war.

In diesem Sinne, alles Gute! Haltet durch und hoffentlich bis Bald!

Julian

By becoming a patron, you'll instantly unlock access to 16 exclusive posts
3
Links
1
Livestream
1
Poll
5
Writings
6
Videos
By becoming a patron, you'll instantly unlock access to 16 exclusive posts
3
Links
1
Livestream
1
Poll
5
Writings
6
Videos