RPGFramework is creating Software für Rollenspieler
30

patrons

$88
per month
Hallo zusammen,
diese Seite richtet sich an alle Nutzer der Rollenspielsoftware Genesis, die wir entwickelt haben. "Wir" sind in diesem Fall ich, Stefan Prelle (taranion) und Anja Prelle (tacaheca) und wir sind beide langjährige Rollenspieler und Software-Entwickler.

Was ist Genesis?
Genesis startete als eine kostenlose Anwendung, die bei der Erschaffung und Verwaltung von Charakteren für das damals neue Rollenspiel "Splittermond" helfen sollte. Mit der Zeit wuchsen die Ambitionen und so haben wir Unterstützung für weitere Rollenspielsysteme aufgenommen, wie auch Pläne für ein erweiterbares Spielleitertool und andere Anwendungen entwickelt.
Derzeit unterstützen wir nativ Charakterverwaltung für "Splittermond", "Space 1889" und "Shadowrun 5".
Als Fanprojekt sind wir dabei für Mitarbeiter offen, d.h. wer uns als Datenredakteur oder Entwickler mithelfen möchte, ist herzlich willkommen.

Warum nun Patreon?
Genesis und andere Anwendungen die wir bauen, sind grundsätzlich kostenlose Fanprojekte. Wir ziehen unsere Motivation größtenteils aus dem positiven Feedback, das wir von euch bekommen und dem Wissen, dass Spieler da draussen "unser Baby" nutzen. An dieser Stelle schon mal vielen Dank an euch - Ihr seid toll und euer Feedback der Grund warum ich ca. 2h täglich Freizeit in das Projekt investiere.
Es ist auch so, dass je mehr wir die Anwendung erweitern, die Pflege des Systems um so zeitaufwändiger wird. Wir freuen uns daher, dass es immer mal wieder Leute gibt, die auf die eine oder andere Art und Weise beitragen wollen. In der Vergangenheit waren das meist Einzelbeiträge, aber so langsam kristallisiert sich heraus, dass ein Team von Leuten mit sporadischer Mitarbeit entsteht. Und das ist der Moment, wo das Wachstum beginnt eine finanzielle Seite zu bekommen.

Für effektive Zusammenarbeit braucht man Werkzeuge, die einem beim Austausch von Daten und Planung helfen - in unserem Fall ein Ticketsystem, ein Projektplanungstool, ein Source Code Repository und ein Buildserver, zusätzlich zur bereits vorhandenen Webseite. Diese Software muss auf angemieteten Servern gehostet werden und die monatlichen Kosten wachsen uns langsam über den Kopf.

Was bekomme ich für mein Geld?
Das ist eine spannende Frage für ein Projekt, welches eine kostenlose Software herausbringt - unser bestes Produkt bekommt ihr ja schließlich schon. Eure Spende ist das schönste positive Feedback, welches wir von Euch bekommen können und erhöht erheblich die Motivation, weiter Zeit in Verbesserungen und Fehlerkorrekturen zu investieren. Darüber hinaus können wir nur verschiedene Stufen der Einbeziehung in Interna anbieten - beginnend bei Vorab-Informationen, über Umfragen, Beta-Versionen oder Einblick in die teaminterne Kommunikation.

Was macht ihr mit dem Geld?
Hauptsächlich laufende Kosten (Servermiete, Domains, Software-Lizenzen) bezahlen.
Weitere Ziele haben wir derzeit nicht. Ich fände es schon toll genug, wenn das Projekt sich durch seine Fans selber trägt. Wir freuen uns über jeden, der uns hier mit einem Beitrag unter die Arme greifen kann.
Tiers
Novize
$1 or more per month 11 patrons
Deine Spende trägt dazu bei, dass wir unsere Kosten decken können und ist grundsätzlich Motivation für uns, mit dem Projekt weiterzumachen.


Im Gegenzug bekommst Du hier vorab Infos von den aktuellen Entwicklungen, die entweder nicht - oder erst deutlich später - in den offiziellen Kanälen auftauchen.

Akoluth
$3 or more per month 6 patrons
Wow. Wir freuen uns sehr, dass Du unsere Arbeit so hoch schätzt.
Wer so sehr an uns glaubt, der sollte auch ein wenig mehr Mitspracherecht erhalten. Gelegentlich brauchen wir mal ein Meinungsbild und machen Umfragen, an denen Du dann teilnehmen kannst.
Socius
$5 or more per month 13 patrons
Uns fehlen die Worte. Ehrlich - das ist ein Betrag, den die Wenigsten für etwas zu zahlen bereit sind, was sie im Prinzip auch umsonst bekommen.


Zum Dank gibt es zusätzlich zu Infos und Umfragen noch Zugriff auf Beta-Releases (was nicht immer nur gut ist) unserer Software.

Hallo zusammen,
diese Seite richtet sich an alle Nutzer der Rollenspielsoftware Genesis, die wir entwickelt haben. "Wir" sind in diesem Fall ich, Stefan Prelle (taranion) und Anja Prelle (tacaheca) und wir sind beide langjährige Rollenspieler und Software-Entwickler.

Was ist Genesis?
Genesis startete als eine kostenlose Anwendung, die bei der Erschaffung und Verwaltung von Charakteren für das damals neue Rollenspiel "Splittermond" helfen sollte. Mit der Zeit wuchsen die Ambitionen und so haben wir Unterstützung für weitere Rollenspielsysteme aufgenommen, wie auch Pläne für ein erweiterbares Spielleitertool und andere Anwendungen entwickelt.
Derzeit unterstützen wir nativ Charakterverwaltung für "Splittermond", "Space 1889" und "Shadowrun 5".
Als Fanprojekt sind wir dabei für Mitarbeiter offen, d.h. wer uns als Datenredakteur oder Entwickler mithelfen möchte, ist herzlich willkommen.

Warum nun Patreon?
Genesis und andere Anwendungen die wir bauen, sind grundsätzlich kostenlose Fanprojekte. Wir ziehen unsere Motivation größtenteils aus dem positiven Feedback, das wir von euch bekommen und dem Wissen, dass Spieler da draussen "unser Baby" nutzen. An dieser Stelle schon mal vielen Dank an euch - Ihr seid toll und euer Feedback der Grund warum ich ca. 2h täglich Freizeit in das Projekt investiere.
Es ist auch so, dass je mehr wir die Anwendung erweitern, die Pflege des Systems um so zeitaufwändiger wird. Wir freuen uns daher, dass es immer mal wieder Leute gibt, die auf die eine oder andere Art und Weise beitragen wollen. In der Vergangenheit waren das meist Einzelbeiträge, aber so langsam kristallisiert sich heraus, dass ein Team von Leuten mit sporadischer Mitarbeit entsteht. Und das ist der Moment, wo das Wachstum beginnt eine finanzielle Seite zu bekommen.

Für effektive Zusammenarbeit braucht man Werkzeuge, die einem beim Austausch von Daten und Planung helfen - in unserem Fall ein Ticketsystem, ein Projektplanungstool, ein Source Code Repository und ein Buildserver, zusätzlich zur bereits vorhandenen Webseite. Diese Software muss auf angemieteten Servern gehostet werden und die monatlichen Kosten wachsen uns langsam über den Kopf.

Was bekomme ich für mein Geld?
Das ist eine spannende Frage für ein Projekt, welches eine kostenlose Software herausbringt - unser bestes Produkt bekommt ihr ja schließlich schon. Eure Spende ist das schönste positive Feedback, welches wir von Euch bekommen können und erhöht erheblich die Motivation, weiter Zeit in Verbesserungen und Fehlerkorrekturen zu investieren. Darüber hinaus können wir nur verschiedene Stufen der Einbeziehung in Interna anbieten - beginnend bei Vorab-Informationen, über Umfragen, Beta-Versionen oder Einblick in die teaminterne Kommunikation.

Was macht ihr mit dem Geld?
Hauptsächlich laufende Kosten (Servermiete, Domains, Software-Lizenzen) bezahlen.
Weitere Ziele haben wir derzeit nicht. Ich fände es schon toll genug, wenn das Projekt sich durch seine Fans selber trägt. Wir freuen uns über jeden, der uns hier mit einem Beitrag unter die Arme greifen kann.

Recent posts by RPGFramework

Tiers
Novize
$1 or more per month 11 patrons
Deine Spende trägt dazu bei, dass wir unsere Kosten decken können und ist grundsätzlich Motivation für uns, mit dem Projekt weiterzumachen.


Im Gegenzug bekommst Du hier vorab Infos von den aktuellen Entwicklungen, die entweder nicht - oder erst deutlich später - in den offiziellen Kanälen auftauchen.

Akoluth
$3 or more per month 6 patrons
Wow. Wir freuen uns sehr, dass Du unsere Arbeit so hoch schätzt.
Wer so sehr an uns glaubt, der sollte auch ein wenig mehr Mitspracherecht erhalten. Gelegentlich brauchen wir mal ein Meinungsbild und machen Umfragen, an denen Du dann teilnehmen kannst.
Socius
$5 or more per month 13 patrons
Uns fehlen die Worte. Ehrlich - das ist ein Betrag, den die Wenigsten für etwas zu zahlen bereit sind, was sie im Prinzip auch umsonst bekommen.


Zum Dank gibt es zusätzlich zu Infos und Umfragen noch Zugriff auf Beta-Releases (was nicht immer nur gut ist) unserer Software.