Alex

is creating Books, Videos, Websites – all types of content

Select a membership level

Spender

$1
per month
  • Vielen Dank für Eure Unterstützung. Ihr werdet namentlich in jedem Fall erwähnt, wenn ein Projekt mit Eurer Hilfe umgesetzt werden kann.
  • Nur zur Unterstützung

Unterstützer

Limited (50 of 50 remaining)
$10
per month
  • Ihr erhaltet zusätzlich als erste Zugriff auf Inhalte, falls ich einen Podcast oder ein Video produziere. Erst danach veröffentliche ich diese auf der Webseite.

    Super-Unterstützer

    $30
    per month
    • Im Quellcode von Plug-ins oder Software werdet Ihr außerdem namentlich als Unterstützer erwähnt. In Büchern erhaltet Ihr eine Danksagung, in Podcasts oder Videos werdet Ihr erwähnt, mündlich wie schriftlich.
    • Außerdem könnt Ihr mich auf Discord erreichen.
    Includes Discord benefits

      0

      patrons

      $0

      per month

      About Alex

      Herzlich willkommen zu meinem Patreon-Auftritt.

      Als Querdenker, Autor, Fragensteller, Träumer und kritischer Mensch begrüße ich Euch an dieser Stelle. Meine Aufgabe ist, die Welt mit „meinen“ Mitteln ein wenig besser zu machen. Ihr könnt mir dabei helfen. Denn ich möchte in jedem Fall mein Ziel realisieren, datengestützten, faktenbasierten Journalismus im Web zu etablieren. Dazu möchte ich langfristig ein Multi-Publishing-System etablieren und produzieren!

      Webseiten, Journalismus und Fakten

      Doch ich habe viele Ideen und im November 2019 erst einmal Macnotes aufgekauft. Diese Webseite möchte ich neben IchSpiele als Ausgangspunkt nehmen und sukzessive mehr „validierte“, aber auch verifizierbare Informationen über Technik und Videospiele anbieten. Folgende Webseiten möchte ich nicht nur verwalten, sondern langfristig zu Anlaufstellen für Informationen machen:

      • macnotes.de
      • ichspiele.cc

      Plug-ins, CMS, Apps und mehr

      Die Arbeit an den Webseiten ist allerdings nicht nur inhaltlich. Denn im Rahmen der Arbeit entstehen

      • Website-Templates,
      • Wordpress-Plug-ins,
      • irgendwann ein eigenes CMS,
      • eine iOS-APP uvm.

      All diese Anstrengungen möchte ich nicht nur für mich alleine tun, sondern mit Euch allen teilen. Letztlich möchte ich den Quellcode auch als Open-Source bereitstellen, sofern das möglich ist. Auf dem Weg dahin möchte ich die Arbeiten auf den Webseiten dokumentieren und Euch und anderen auch Anhaltspunkte geben, wie Ihr die Ergebnisse auch für Eure Zwecke nutzen könnt.

      Sachbücher und Romane

      Gleichzeitig bin ich aber auch Autor und Journalist und schreibe nebenbei an diversen Manuskripten (Romane wie Sachtexte und andere mehr).

      Hier eine Auswahl angefangener Manuskripte:

      • "Hilfe: Wir sind alle polyglott - Warum das gut ist, und was wir dagegen tun können"  (Sachbuch, Linguistik)
      • "HTML und CSS
 sinnvoll einsetzen I" (Sachbuch, Internettechnologie)
      • "HTML und CSS
 sinnvoll einsetzen II - Layouts entwerfen mithilfe von CSS-Frameworks" (Sachbuch, Internettechnologie)
      • "PHP sinnvoll einsetzen" (Sachbuch, Internettechnologie)
      • "Wordpress sinnvoll einsetzen" (Sachbuch, Internettechnologie)
      • "Ruby on Rails sinnvoll einsetzen" (Sachbuch, Internettechnologie)
      • "Swift auf dem Server sinnvoll einsetzen" (Sachbuch, Internettechnologie)
      • "Suchmaschinenoptimierung (SEO) sinnvoll einsetzen" (Sachbuch, Internettechnologie)
      • "Soziologische Gegenwartsdiagnosen" (Sachbuch, Soziologie)
      • "Das Leben in Deutschland" (Sachbuch, Soziologie)
      • "Projekt Ego" (Roman, Science-Fiction)
      • "Gustav, oder der Tod" (Sammlung von Kurzgeschichten, mit Erzählfaden wie in einem Roman)
      • "Opfer der Lust" (Roman, Alltagspsychologie)
      • "Schwachstelle" (Roman, Science-Fiction)
      • "Schlaflos - Einsame Nächte" (Briefroman)
      Dies ist nur eine Auswahl. Manche der Manuskripte verfügen sogar schon über zehntausende, teilweise sogar mehr als hunderttausend Zeichen. Sie würden als Taschenbuch schon jetzt 80 bis 120 Seiten umfassen, manchmal sogar noch mehr.

      Dokumentationen

      Mit den Webseiten und Manuskripten einher geht aber auch die Möglichkeit, Podcasts oder Videos zu produzieren. Letztlich sollen diese vor allem dokumentarischen Charakter bekommen. Nur am Ende des Tages gibt es viel zu viele Ideen und aber viel zu wenig Zeit, sich darum zu kümmern.

      Als meine Patreons möchte ich Euch die Möglichkeit geben, aktiv an der Fertigstellung meiner Ideen mitzuwirken. Denn jeder Beitrag von Euch hilft mir. Ich werde Euch auch namentlich erwähnen (wenn Ihr das wollt), sollte ich mit Eurer Hilfe meine Projekte realisieren. In regelmäßigen Abständen schreibe ich auf den Webseiten über meine Fortschritte und werde Euch entsprechend würdigen. Außerdem möchte ich (wenn Ihr das wollt) das Gespräch mit Euch suchen. Sollten sich genügend Spender auftun, werde ich konspirative Treffen veranstalten und Euch einladen, sodass wir gemeinsam manche Projekte diskutieren können. Vielleicht ergibt sich ja sogar die Möglichkeit zur Zusammenarbeit, wer weiß…

      In jedem Fall möchte ich mich schon einmal bei allen möglichen Spendern bedanken.

      Wenn Ihr weitere Ideen habt, wie wir miteinander etwas erreichen können, lasst es mich wissen.

      Vielen Dank,
      Alexander

      Become a patron to

      Be part of the community
      Connect via private message

      How it works

      Get started in 2 minutes

      Choose a membership
      Sign up
      Add a payment method
      Get benefits