Sascha Bors is creating Blogs
22

patrons

$46
per month
Hi, ich bin der Sash. Ihr kennt mich vielleicht von Blogs wie GNIT oder Sashs Blog oder anderen Projekten aus der Steinzeit des Web 2.0. Mal schreibe ich viel ins Netz, mal noch mehr, aber eigentlich immer so, dass alle, die es interessiert direkt - oder durch raffinierte Tricks bisheriger Leser (Links, schlimmes Thema!) - meine Texte lesen können. GNIT und das dazugehörige Buch waren zwar erfolgreich, aber auch das bewahrt mich nicht davor, weiterhin ein paar Euro verdienen zu müssen. Denn überraschenderweise reicht auch ein Buch nur für so’n mittelfruchtiges Bonbon zum Monatsende hin.
Gerade würde ich aber eigentlich lieber wieder mehr als weniger schreiben, mal wieder was neues anfangen, diese Geschichten halt. Aber ganz ohne Geld wird das nicht gehen und deswegen freue ich mich über jeden Beitrag. Ich möchte explizit fürs meiste, was ich schreibe, eben keine Paywall. Deswegen Patreon: Es ist auch eine freiwillige Möglichkeit für jene, die etwas übrig haben. Ich kann wie bisher so schreiben wie ich will und die Leser, die vielleicht nicht einmal Geld für ein Buch gehabt hätten, können so auch weiter dabei bleiben. Mit etwas Glück ist das am Ende eine Win-Win-Situation.
Tiers
Feed-Zugang und ein dickes Danke
$1 or more per month 10 patrons
Schon für den kleinsten Beitrag könnt Ihr alles lesen, was ich hier veröffentliche und zudem sicher sein, dass ich euch dafür sehr dankbar bin.
Feed-Zugang und ein superdickes Danke
$3 or more per month 9 patrons
Ich möchte ich allen, die sich für 3$ entscheiden, einfach nur ein noch dickeres Danke geben. Der wahre Wert liegt natürlich im Motivations-Plus auf meiner Seite und Zugang zum Feed gibt es auch hier.
Offizielle Unterstützer
$5 or more per month 3 patrons
Neben einem Super-Extra-Danke und dem Zugang zum Feed werde ich alle, die 5$ pro Monat zahlen, prominent in der Seitenleiste von GNIT als Unterstützer ausweisen. 
Wandschmuck- und Autogrammabo
$10 or more per month 0 patrons
Wer sich mit satten 10$ beteiligt, darf sich nicht nur über alles obige freuen, sondern erhält zudem mindestens viermal im Jahr eine handgeschriebene Postkarte (Kryptographie-Kenntnisse hilfreich). 
Ewiger Dank und Unterwerfung?
$30 or more per month 0 patrons
Natürlich kriegt man für 30$ alle obigen Belohnungen. Und ich freue mich über jeden, der mir zuliebe solch einen Betrag locker macht, aber vorsichtshalber halte ich es da mit meinem Betriebssystem und frage nochmal nach: Sind Sie sicher?

Ich hab kein explizites VIP-Programm in petto. Ich möchte für alle schreiben und kann hier nur ein breites Grinsen extra anbieten. :)

Goals
$46 of $50 per month
Mit Einnahmen von 50$ im Monat könnte ich neben dem üblichen Tralala regelmäßig und nicht nur in Ausnahmen die Kunst der Pizzalieferdienste mit einer Bestellung unterstützen. Bei Bedarf gerne mit anschließendem Bericht.
1 of 3
Hi, ich bin der Sash. Ihr kennt mich vielleicht von Blogs wie GNIT oder Sashs Blog oder anderen Projekten aus der Steinzeit des Web 2.0. Mal schreibe ich viel ins Netz, mal noch mehr, aber eigentlich immer so, dass alle, die es interessiert direkt - oder durch raffinierte Tricks bisheriger Leser (Links, schlimmes Thema!) - meine Texte lesen können. GNIT und das dazugehörige Buch waren zwar erfolgreich, aber auch das bewahrt mich nicht davor, weiterhin ein paar Euro verdienen zu müssen. Denn überraschenderweise reicht auch ein Buch nur für so’n mittelfruchtiges Bonbon zum Monatsende hin.
Gerade würde ich aber eigentlich lieber wieder mehr als weniger schreiben, mal wieder was neues anfangen, diese Geschichten halt. Aber ganz ohne Geld wird das nicht gehen und deswegen freue ich mich über jeden Beitrag. Ich möchte explizit fürs meiste, was ich schreibe, eben keine Paywall. Deswegen Patreon: Es ist auch eine freiwillige Möglichkeit für jene, die etwas übrig haben. Ich kann wie bisher so schreiben wie ich will und die Leser, die vielleicht nicht einmal Geld für ein Buch gehabt hätten, können so auch weiter dabei bleiben. Mit etwas Glück ist das am Ende eine Win-Win-Situation.

Recent posts by Sascha Bors

Tiers
Feed-Zugang und ein dickes Danke
$1 or more per month 10 patrons
Schon für den kleinsten Beitrag könnt Ihr alles lesen, was ich hier veröffentliche und zudem sicher sein, dass ich euch dafür sehr dankbar bin.
Feed-Zugang und ein superdickes Danke
$3 or more per month 9 patrons
Ich möchte ich allen, die sich für 3$ entscheiden, einfach nur ein noch dickeres Danke geben. Der wahre Wert liegt natürlich im Motivations-Plus auf meiner Seite und Zugang zum Feed gibt es auch hier.
Offizielle Unterstützer
$5 or more per month 3 patrons
Neben einem Super-Extra-Danke und dem Zugang zum Feed werde ich alle, die 5$ pro Monat zahlen, prominent in der Seitenleiste von GNIT als Unterstützer ausweisen. 
Wandschmuck- und Autogrammabo
$10 or more per month 0 patrons
Wer sich mit satten 10$ beteiligt, darf sich nicht nur über alles obige freuen, sondern erhält zudem mindestens viermal im Jahr eine handgeschriebene Postkarte (Kryptographie-Kenntnisse hilfreich). 
Ewiger Dank und Unterwerfung?
$30 or more per month 0 patrons
Natürlich kriegt man für 30$ alle obigen Belohnungen. Und ich freue mich über jeden, der mir zuliebe solch einen Betrag locker macht, aber vorsichtshalber halte ich es da mit meinem Betriebssystem und frage nochmal nach: Sind Sie sicher?

Ich hab kein explizites VIP-Programm in petto. Ich möchte für alle schreiben und kann hier nur ein breites Grinsen extra anbieten. :)