David Johann Lensing

is creating Edutainment Content

Select a membership level

Just Being Nice ☕️

$4
per month
Du willst mir für mein kreatives Wuseln ein, zwei monatliche Tassen Kaffee spendieren und nix als Gegenleistung? Wow! Dafür gibt’s herzlichen Dank und gutes Karma. 💚

You want to buy me a monthly cup of coffee for my creative hustle and have nothing in return? Well, then there’s: BIG THANKS and good karma!
  • General support

Behind The Scenes 🎬

$8
per month
Erhalte exklusive Einblicke hinter die Kulissen und Updates aus’m Studio + frühzeitigen Zugriff auf neue Videos (ohne Werbung!). Gib’ Feedback, noch ehe die Inhalte online gehen!

Get exclusive behind-the-scenes insights and early access to new videos (without ads!) – give feedback before the content goes online!

  • Exclusive posts and updates
  • Early access to new content
  • Ad-free video content

The Inner Circle 🏛

$11.50
per month
Alles aus Behind The Scenes und mehr! Du bekommst Stimmrecht in internen Umfragen, Zugang zum Community-Channel und vollen Zugriff auf alle bisherigen Beiträge.

Everything from BTS and more! You get voting power in polls, access to the community channel + full library access.

  • Patron-only voting power
  • Private community
  • Full library access

0

patrons

$0

per month

About David Johann Lensing

Schön, dass du da bist!

English version below 

Hi, ich bin David! 🙋 Ich teile meine Leidenschaft für kreatives Schaffen, lebenslanges Lernen und Philosophie in Form von multimedialen Inhalten. Mehr zu meiner Person und meinen Tätigkeiten erfährst du hier.

Was mache ich genau?

Ich produziere digitale Edutainment-Inhalte, die du u. a. auf meinem YouTube-Kanal und meiner Website finden kannst. Infos rund um meine Projekte und meinen Schaffensprozess gibt’s außerdem via Newsletter und Podcast.

Thematisch bin ich breit aufgestellt. Mal erarbeite ich Beiträge rund ums Fernstudium, mal stelle ich lesenswerte Bücher vor, mal suche ich Antworten auf die großen Fragen des Lebens. Kurzgesagt: Ich will Werte und Wissen vermitteln – möglichst humorvoll, inspirierend und gut verständlich.

Der Großteil meiner Inhalte ist kostenlos und öffentlich verfügbar. Auf diese Weise mit wertvollen Beiträgen das Leben anderer Menschen zu bereichern, das ist mein Antrieb und Ziel. Dafür investiere ich viel Zeit und mehr Geld, als die reine Reichweite wieder einbringt. Hier kommt Patreon ins Spiel.

Was ist Patreon?

Patreon ist eine Crowdfunding-Plattform, wie Kickstarter oder Startnext, nur etwas anders: Statt eines kreativen Projekts hast du die Möglichkeit, eine kreativ tätige Person mit einem monatlichen Mitgliedschaftsbeitrag zu unterstützen.

Was hast du davon?

Durch das Mitgliedschaftsmodell kannst du dich an einem kreativen Werk beteiligen, von dem du mehr sehen möchtest. Als Gegenleistung gibt’s exklusive Inhalte, eine Community, Einblicke in den Schaffensprozess und mehr. 

Wie funktioniert es?

Zur Auswahl stehen sechs verschiedene Mitgliedschaftslevel (siehe oben) von denen du dir eines sichern kannst. Wenn du auf »Level sichern« klickst, wirst du zu einer Checkout-Seite geführt, auf der die Zahlungsart und dafür nötige Details einzugeben sind.

Wenn du schließlich auf der Patreon-Website eingeloggt bist, kannst du durch einen Klick auf dein Profilbild oben rechts deine Mitgliedschaft verwalten. Dort werden dir alle Patreons angezeigt, die du unterstützt. Bei Bedarf lässt sich die entsprechende Mitgliedschaft (auch »Membership« genannt) bearbeiten und auch wieder beenden.

Warum überhaupt Patreon?

Wer im Bereich Content Creation tätig ist, erlebt eine beunruhigende Abhängigkeit von Algorithmen. YouTube macht eine Menge Spaß, ist aber keine geregelte, zuverlässige Einnahmequelle.

Support durch Plattformen wie Patreon ermöglicht es mir, mit mehr Fokus und Sicherheit kreativ tätig zu sein – und mich inhaltlich nicht nach Suchmaschinen auszurichten, sondern Inhalte für Menschen statt Maschinen zu kreieren.

Wofür wird das Geld verwendet?

Alle Patreon-Einnahmen fließen in die Produktion kreativer Inhalte. Große Kostenpunkte sind: Anschaffung und Wartung der Hardware und Kameratechnik, laufende Ausgaben für Studio und Software sowie die Investition in Online-Kurse zur Weiterbildung. Mehr über meine Einnahmen und Ausgaben gibt’s im Blog.

PS: Für einmalige Spenden einfach meinen PayPal-Link nutzen: https://www.paypal.me/dajolens – vielen lieben Dank! ❤️


English version:

Hey, great to have you here!

Hi, I'm David! 🙋 I share my passion for creative work, lifelong learning and philosophy in the form of edutainment content. Most of it is German-language, but I also run an English-language blog and channel about content creation and offer some English videos on my German channel as well (see this playlist).

One of the goals I want to achieve with Patreon is to be able to produce more English-language content.

My topics are quite diverse. Sometimes I deal with digital organization, sometimes with the big questions of life. In short: I want to convey values and knowledge – in a humorous, inspiring and easy-to-understand way.

Most of my content is free and publicly available. My drive and goal is to help improve other people's lives in this way. To do this, I invest a lot of time and more money than the mere online traffic brings in. This is where Patreon comes into play.

What is Patreon?

Patreon is a crowdfunding platform, like Kickstarter, but slightly different: Instead of a creative project, you have the opportunity to support a creative person with a few bucks a month. This is best explained by Patreon itself:

What's in it for you?

The membership model lets you participate in creative work you want to see more of. In return, you get exclusive content, a community, insights into the creative process, and more.

How does it work?

There are six different membership levels to choose from (see above). When you choose one of them and click on it, you will be taken to a checkout page where you have to enter the payment method and necessary details.

Finally, when you are logged in to the Patreon website, you can manage your membership by clicking on your profile picture in the top right corner. There you will see all the Patreons you support. If necessary, you can easily edit or cancel your membership.

Why Patreon?

Anyone working in content creation experiences a troubling dependence on algorithms. YouTube is a lot of fun, but it's not a reliable source of income.

Support from platforms like Patreon allows me to be creative with more focus and security – and not to align my content with search engines, but to create content for people instead of machines.

What is the money used for?

All Patreon revenue goes into the production of creative content. Major cost items are: Purchasing and maintaining hardware and camera equipment, ongoing studio and software expenses, and investing in online courses for further creative development.

PS: For one-time donations just use my PayPal link: https://www.paypal.me/dajolens – thank you very much! ❤️
Goals
0 of 42 patrons
Klein anfangen: Ab der Unterstützung von 42 Patrons werde ich einen besonderen Beitrag für die Community hier produzieren, in dem ich meine inhaltlichen Pläne und Ziele mal ganz genau darlege. 🎯
1 of 1
By becoming a patron, you'll instantly unlock access to 2 exclusive posts
1
Image
1
Video
By becoming a patron, you'll instantly unlock access to 2 exclusive posts
1
Image
1
Video

Recent posts by David Johann Lensing

How it works

Get started in 2 minutes

Choose a membership
Sign up
Add a payment method
Get benefits